Zwingenberg und Rodau

Startnews, Zwingenberg und Rodau - 22. Januar 2019 

Autorenlesung mit Holger Höcke in Zwingenberg

ZWINGENBERG, Januar 2019 (se), Der Zwingenberger Autor Holger Höcke beschreibt in seinem neuesten Buch das Nibelungenlied aus einer originellen Perspektive. In „Kriemhild und ihre Brüder“ sucht Prinzessin Kriemhild in einer von Männern dominierten Welt ihren eigenen Weg. Holger Höcke würzt den packenden Roman zwischen historischer Realität, Sage und Märchen mit neuen Ideen. Das Leben um die Könige Gernot, Gunther und Giselher und deren Schwester Kriemhild ist bestimmt von Machtspielen und Intrigen. Als der strahlende Held Sigfried von Xanthen in Worms erscheint, ruft der Aufenthalt zugleich Freunde und Feinde auf den Plan. Gunther kann durch einen arglistigen Betrug die schöne Isländerin Brünhild zur Frau gewinnen aber dann überstürzen sich die Ereignisse…Die Stadtbücherei Zwingenberg lädt Sie ein, dem Autor bei seiner Lesung zu lauschen und anschließend in gemütlicher Runde Fragen zu stellen und ein Exemplar zu erwerben. mehr »

Die Stadträte werden die weitere Entwicklung beobachten und nötigenfalls Konsequenzen ziehen.
Zwingenberg und Rodau - 07. Januar 2019 

Stadt Zwingenberg beklagt Vandalismus auf Sportanlage

Die Stadträte werden die weitere Entwicklung beobachten und nötigenfalls Konsequenzen ziehen

ZWINGENBERG, Januar 2019 (ha), Im Sommer letzten Jahres wurden die neuen Sportstätten der Stadt Zwingenberg mit einem großen Familienfest ihrer Bestimmung übergeben. An den Standorten Zwingenberg („Auf der Tuchbleiche“) und im Ortsteil Rodau wurden rund drei Millionen Euro in moderne und vielfältig nutzbare Anlagen investiert. mehr »

Prinzessin mit viel Glitzer ist der Dauerbrenner auf jeder Kinderparty. Pinselschlumpf Petra Ahlheim (li.) greift aber auch immer neue Trends auf und verzaubert damit jedes Kind ganz individuell in seine Traumfigur. Foto: Eva M. Wicht
Zwingenberg und Rodau - 03. Januar 2019 

Prinzessin, Panther oder lieber Eiskönigin?

Profi an Palette und Schminktisch – Petra Ahlheim ist als Schminkkünstlerin mit ihrem Einfrau-Unternehmen „Pinselschlumpf“ seit 25 Jahren erfolgreich bundesweit unterwegs

ZWINGENBERG, Januar 2019 (meli), Das Kunststudium blieb ihr verwehrt. Stattdessen hat der Zufall die künstlerisch begabte Pfungstädterin Petra Ahlheim, die schon lange in Zwingenberg lebt, auf einen anderen kreativen Lebensweg geführt. mehr »

Zwingenberg und Rodau - 03. Januar 2019 

Jugendfeuerwehr holt Tannenbäume in Zwingenberg und Rodau

ZWINGENBERG, Januar 2019 (meli), Die Jugendfeuerwehren sind auch in diesem Jahr im Einsatz. Am Samstag, dem 12. Januar 2019 sammeln die Mitglieder der Zwingenberger und Rodauer Jugendfeuerwehr im Stadtgebiet wieder ausgediente Weihnachtsbäume ein. In Zwingenberg und in Rodau beginnen die Sammlungen ab ca. 8:00 Uhr. Die abgeschmückten Bäume können bereits am Vorabend an den Gehwegen deponiert werden. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass keine Fußgänger oder der Verkehr durch die Bäume gefährdet wird. Die Jugendfeuerwehren freuen sich wie immer über Spenden. Diese bitte persönlich übergeben, das Geld nicht an die Bäume hängen.

