Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere, Sport

Reitfest Hähnlein 2012Ein bunter Mix quer durch alle Reitsportdisziplinen zeigen die Hähnleiner Reiter jedes Jahr bei ihrem Reitfest an Pfingsten. Dieses Jahr muss es wegen Corona leider ausfallen. Foto: Archiv 2012/meli
31. Mai 2020 

Kein Reitfest 2020 des Hähnleiner Reitvereins

Aufgrund der Corona-Krise mussten die Reiter ihr traditionelles Fest an Pfingsten absagen – Reitverein freut sich über Spenden

ALSBACH-HÄHNLEIN, Mai 2020 (meli), Leider hat auch den Hähnleiner Reitverein das „Coronavirus erwischt“. Das traditionelle Reitfest musste leider absagt werden. Erst seit 11. Mai ist ein eingeschränkter Reitbetrieb, unter strengen Auflagen, wieder möglich. Bis dahin mussten die Schulpferde trotzdem versorgt werden.

Durch die Absage des Reitfestes kommt dem Reiterverein ein erheblicher Einkommensverlust zustande. Die Unterhaltung der Anlage sowie der Schulpferde erfolgt in Eigenleistung.

Der Hähnleiner Reitverein ist ein kleiner ländlicher Reiterverein, der nur durch ehrenamtliche Arbeit getragen wird, um vor allen Dingen Kindern und Jugendlichen das Reiten zu ermöglichen. Auch unterhält der Reitverein eine Voltigiergruppe und für die ganz Kleinen eine Spielstundengruppe!

Leider greifen die Unterstützungsprogramme vom Land Hessen nicht, da zuerst die Reserven des Vereins in Anspruch genommen werden müssen. Diese benötigt der Verein jedoch für zukünftige Investitionen (z.B. Schulpferde, Platzsanierung, Instandhaltung usw.).

Durch freiwillige Spenden wäre dem Reiterverein geholfen sich über diese „Durststrecke“ zu helfen! Wer Spenden möchte, wende sich bitte an den ersten Vorsitzenden, Rudolf Haibt, unter der Rufnummer 06257/5239. Eine Spendenquittung kann ausgestellt werden. Allen Spendern vorab ein herzliches Dankeschön!