16. November 2018 

Heinrich Metzendorf Schule in Bensheim lädt zum Info-Abend zu FOS und BFS

BENSHEIM, November 2018 (meli), Am Dienstag, den 04.12.2018 findet an der Heinrich Metzendorf Schule in Bensheim ein Informationsabend zur Fachoberschule (FOS) und Berufsfachschule (BFS) in der Zeit von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr in den Räumen E01 und E02 im Erdgeschoss statt. Die Leiterin der Schulform Fachoberschule Martina Jost, der Leiter der Schulform Berufsfachschule Helmut Cech, sowie die Koordinatoren Mark Hill (FOS) und Benjamin Thoß (BFS) laden interessierte zukünftige Schülerinnen und Schüler und deren Eltern / Erziehungsberechtigte herzlich zu dieser Informationsveranstaltung ein. Dort können sich alle Interessentinnen und Interessenten umfassend über das Angebot der Fachoberschule und der Berufsfachschule informieren. Es besteht Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen mit Kolleginnen und Kollegen und „Live-Talk“ mit Schülerinnen und Schülern, die die Fachoberschule und die Berufsfachschule der Heinrich Metzendorf Schule aktuell besuchen.

Wer sich für eine der Schwerpunkte Bautechnik, Ernährung und Hauswirtschaft, Holztechnik, Elektrotechnik, Informationstechnik und Maschinenbau interessiert, ist an der Heinrich Metzendorf Schule in Bensheim genau richtig.

Praxisbezug und Lernatmosphäre
Im Unterricht werden die jeweiligen fachpraktischen und fachtheoretischen Grundlagen gefestigt, vertieft und erweitert.
Gerade der Praxisbezug in Verbindung mit der sehr guten Werkstätten- und Laborausstattung der Schule macht die Schulformen an der Heinrich Metzendorf Schule so interessant. Schülerinnen und Schüler, die die Fachoberschule mit dem Schwerpunkt „Bautechnik“ besuchen, finden vor allem den praxisnahen Unterricht gut und sagen, dass „man einen sehr guten allgemeinen Überblick bezüglich Bautechnik erhält, dass man gut vorbereitet wird für ein anschließendes Studium (z.B. Architektur) und dass man viele praktische Übungen durchläuft, wie beispielsweise das Aufmaß von Gebäuden zu nehmen und anschließend daraus Pläne zu zeichnen“.

So steht der Praxisbezug in allen Schwerpunkten im Vordergrund
Ein Quadrokopter, eine Handyladestation, ein motorisiertes Kart, eine Kühlbox im Fahrradanhänger, eine Sortieranlage zur Erkennung von Metall, die Planung und Herstellung eines betriebssicheren Trikes und eines vollelektronischen Lagersystems, die Planung von Fachwerkhäusern oder Doppelhaushälften – nur eine kleine Auswahl von Projekten der FOS an der Heinrich Metzendorf Schule.
Natürlich werden ebenso in den allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch, Mathematik und Englisch wichtige Kompetenzen als wesentliche Voraussetzung für das spätere erfolgreiche Studium oder eine entsprechend anspruchsvolle Ausbildung erweitert.
Die Vermittlung und der Erwerb der jeweiligen Unterrichtsinhalte finden in einer angenehmen und unterstützenden Lernatmosphäre statt. Die Schülerinnen und Schüler der Heinrich Metzendorf Schule betonen, dass trotz des anspruchsvollen und intensiven Unterrichts sich die Lehrkräfte immer Zeit nehmen, Schülerinnen und Schülern bei Problemen zu helfen.

Karrierechancen
Die Fachoberschule der Heinrich Metzendorf Schule mit ihren beiden Fachrichtungen Technik und Wirtschaft setzt wichtige Impulse für die berufliche Zukunft Jugendlicher und junger Erwachsener, zumal momentan die Karrierechancen – vor allem für technische Berufe – ausgezeichnet sind und auch jungen Frauen viele Aufstiegsmöglichkeiten bieten.
Die meisten Schülerinnen und Schüler die momentan die Fachoberschule besuchen, sind sich sicher: Sie möchten Studiengänge im gewählten Bereich aufnehmen und haben somit ihr persönliches Sprungbrett gefunden.

Die Berufsfachschule bietet mit dem mittleren Bildungsabschluss im Vergleich zum Hauptschulabschluss einerseits deutlich bessere Chancen auf dem Ausbildungsmarkt und ermöglicht gleichzeitig den weiteren schulischen Werdegang hin zur Fachoberschule oder zum Beruflichen Gymnasium.

Die Anmeldeformulare zur Fachoberschule und zur Berufsfachschule stehen als Download auf der Homepage der Heinrich Metzendorf Schule zur Verfügung. Bewerbungen können jederzeit bis zum 31.03.2019 eingehen. Es stehen noch Plätze in beiden Schulformen und allen Fachrichtungen zur Verfügung.

Info:
Heinrich Metzendorf Schule
Wilhelmstraße 91-93, 64625 Bensheim
Telefon: 06251 – 84790
e-mail: heinrich-metzendorf-schule@kreis-bergstrasse.de
www.metzendorfschule.de