Seeheim-Jugenheim

Einsatzübung der Feuerwehr Seeheim unter realistischen Bedingungen. Foto: FF Seeheim
Seeheim-Jugenheim - 19. Juni 2019 

Einsatzübung „Wohnhausbrand“

SEEHEIM-JUGENHEIM, Juni 2019 (meli), Viele Feuerwehrfahrzeuge mit Martinshörnern und Blaulicht sorgten am frühen Abend des Dienstag (08. Mai) im Ortskern von Malchen für Aufsehen. Grund war eine Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehr Seeheim unter ernstfallmäßigen Bedingungen. Das Übungsszenario sah den Brand eines Wohnhauses in der oberen Frankensteiner Straße mit acht darin vermissten Personen vor. Die verwinkelten, beengten und steilen Verhältnisse sowohl im dortigen Straßenbereich als auch im Bereich des betroffenen Grundstückes stellten hohe Anforderungen an die Einsatzkräfte. mehr »

Seeheim-Jugenheim - 19. Juni 2019 

Einsätze der Feuerwehr Seeheim

Rettung einer vermisst gemeldeten Person – Ausgelaufene Betriebsstoffe

SEEHEIM-JUGENHEIM, Juni (meli), Nachdem eine am Dienstag (28. Mai) seitens der Polizei durchgeführte Suchaktion nach einem seit Montagabend (27. Mai) vermissten 87 Jahre alten Mann erfolglos abgebrochen werden musste, haben zufällig im Feldbereich oberhalb von Seeheim vorbeikommende Spaziergänger und deren Hund am frühen Dienstagabend durch ihre Aufmerksamkeit und ihr umsichtiges Handeln mit der größten Wahrscheinlichkeit dem Vermissten das Leben gerettet. Der Hund dieser Spaziergänger hatte angeschlagen und so deren Aufmerksamkeit geweckt, worauf diese den Mann auffanden und sofort über Notruf die Rettungsleitstelle verständigten. Der Vermisste war offenbar eine Böschung hinabgestürzt, hatte sich an deren Fuß in einem Zaun verfangen und konnte sich selbständig nicht mehr aus dieser misslichen Lage befreien. mehr »

Flötistin Nina Schrader-Groschup und die Gitarristin Daria Chernysh-Baun.
Seeheim-Jugenheim - 03. Juni 2019 

“Duo Amabile” am 14. Juni zu Gast in der Kirche Malchen

MALCHEN, Juni 2019 (meli), Die Flötistin Nina Schrader-Groschup und die Gitarristin Daria Chernysh-Baun musizieren Werke von Händel, Giuliani, Granados, Mozart, Bartok ua. Die Flötistin Nina Schrader-Groschup studierte an der Musikhochschule in Mainz bei Prof. Dejan Gavric Querflöte und Orchestermusik. mehr »

Die drei Teams der Leistungsmannschaft haben erfolgreich beim Kreisentscheid in Pfungstadt abgeschnitten. Foto: Leistungsmannschaft Feuerwehren Seeheim-Jugenheim
Seeheim-Jugenheim - 31. Mai 2019 

Hervorragendes Abschneiden der Leistungsmannschaft beim Kreisentscheid der Hessischen Feuerwehrleistungsübung

Zwei Seeheim-Jugenheimer Teams für Bezirksentscheid qualifiziert

SEEHEIM-JUGENHEIM/PFUNGSTADT, Mai 2019 (meli), Am Samstag (25. Mai) fand auf dem Gelände der Feuerwehr Pfungstadt-West der diesjährige Kreisentscheid der Hessischen Feuerwehrleistungsübung für den Landkreis Darmstadt-Dieburg statt. Insgesamt nahmen daran 14 Mannschaften aus dem gesamten Kreisgebiet teil. mehr »

Mit einem massiven Löschangriff wurde ein Vollbrand eines PKW bekämpft. Foto: Sören Frey
Seeheim-Jugenheim - 31. Mai 2019 

Wieder mehrere Einsätze für die Feuerwehren Seeheim-Jugenheim

SEEHEIM-JUGENHEIM, Mai 2019 (meli), Unter dem Stichwort „Gasgeruch“ in einem Wohnhaus der Straße „Am Hermertsberg“ erfolgte am Sonntag (12. Mai) um 21.44 Uhr eine erneute Alarmierung der Wehr. Die Erkundung vor Ort ergab aber keine Anhaltspunkte für einen Gasaustritt. Sicherheitshalber wurde jedoch der zuständige Energieversorger verständigt. mehr »

Science-Fiction-Feeling pur: Am Abend marschierte die German Garrison der „501 Legion“ im Schuldorf ein. Foto: soe
Schul-News, Seeheim-Jugenheim - 30. Mai 2019 

Unterhosen verglühen im Weltraum

Schuldorf Bergstraße beteiligt sich erstmals bei internationaler Yuri´s Night

SEEHEIM-JUGENHEIM (tri), Nun ist es raus: Unterhosen werden auf der ISS nur einmal getragen. Weil man die Slips auf engstem Raum in 400 Kilometern Höhe nicht waschen kann, werden sie nach ein, zwei Tagen ausgezogen, eingeschweißt und ins All befördert. Mit kosmischer Umweltverschmutzung hat das aber nichts zu tun: die Höschen verglühen beim Eintritt in die Erdatmosphäre. mehr »

Die Original Blütenweg-Jazzer feiern dieses Jahr 40 Jahre Bühnenjubiläum.
Seeheim-Jugenheim - 30. Mai 2019 

