Bensheim

Alsbach-Hähnlein, Bauen und Wohnen, Bensheim, Zwingenberg und Rodau - 31. Mai 2020 

Rohnetzüberprüfung im Wassernetz

GGEW AG prüft Wassernetze in Bensheim, Zwingenberg und Alsbach-Hähnlein

BENSHEIM, Mai 2020 (meli), Die GGEW AG lässt derzeit Rohrnetzüberprüfungen in ihrem Wassernetz durchführen. Hierbei werden turnusmäßig alle Hydranten und Streckenschieber in dem jeweiligen Versorgungsgebiet überprüft. Die triwanet GmbH hat mit dieser Maßnahme im Auftrag der GGEW AG in der Kalenderwoche 21 in Bensheim-Hochstädten begonnen, in der Kalenderwoche 22 werden die Arbeiten hier voraussichtlich abgeschlossen. In den Kalenderwochen 22, 23 und 24 wird dann das Netz in den Bensheimer Ortsteilen Schönberg und Wilmshausen überprüft. Bis voraussichtlich Ende Juli sind dann noch die folgenden Gebiete dran: Bensheim-Ost, Zell, Gronau, Zwingenberg-Nord und Alsbach.

mehr »
Ein Zeichen von Kindern an Kinder. Gemalte Regenbogen werden unter Kindern zum positiven Zeichen gegen die Isolation während der Corona-Pandemie. Foto: Shutterstock
Bensheim, Gesundheit-Beauty-Wellness - 08. Mai 2020 

Wie erleben Familien die Corona- Krise?

Auswirkungen von „Schule ohne Schule“ auf den Alltag zuhause

BENSHEIM, Mai 2020 (awa), In meiner Praxis erlebe ich die unterschiedlichsten Reaktionen von Kindern, Jugendlichen und Eltern auf die zurückliegenden und aktuellen Einschränkungen. Ich bekomme auch mit, dass die diversen Schulen sehr unterschiedlich mit der „Herausforderung Corona“ umgehen / umgegangen sind. Zunächst zu den Schulen: es gibt eine sehr große Bandbreite, wie umfassend bzw. vollständig und über welche Wege (Papier oder elektronisch) die Schüler mit Aufgaben versorgt wurden.

mehr »
Bensheim, Gesundheit-Beauty-Wellness - 16. April 2020 

DRK-Blutspendeaktion in der Weststadthalle

BENSHEIM, April 2020 (meli), Im Rahmen einer für Bensheim einmaligen Aktion sollen die zunehmend leerer werdenden Vorräte an Blutspenden wieder aufgefüllt werden. Gerade aktuell sind Blutspenden besonders wichtig: Für chronisch Kranke und Notfallpatienten sind sie oftmals der einzige Weg zum Überleben. Jede fünfte Blutspende wird für die Behandlung von Krebserkrankungen benötigt. Hier werden überwiegend nur sehr kurzfristig haltbare Blutbestandteile angewendet.

mehr »
Der Verein "Bensheim hilft" und die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie haben daher ein gemeinsames Nothilfe-Projekt für 2.500 notleidende Menschen im Nordosten Indiens gestartet. Foto: KKS
Bensheim - 08. April 2020 

Hilfe für die Ärmsten in der Corona-Krise

Der Verein Bensheim hilft und die Karl Kübel Stiftung starten gemeinsames Nothilfe-Projekt in Indien

BENSHEIM, April 2020 (meli), Die Menschen in Indien und anderen Entwicklungsländern trifft die Corona-Pandemie besonders hart. Zehntausende Familien in den indischen Projektgebieten der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie kämpfen jetzt ums Überleben. Um den Menschen schnell helfen zu können, startet die Stiftung gemeinsam mit dem Verein „Bensheim hilft“ ein Projekt im Nordosten Indiens.  

mehr »
Bensheim - 08. April 2020 

Corona-Krise: Die GGEW hilft

GGEW spendet 20.000 Euro für regionale Projekte / Vereine / Initiativen / Institutionen

