Kreis Bergstrasse

Das Team, (v.li) Sven Weigand, Mia Röntzsch, Birgitta Röntzsch, Bürgermeister Christian Schönung, vom Rutenhof freute sich über die Spende.
Kreis Bergstrasse - 09. Februar 2019 

Tue Gutes und rede drüber!

Erlös zweier weihnachtlicher Benefizaktionen übergeben

LORSCH, Februar 2019 (meli), Tue Gutes und rede drüber! Das Kultur- und Tourismusamt der Stadt Lorsch als Organisator des Lorscher Weihnachtsmarktes tut dies besonders gerne, denn hier sollen andere genannt werden. „Wir sind stolz, dass unser Weihnachtsmarkt nicht nur unsere vielen Gäste froh gemacht hat, sondern mit Hilfe von zwei Unterstützern darüber hinaus etwas für Menschen bewirkt hat, die es besonders schwer haben“, so Jana Lenhart. Gleich zwei Benefizaktionen waren damit am Start. mehr »

Bauen und Wohnen, Kreis Bergstrasse - 09. Februar 2019 

Stadtentwicklungsplan Lorsch „STEP 2030“ – Es geht weiter!

LORSCH, Februar 2019 (meli), Nach den Veranstaltungen zur Bürgerbeteiligung im Juni und September 2018 und den erfolgten Experteninterviews wird am kommenden Donnerstag, 14. Februar 2019, in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der aktuelle Bearbeitungsstand des Stadtentwicklungsplans öffentlich vorgestellt. Die Sitzung beginnt um 19:30 Uhr im Paul-Schnitzer-Saal des Museumszentrums in Lorsch (Nibelungenstr. 35) mit diesem Punkt. mehr »

Den vergnüglichen Abschluss eines erfolgreichen Erweiterungsbaus feierten der Lorscher Magistrat und Gäste im Kindergarten Viehweide.
Bauen und Wohnen, Kreis Bergstrasse - 05. Februar 2019 

Piraten in der Viehweide!

Lorscher Kindergarten wächst weiter

LORSCH, Februar 2019 (meli), Gut, dass sich der Bürgermeister mit Geschenken bewaffnet hatte! Denn beim Eintreffen der politischen Repräsentanten im Lorscher Kindergarten Viehweide, sahen sich diese sofort von Piraten umzingelt. Andererseits kein Wunder: Denn diesen Namen hatten sich die 25 Kinder im neuen Erweiterungsbau der wiederum wachsenden Einrichtung selbst gegeben: Die Piraten-Gruppe. Und dieses Gebäude galt es am Donnerstag offiziell zu übergeben. mehr »

Gonca Karagöz, Christian Schönung, Wasihun Bekele, Mussie Nugusse Kidane, Marzia Surie, Jeanette Schröder (v.li.) bekamen letzte Woche ihre Zertifikate überreicht. Foto: Stadt Lorsch
Kreis Bergstrasse - 04. Februar 2019 

„Drei Top-Integrationslotsen für Lorsch“

Zertifikatsverleihung im Schöffensaal

LORSCH, Februar 2019 (meli), Stolz waren sie. Und ein bisschen mehr angekommen: Als drei frischgebackenen Lorscher Integrationslotsen ihre Zertifikate am vergangenen Mittwoch überreicht bekamen, war nicht nur der Rahmen besonders. Im Schöffensaal des Stadthauses hatte sich mit dem Magistrat, zahlreichen Vertreterinnen und Vertreter der ökumenischen Flüchtlingshilfe, der Integrationsbeauftragten der Stadt, der Ausbildungsleiterin und dem Bürgermeister eine stattliche Gruppe von Gratulanten eingefunden. Gonca Karagöz vom Lernmobil e.V. Viernheim sprach gar von „drei Top-Intergrationslotsen für Lorsch, auf die ich richtig neidisch bin.“ mehr »

Best Ager-Senioren, Kreis Bergstrasse, Startnews - 31. Januar 2019 

Attraktive Arbeitsplätze in der Altenpflege

Job-Speed-Dating für Pflegekräfte am 19. März in Heppenheim – Keine Anmeldung erforderlich

HEPPENHEIM, Januar 2019 (meli), Wer kennt nicht die Mühen beim Schreiben einer Bewerbung? Habe ich mich richtig dargestellt? Ist das Anschreiben zu kurz oder zu lang? Wie stelle ich Brüche im Lebenslauf am besten dar? Paßt der Termin für das Vorstellungsgespräch zu meinem Dienstplan? – Am liebsten direkt vorstellen und miteinander ins Gespräch kommen, ohne lästige Formalitäten, aufwendige Bewerbungsmappen und teurem Porto! Dazu besteht am Dienstag, den 19. März 2019 die Möglichkeit: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Interessierte sind zwischen 10 und 16 Uhr jederzeit ohne Terminabsprache willkommen! mehr »

Im Gespräch mit Geflüchteten in der Kirche Maria Madre in Syrakus.
Kirche, Kreis Bergstrasse - 31. Januar 2019 

Flucht und Europa

Fotoausstellung bis 1. März – Begegnungsreise nach Sizilien

BERGSTRASSE, Januar 2019 (meli), Das Evangelische Dekanat Bergstraße zeigt im Heppenheimer Haus der Kirche die Fotoausstellung „Europa mit menschlichem Antlitz“. Es handelt sich um Bilder, die im vergangenen Herbst bei einer Begegnungsreise zu Geflüchteten und Flüchtlingsinitiativen auf Sizilien entstanden sind. mehr »