40 Jahre Bühnenjubiläum der Original Blütenweg-Jazzer

Am 30. Juni kommt die Bergsträßer Band auf Schloss Heiligenberg

SEEHEIM-JUGENHEIM, Mai 2019 (meli), Der Auftritt der Original Blütenweg-Jazzer bei uns im wunderschönen Park des Schlosses hat Tradition und unseren Gästen sehr gefallen. mehr »

Nicole Pagnia, Laura Held und Emma Kaffanik (v.li.) vom RuF Seeheim mit „Goldy“. Foto: soe
Garten-Natur-Tiere, Seeheim-Jugenheim, Sport - 30. Mai 2019 

„Entdecke unsere Pferdewelt!“

Tag der offenen Tür im Reitverein Seeheim – Volitgiergruppe im Schrittgruppen-Wettbewerb holte sich den Sieg auf dem Bensheimer Lindenhof – Noch Reitstunden für Erwachsene frei

SEEHEIM-JUGENHEIM, Mai 2019 (meli), Am Samstag, den 11. Mai öffnete der Reit- und Fahrverein Seeheim/Bergstraße eV. seine Stalltüren für interessierte Besucher. Trotz des Regenwetters lockte das bunte Programm rund ums Pferd zahlreiche Pferdebegeisterte und die, die es noch werden möchten auf die Anlage in den Weiherwiesen. mehr »

Seeheim-Jugenheim - 30. Mai 2019 

Stettbach feiert Sommerfest

STETTBACH, Mai 2019 (meli), Der Ortsteil Stettbach in der Gemeinde Seeheim-Jugenheim feiert am 22. und 23. Juni 2019 sein traditionelles Sommerfest. Am Samstag, den 22. Juni beginnt der Festabend ab 19.00 Uhr im Festzelt auf dem alten Schulhof vor der Feuerwehr. Es erwartet Sie ein unterhaltungsreiches Festprogramm. Musikalisch wir der Abend von DJ Andy begleitet und für Stimmung sorgen. Der Festsonntag beginnt um 10.00 Uhr mit einem Gottesdienst im Festzelt. Im Anschluss folgt der Frühschoppen mit Unterhaltungsprogramm, der erfahrungsgemäß erst am Sonntagabend ausklingen wird. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen bestens gesorgt. Und wer den Festbesuch mit einer Wanderung nach Stettbach verbinden will, kann sich anschließend an beiden Festtagen von dem kostenlosen Busshuttle nach Hause fahren lassen. Ausrichter ist die Freiwillige Feuerwehr.

Einen Kurzfilm mit dem Thema Schule haben die Jugendlichen mit Workshop-Leiter Fitz van Thom (li.) in den Osterferien gedreht. Foto: soe
Seeheim-Jugenheim, Was geht? - 30. Mai 2019 

Action, Thriller, Helden

Film-Workshop der Jugendförderung Seeheim-Jugenheim in den Osterferien

SEEHEIM-JUGENHEIM, Mai 2019 (erh), Florian fand seinen Stunt am spannendsten. „Das war Adrenalin pur“, beschrieb er die Szene, bei der er, gesichert, kurzzeitig kopfüber in der Luft hing. Maxime gefiel das Gesamtpaket am Filmset. „Es ist alles cool.“ Für Maurice war bei der ganzen Sache die Schauspielerei am aufregendsten. „Das hat am meisten Spaß gemacht.“ mehr »

Freudig nimmt Wehrführer Norbert Rosch (re.) den Schlüssel für das neue Löschfahrzeug von Stefan Kratzer (Gemeindebrandinspektor Seeheim-Jugenheim, li.) und Bürgermeister Alexander Kreissl (mi.) entgegen. Foto: Vera Samstag
Seeheim-Jugenheim - 23. Mai 2019 

Neues Löschfahrzeug für die Balkhäuser Feuerwehr

Die ersten Einsätze wurden schon absolviert – Aktive Einsatzabteilung freut sich über neue Kameraden und Kameradinnen

BALKHAUSEN, Mai 2019 (meli), Am 18. April wurde das neue Löschfahrzeug MLF in einer kleinen Feierstunde offiziell an die Freiwillige Feuerwehr übergeben. Es ersetzt das bisherige LF8/6, welches 28 Jahre lang in Balkhausen im Dienst stand. Die Planungen für das Fahrzeug begannen bereits vor über drei Jahren mit dem Stellen von Förderanträgen, europaweiten Ausschreibungen und der Auswahl der Vergabe. mehr »

Die Seeheimer Wehr auch am „Tag der offenen Tür“ der Betriebshofs der Gemeinde Seeheim-Jugenheim präsent. Foto: FF Seeheim
Seeheim-Jugenheim - 23. Mai 2019 

Erneut mehre Einsätze der Seeheimer Feuerwehr

Beim “Tag der offenen Tür“ des Betriebshofes der Gemeinde Seeheim-Jugenheim präsentierte sich die Seeheimer Feuerwehr mit ihrem Gerätewagen „Logistik“

SEEHEIM-JUGENHEIM, Mai 2019 (meli), Aufgrund einer Überflutung von Kellerräumen in einem Gewerbebetrieb in der Breslauer Straße wurde die Freiwillige Feuerwehr Seeheim an Dienstag (23. April) um 06.33 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der Wehr stand im Keller eine Fläche von zirka 120 Quadratmetern rund zehn Zentimeter hoch unter Wasser. mehr »