Zwingenberg und Rodau

Die „Boule-Brothers“ Oliver Nachtigall und Andreas Best im Spiel gegen Ralf Knaup und Norbert Nimtz vom „Country & Westernclub“. Foto: soe
30. August 2018 

92 Spiele auf 4 Bahnen

Tolles 9. Hobby-Bouleturnier für Jedermann bei den Schlappekicker – 28 Mannschaften zielten auf das Schweinchen – Die „Eisenschmeißer“ aus Bensheim gewannen das Turnier

ZWINGENBERG, August 2018 (meli), Der Freizeitsportverein Schlappekicker e.V. war bei seinem 9. Hobby-Boule-Turnier für Jedermann ein toller Gastgeber. Das vom Vorstand und Boule-Team perfekt organisierte Turnier, an dem die vielen Helferinnen und Helfer, die Spielerinnen und Spieler und die Zuschauer, unter denen sich auch der Bürgermeister Dr. Holger Habich und die erste Stadträtin Karin Rettig befanden, mit Grillspezialitäten, leckeren Kuchen und diversen kühlen Getränke verwöhnten.

Das Endspiel gewannen die „Eisenschmeißer“ aus Bensheim mit den beiden Spielern Thomas und Nicolai Röth (jüngster Spieler mit 12 Jahren) gegen die „Boule-Brothers“ vom Hähnleiner Schützenverein, mit 10:1. Die 28 Mannschaften haben in vier Gruppen à 7 Mannschaften gespielt. Es wurden inklusive Endspiel 92 Spiele, auf vier Bahnen gespielt. Bei der Siegerehrung, die von Bürgermeister Dr. Holger Habich, dem Oberschiedsrichter Udo Kunstmann, dem 2. Vorsitzenden Hans-Joachim Zubrod und dem 1. Vorsitzenden Alfred Ulrich vorgenommen wurde, bedankte sich Ulrich bei allen teilnehmenden Mannschaften für die spannenden Spiele, bei allen Helferinnen und Helfern für ihr fantastisches Engagement, bei dem Auf- und Abbau Team, der Stadt Zwingenberg und den Sponsoren.

Ein großes Dankeschön ging auch an die Schiedsrichter: Willi Arndt, Ralf Erlenbach, Uwe Fath, Peter Goltsch, Klaus Häcker, Achim Sydow, Werner Zirkler und Oberschiedsrichter Udo Kunstmann. Sowie an die Turnierleitung mit: Carola Fuchs, Werner Völker und dem 1. Vorsitzenden Alfred Ulrich, die die sportlichen Aktivitäten professionell durchgeführt haben.

Jeder Spieler von Platz 1 bis Platz 12 erhielt einen Pokal und einen Gutschein und ab Platz 13 je eine Medaille. Die beiden Ehrenpokale, die von Bürgermeister Dr. Holger Habich gestiftet wurden, erhielten Ursula Schellhaas und Bärbel Zohner von der Mannschaft „Fröhliche Jungs 2“. An der Supertorschusswand ging Christian Müller als Sieger hervor.


01. Platz    Eisenschmeißer /  Thomas + Nicolai Röth (+ Wanderpokal der Stadt Zwingenberg)
02. Platz    Boule-Brothers  / Oliver Nachtigall + Andreas Best
03. Platz    Country-und Westernclub 5  / Nils Usnerus + Andreas Jeblick
04. Platz    SCR Bouleinho / Michael Borger + Christian Müller
05. Platz    Le Deux Autres / Peter Brehm + Friedrich Ried (167 Jahre alt)
06. Platz    Pat & Patachon / Gerhard Peiffer + Salva
07. Platz    La Verrie / Gabi Trautmann + Franz Böttiger
08. Platz    VV-Rodau / Elke Rechner + Christiane Weiss
09. Platz    Country- und Westernclub 2 / Franz Finn + Ingo Lücke
10. Platz    Country- und Westernclub 3 / Simone Eckart + Heike Jeblick
11. Platz    Motorradbuben / Karl Machleid + Nick Marschall
12. Platz    Rennradler / Noolee + Edmund Borger
13. Platz    VDH-Fellnasenknutscher / Sabine Fath + Krissi Hoffmann
14. Platz    Fröhliche-Jungs 3 / Florian Helmling + David Riedl
15. Platz    Country- und Westernclub 4 / Ralf Knaup + Norbert Nimtz
16. Platz    Kugelschubser / Hartmut Porth + Andreas Schwake
17. Platz    Fröhliche-Jungs 5  / Giacomo Tasca + Dirk Schuchmann
18. Platz    Die Wettkönige  / Maurizio Casili + Gerald Feyerfeil
19. Platz    Fröhliche-Jungs 4 / Nicola Geffert + Francesca Tasca
20. Platz    Biewesemer Jungs / Stefan + Michael
21. Platz    Die lustigen Bierwanderer / Uwe Dahlke + Otto Wagner
22. Platz    Country- und Westernclub 1 / Ewald + Willi Usnerus    
23. Platz    KVN / Marc Dürr + Manuel Wöhnl
24. Platz    Fröhliche-Jungs 1 / Cordula Schuchmann + Tanja Tasca
25. Platz    VFR Bürstadt / Annerose + Norbert Krezdorn
26. Platz    Fröhliche-Jungs 2 / Ursula Schellhaas + Bärbel Zohner (erhielten beide einen Ehrenpokal)
27. Platz    Fröhliche-Jungs 6 / Luca Gerhardt + Guiseppe Tasca
28. Platz    PSG / Klaus Marquard + Hans Wiesenthal


Warning: file_put_contents(/homepages/45/d426754264/htdocs/wp-content/plugins/css-js-booster/../../booster_cache/8a9cb0e25feee962dfddcc1afbb68fe5_plain.css): failed to open stream: Disk quota exceeded in /homepages/45/d426754264/htdocs/wp-content/plugins/css-js-booster/wp_booster.php on line 144