Kirche, Kreis Bergstrasse, Kreis Odenwald

Dieses Wochenende endet die Konzert-Reise des Efatha-Choir der Moravian Church von Süd-Tansania.
13. Dezember 2017 

Efatha-Chor meets Rimbacher Gospelchor

Konzertreise endet am 3. Advent

RIMBACH, Dezember 2017 (meli), Der Efatha-Chor aus Tansania hat bei seinen Konzerten im Evangelischen Dekanat Bergstraße für ansteckende Begeisterung gesorgt. Dieses Wochenende endet ihre Konzertreise.

Der Efatha-Chor gilt als einer der besten Chöre der Moravian Church (Herrnhuter Brüdergemeine) in Tansania, mit der das Bergsträßer Dekanat seit mehr als 27 Jahren verschwistert ist. Davon konnten sich die Besucher der Konzerte in Schwanheim, Gadernheim, Hammelbach, Heppenheim, Rimbach und Lindenfels überzeugen. „Der Efatha-Chor war einfach mitreißend. Es war eine ausgelassene, fröhliche Stimmung. Mein persönlicher Eindruck ist, dass sich der Chor von Konzert zu Konzert gesteigert hat“, berichtete der Pfarrer für Ökumene im Dekanat Bergstraße, Tilman Pape, der für die Partnerschaft mit der Moravian Church zuständig ist und die Konzertreise organisiert hat.

Bei dem Finale am Samstag (16.12.) und Sonntag (17.12.) jeweils um 17.30 Uhr in der evangelischen Kirche Rimbach wollen beide Chöre ihr Publikum auf die Weihnachtszeit einstimmen. Dazu bekommt jeder Chor seinen eigenen Konzertteil. Der Abend wird zunächst mit zwei gemeinsamen Songs eröffnet; dann sorgt zunächst der Rimbacher Gospelchor für die eher vertrauteren amerikanischen Gospelklänge, im Anschluss nimmt der Efatha-Chor das Publikum mit auf eine musikalische Reise nach Afrika. Zum Finale treffen sich beide Chöre wieder auf der Bühne.

Die Tansanier sorgen übrigens nicht nur bei den Konzerten für gute Stimmung. Als die Mitarbeitenden des Evangelischen Dekanats die Chormitglieder zum Mittagessen im Heppenheimer Haus der Kirche eingeladen hatten, gab es zunächst musikalische Kost. Der Efatha-Chor sang und tanzte, dass es Appetit auf mehr macht.

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Um Spenden wird gebeten. Der Efatha-Chor finanziert einen Teil seiner Flugkosten durch den Verkauf eigener CDs und
DVDs. Sie sind bei den Konzerten gegen eine Spende von 15 (CD) bzw. 20 Euro (DVD) erhältlich.


Warning: file_put_contents(/homepages/45/d426754264/htdocs/wp-content/plugins/css-js-booster/../../booster_cache/8a9cb0e25feee962dfddcc1afbb68fe5_plain.css): failed to open stream: Disk quota exceeded in /homepages/45/d426754264/htdocs/wp-content/plugins/css-js-booster/wp_booster.php on line 144