BENSHEIM, April 2020 (meli), Um die Menschen in der Region bei der Bewältigung der Corona-Krise zu unterstützen, spendet der südhessische Energiedienstleister GGEW AG 20.000 Euro für Projekte, Vereine, Initiativen oder Institutionen in seinem Netzgebiet. Hierzu zählen Bensheim, Heppenheim, Lorsch, Zwingenberg, Lautertal, Alsbach-Hähnlein, Bickenbach und Seeheim-Jugenheim. „Damit möchten wir unsere regionale Verbundenheit zum Ausdruck bringen und einen Beitrag leisten, um den Menschen in dieser schwierigen Situation zu helfen. Gerade jetzt kommt es darauf an, zusammen zu halten. Denn nur gemeinsam sind wir stark und meistern diese Herausforderungen“, erklärt Carsten Hoffmann, Vorstand GGEW AG.

mehr »
Die Stadt Bensheim erweitert ihr digitales Angebot.
Bensheim - 03. April 2020 

Digitaler Musikunterricht und Online-Führungen durchs Museum

Stadtkultur Bensheim weitet digitale Angebote aus

BENSHEIM, April 2020 (meli), Die Teams des Eigenbetriebs Stadtkultur haben neue Angebote kreiert, um die Einschränkungen während der „Corona-Krise“ etwas abzufedern. „Wir haben in ‚normalen‘ Zeiten ein sehr großes Angebot, das von vielen Menschen genutzt wird“, sagt Bürgermeister Rolf Richter und ergänzt: „Wir wollen zumindest für all diejenigen, die die technischen Möglichkeiten haben, unser digitales Angebot erweitern.“

mehr »
Irina Müglich näht ehrenamtlich für die „IG Onkomützen“ Kopfbedeckungen für Krebspatienten. Die Interessensgemeinschaft hat auch eigene Stoffmuster mit Schriftzügen wie z.B. „Fuck Cancer“ entwickelt. Foto: Vera Samstag
Bensheim, Gesundheit-Beauty-Wellness, Kreis Bergstrasse - 03. April 2020 

Die Bensheimerin Irina Müglich näht ehrenamtlich für die Interessengemeinschaft „Onkomütze“

BENSHEIM-HOCHSTÄDTEN, April 2020 (erh), Jeden Abend setzt sich Irina Müglich an ihre Nähmaschine, ab und zu werkelt sie auch morgens vor der Arbeit.

mehr »
Bensheim - 01. April 2020 

Bensheim informiert in der Corona-Krise

Bensheimer Bürgerfest 2020 abgesagt | Wochenmarkt vorerst von Mittwoch bis Samstag

BENSHEIM, April 2020 (meli), Die Corona-Krise wirbelt auch den Zeitplan für den städtebaulichen Wettbewerb zum „Marktplatz der Zukunft“ durcheinander, das Preisgericht hätte ab Ende April mit einem Vorgespräch in den Prozess starten sollen. Dieser Termin ist, wie alle Folgetermine, mittlerweile natürlich nicht mehr zu halten. Aufgrund der aktuellen Situation und der damit einhergehenden Einschränkungen, muss der Zeitplan für den Wettbewerb überarbeitet werden. Eine neue Zeitschiene wird den Gremien vorgestellt, sobald etwas mehr Planungssicherheit herrscht, heißt es dazu aus dem Rathaus.