Dank der spontanen Hilfe der Firma Gärtner aus Lorsch ist der Heuvorrat für diesen Winter gesichert.
Garten-Natur-Tiere, Kreis Bergstrasse - 29. Januar 2019 

Winterfutterversorgung für Lauresham gesichert

Firma Gärtner Transport unterstützt das Freilichtlabor mit Heutransport aus Niedersachsen

LORSCH, Januar 2019 (meli), Claus Kropp, der Leiter des Freilichtlabors Lauresham, ist beruhigt: „Jetzt ist unser Heuvorrat für den Rest des Winters endlich gesichert“. Im Hintergrund lädt einer der Mitarbeiter insgesamt 30 Rundballen von einem großen Sattelzug der Firma Gärtner Transport. mehr »

Quelle: Landkreis Darmstadt-Dieburg Szene aus dem Theaterprojekt im vergangenen Jahr.
Kreis Bergstrasse - 27. Januar 2019 

Neuauflage des Theaterprojekts „Mensch sein“

DARMSTADT-DIEBURG, Januar 2019 (meli), Nachdem das Jugendbildungswerk des Landkreises Darmstadt-Dieburg gemeinsam mit Corinna Storbeck und dem Migrationsbüro der Stadt Groß-Umstadt im vergangenen Jahr das Pilotprojekt „Mensch-sein“ – ein inklusives Theaterprojekt – angeboten hat, gibt es nun eine neue, etwas veränderte Auflage des Projekts. “Zusammen_leben” ist der Titel der Neuauflage des Projekts. mehr »

Es ist vollbracht. Die Freude bei den Bergsträßer Winzern nach dem Ausfall 2017 ist umso größer. Foto: Reinhard Antes
Essen und Trinken, Kreis Bergstrasse - 22. Januar 2019 

Weinlese 2018 mit Eisweintriple beendet

Nach dem Roten Mond jetzt der Rote Riesling

BERGSTRASSE, Januar 2019 (meli), Es ist vollbracht. Der Superjahrgang 2018 endete heute früh im Morgengrauen mit der abschließenden Eisweinlese im Heppenheimer Eckweg. Die Erntehelfer des Aufsichtsratsvorsitzenden Bernhard Boppel ernteten nahe der hessisch-badischen Landesgrenze die letzten Trauben der Bergsträßer Kultsorte Roter Riesling für die Bergsträßer Winzer eG. Hand in Hand arbeiteten auch Otto Guthier beim letzten Eiswein seiner Amtszeit als Geschäftsführer und sein Nachfolger Patrick Staub bei seiner Premiere. mehr »

Morgenstimmung am Reinheimer Teich von Sigrid Kirschstein.
Kreis Bergstrasse - 22. Januar 2019 

#LaDaDi von seiner schönsten Seite

Jetzt Bild des Jahres wählen!

DARMSTADT-DIEBURG, Januar 2019 (meli), Im Zuge des Fotowettbewerbs „Dein Bild“ erreichen die Kreisverwaltung jeden Monat tolle Impressionen aus der Region. Nicht nur atemberaubende Landschaften, sondern auch seltene Tierarten kommen den Hobbyfotografen dabei vor die Linse. Jetzt wird das Foto des Jahres 2018 gesucht! mehr »

Gesundheit-Beauty-Wellness, Kreis Bergstrasse - 22. Januar 2019 

„Hören, verstehen, dazugehören“

Neue Selbsthilfegruppe für Hörgeschädigte – Erster Gruppenabend am 12. Februar

BERGSTRASSE, Januar 2019 (meli), Am 27.12.2018 hat sich die Selbsthilfegruppe „Hören, verstehen, dazugehören“ gegründet. Zweck der Selbsthilfegruppe ist die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens, vorbeugende Gesundheitshilfe und die gegenseitige Unterstützung von Schwerhörigen, Ertaubte, Träger von Cochlear Implantaten und Tinnitus – und Hörsturz- Patienten. Auch Interessierte, Angehörige und Freunde von Betroffenen können sich hier informieren. Jeder 6. Deutsche hat ein Problem mit seinem Gehör. Der Anteil der Hörgeschädigten unter den Erwachsenen liegt bei rund 16 Prozent, während ab dem 50. Lebensjahr die Anzahl der von einer Hörschädigung Betroffenen exponentiell steigt. Bei den über 70-Jährigen haben bereits zwei Drittel ein Hördefizit. mehr »

Die SpaziergängerInnen haben entschieden: Die zwei schönsten Lorscher Fensterwunder stehen fest.
Kreis Bergstrasse - 13. Januar 2019 

Schönste Fensterwunder prämiert

Die Gewinner der weihnachtlichen Aktion stehen fest

LORSCH, Januar 2019 (meli), Sogar Frau Holle stellte sich ein, als jetzt die Gewinner des 2. Lorscher Fensterwunders bekanntgegeben wurden und die weihnachtliche Aktion für dieses Jahr ihren Abschluss fand. Siebenundzwanzig Privathaushalte und sechs Geschäfte hatten sich in diesem Jahr daran beteiligt, ihre Fenster besonders schön und phantasievoll zu schmücken. mehr »