27. April 2019 

„Hören, verstehen, dazugehören“

Treffen der Selbsthilfegruppe zum Thema „Hörgeräteversorgung“

HEPPENHEIM, April 2019 (meli), Am Dienstag, 14. Mai, um 18.30 Uhr trifft sich die Selbsthilfegruppe „Hören, verstehen, dazugehören“ zum Gruppenabend im Gemeindesaal der evangelischen Christuskirche, Theodor-Storm Straße 10 in Heppenheim. Der Abend hat das Thema „Hörgeräteversorgung“. Betroffene mit Hörschädigung, CI-Träger, Tinnitus, etc. und Angehörige sowie Interessierte sind herzlich eingeladen und werden gebeten sich bei der anschließenden Diskussion mit ihren Erfahrungen der jeweiligen Behinderung einzubringen.

Die Selbsthilfegruppe besteht seit dem 27. Dezember 2018 und hat zur Zeit 23 Mitglieder. Unsere Treffen finden vierteljährlich jeden zweiten Dienstag in den Monaten Februar, Mai, August und November um 18.30 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Christuskirche, Theodor-Storm Straße, in Heppenheim statt.

Die Teilnahme bei der Selbsthilfegruppe ist beitragsfrei.

Nähere Informationen bei:
Friedrich Gondolph, Gruppenleiter, Tel.: 0176 4248 7457, Mail: f.gondolph@web.de
Theresia Kohl, Stellvertreterin, Tel.: 0174 2140 235, Mail: resi.kohl@unitybox.de