mehr »
Bensheim - 30. März 2020 

Bergsträßer Bürgermeister unterstützen „Schutzmaskenaktion“

Initiative „Wir sind Bergstraße“ | Windelcontainer vorrübergehend eingestellt

BENSHEIM, März 2020 (meli), Die 22 Bürgermeister der Kreis-Kommunen haben beschlossen, die „Schutzmaskenaktion“ mit mindestens 11.000 Euro zu unterstützen und damit das Ausgangsmaterial zu finanzieren. Diejenigen, die die Masken erhalten, werden um eine Spende zur Finanzierung von neuem Material gebeten. Dr. Bianca Scholz, Leiterin der Qualitätskontrolle bei der Firma Graichen, hatte die Idee, Mundschutz selbst neu zu nähen. Sehr viele Mitstreiter engagieren sich im Rahmen dieser Aktion und weitere Initiatoren haben sich dem Projekt angeschlossen. Die Initiative „Wir sind Bergstraße“ bündelt das gesamte Engagement. Die Bürgermeister der Städte und Gemeinden im Kreis Bergstraße wollen diesen Einsatz mit ihrer Spende unterstützen.

mehr »
Bensheim - 26. März 2020 

Bensheim hält zusammen – Bensheim kauft dehaam

Bürgermeisterwahlen auf November verschoben | Neue digitale Plattform

BENSHEIM, März 2020 (meli), Die Hilfsbereitschaft in Zeiten der Corona-Krise ist weiterhin außerordentlich groß. So gab es etliche positive Rückmeldungen zum Aufruf einer Firma, die Rohstoffe zur Herstellung für Desinfektionsmittel benötigt. Außerdem hat ein Bensheimer Unternehmen mehrere hundert FFP1-Masken zur Verfügung gestellt. Eine Schreinerei hat Reinigungsmittel, Grobstaubmasken und Einmalhandschuhe angeboten. Ein Unternehmen spendet OP-Masken und Masken der höchsten Klassifizierung. „Diese schwere Zeit zeigt, wie groß die Solidarität auf allen Ebenen ist“, sagt Bürgermeister Rolf Richter.

mehr »
Bensheim - 23. März 2020 

COVID-19: Aktueller Überblick, Stand 22. März, 14 Uhr

BENSHEIM, März 2020 (meli), Die Stadt Bensheim ruft Unternehmen dazu auf, sich zu melden, wenn sie Produkte zur Verfügung stellen können, die in der medizinischen Versorgung eingesetzt werden könnten. So hat ein Bensheimer Unternehmen bereits Mundschutzmasken gespendet, die eigentlich für den Staubschutz verwendet werden, aber auch die Anforderungen zum Einsatz im Gesundheitsbereich erfüllen.

„Wir erleben derzeit eine Welle der Solidarität und Hilfsbereitschaft, daher meine Bitte: Sollten Unternehmen Schutzausrüstung besitzen und nicht zwingend selbst benötigen, würden wir uns freuen, wenn sie diesen Bestand an uns melden“, so Richter. Im Extremfall könnte diese Schutzausrüstung dann in Abstimmung mit dem Katastrophenschutz des Kreis Bergstraße an Kliniken, Praxen und weitere Einrichtungen verteilt werden. Rückmeldung bitte an service@bensheim.de oder unter Telefon 14-333 (täglich 8 bis 18 Uhr).

mehr »
Der Fachbetrieb BOA Bautenschutz hat sich seit Jahren spezialisiert auf Bauwerksabdichtung mit verschiedenen Abdichtungssystemen von namhaften Herstellern. Foto: meli
Bauen und Wohnen, Bensheim - 06. März 2020 

Feuchte Wände im Keller oder Wohnbereich?

Schimmel oder Ausblühungen? Sanieren mit 25 Jahren Garantie!

BENSHEIM, März 2020 (meli), Nahezu jeder Hausbesitzer wird irgendwann mit nassen Wänden im Keller oder Wohnbereich konfrontiert.
Durch Feuchtigkeit in Wänden entsteht Schimmel, Ausblühungen, Salpeter und Abplatzungen, die Bausubstanz wird angegriffen. Besteht das Problem schon länger und bleibt unbehandelt, wird die Wohnqualität eingeschränkt. Gesundheitliche Folgen sind nicht auszuschließen. Der Wert der Immobilie wird dadurch nachhaltig gemindert. mehr »