Seeheim-Jugenheim

Flötistin Nina Schrader-Groschup und die Gitarristin Daria Chernysh-Baun.
03. Juni 2019 

„Duo Amabile“ am 14. Juni zu Gast in der Kirche Malchen

MALCHEN, Juni 2019 (meli), Die Flötistin Nina Schrader-Groschup und die Gitarristin Daria Chernysh-Baun musizieren Werke von Händel, Giuliani, Granados, Mozart, Bartok ua. Die Flötistin Nina Schrader-Groschup studierte an der Musikhochschule in Mainz bei Prof. Dejan Gavric Querflöte und Orchestermusik. Sie ist freiberufliche Kammer- und Orchestermusikerin und konzertierte schon an und mit der Kammeroper Frankfurt, Sinfonietta Mainz, Hessisches Landespolizeiorchester, Junge Oper Rhein-Main, dem Holzbläserquintett Ars Sonoris, Flötenensemble FlutEmotuion und vielen anderen.

Die Gitarristin Daria Chernysh-Baun wurde in Dnipro (Ukraine) geboren und lebt seit 2013 in Darmstadt. Sie studierte an der Glinkas Berufsfachhochschule und Hochschule in Dnipro und an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt Gitarre solo und Kammermusik. Sie konzertiert in zahlreichen Konstellationen (darunter mit Klavier, Geige, Gesang) und tritt solistisch auf. Weiterhin ist soe Chorleiterin und Mitglied des Chores der russischen Kapelle an der Mathildenhöhe in Darmstadt.

Eintrittskarten zu 10.-€ / Schüler und Studenten zu 5.-€ sind an der Abendkasse ab 18.30 Uhr erhältlich.