Garten-Natur-Tiere, Zwingenberg und Rodau - 03. Januar 2019 

Lokalschau des KTZV Zwingenberg

Eröffnungsfeier mit Ehrengästen am 5. Januar – Viele preisgekrönte Tiere

ZWINGENBERG, Januar 2019 (meli), Am 05. und 06. Januar 2019 ist es wieder soweit. In der Melibokushalle Zwingenberg findet die alljährliche Lokalschau des Zwingenberger Kleintierzuchtvereins statt. Die Züchter zeigen ihre preisgekrönten Tiere die schon auf den regionalen und bundesweiten Ausstellungen Preise erringen konnten. Es werden Hühner und Tauben zu sehen sein. Für die Bewirtung der Gäste sorgen die Mitglieder des Vereins. Am Sonntag gibt es einen Mittagstisch und auch Kaffee und Kuchen. Die Preisrichter werden bereits am Feitag die Tiere bewerten. mehr »

Im Rahmen des Ehrungsabends der Stadt Zwingenberg wurde auch die Tätigkeit in Ehrenämtern besonders gewürdigt. Foto: soe
Sport, Zwingenberg und Rodau - 25. Dezember 2018 

Ehrungsabend der Stadt Zwingenberg

Ehrenamtliche und Sportler ausgezeichnet – Putzeinsatz des Bürgermeisters

ZWINGENBERG, Dezember 2018 (erh), Die Veranstaltung findet nur alle zwei Jahre statt, da wollte es der Bürgermeister natürlich schön sauber haben. Also putzte der Chef selbst. Stadtverordnetenvorsteherin und Landtagsabgeordnete Birgit Heitland war, am Rednerpult stehend, nicht die einzige, die schmunzelnd zuschaute, als Dr. Holger Habich, quasi ehrenamtlich, etwas Flüssigkeit vom Boden des Diefenbachsaals im Bunten Löwen mit einem Lappen aufwischte. mehr »

Seit kurzem ist Zwingenberg Mitglied der internationalen „Cittaslow“ Vereinigung. Unser Foto zeigt (v.li.n.re.) Stadtverordnetenvorsteherin Birgit Heitland, Bürgermeister Dr. Holger Habich, Stadtrat Dr. Michael Knecht und Stadträtin Ingrid Germann bei der offiziellen Vorstellung. Foto: Vera Samstag
Bauen und Wohnen, Zwingenberg und Rodau - 25. Dezember 2018 

Nachhaltigkeit und Entschleunigung in Zwingenberg

Die Stadt ist Mitglied der Cittaslow-Bewegung – Bessere Lebensqualität als Ziel

ZWINGENBERG, Dezember 2018 (erh), Eine Schnecke, die eine ganze Stadt auf ihrem Haus trägt, ist das Symbol eines internationalen Netzwerks lebenswerter Städte. Unter dem Logo „Cittaslow“ haben sich weltweit Städte zusammengeschlossen, die das Ziel verfolgen, die Lebensqualität in ihren Kommunen zu verbessern. Das Wort Cittaslow ist eine Kombination aus dem italienischen Città (Stadt) und dem englischen slow (langsam). Zwingenberg gehört dieser Vereinigung an, die 1999 in Italien gegründet wurde. mehr »

Der Nachwuchs Kart-Pilot David Wagner (mi.) vom MSC-Zwingenberg wurde für seinen 2. Platz bei der Hessenmeisterschaft von der Stadt Zwingenberg geehrt. Über den Erfolg ihres Fahrers freuen sich auch der erste Vorsitzende des MSC-Zwingenberg Alfred Guichard (re.) und Jugendleiter Lars Gußmann (li.). Foto: soe
Auto und Mobiles, Zwingenberg und Rodau - 25. Dezember 2018 

Mannschaft der Bergracer des MSC-Zwingenberg ist Vize-Hessenmeister

Die Youngster-Mannschaft belegte den 3. Platz bei der Hessenmeisterschaft

ZWINGENBERG, Dezember 2018 (meli), Am Samstag, den 10. November 2018 fand im Lüderhaus in Großenlüder in der Nähe vom nordhessischen Fulda die Siegerehrung zur Hessenmeisterschaft des Deutschen-Motorsport-Verbands statt. Geehrt wurden nicht nur die Fahrer im Trail, Moto-Cross, Bahnsport oder Rallyesport, sondern auch die Fahrer im Jugendkartslalom. Vom MSC-Zwingenberg konnten sich dank des intensiven Trainings von Jugendleiter Lars Gußmann gleich mehrere junge Fahrer in der Hessenmeisterschaft ganz vorn platzieren. mehr »

Die fleißigen Bäckerinnen vom Dienst: Waltrud Orluk, Waltraud Schimpf und Inge Rohr (v.li.) servierten leckeren Zwetschgen- und Apfelkuchen. Foto: Eva M. Wicht
Best Ager-Senioren, Zwingenberg und Rodau - 16. November 2018 

Erntedank-Nachmittag für Senioren in Rodau

Gesellige Runde bei Kaffee und Kuchen mit Gästen aus den Nachbarorten

RODAU, November 2018 (erh), Die Nachtruhe war kurz für Waltrud Orluk. Denn frisch müssen die Zwetschgen-Kuchen schon sein, die beim Erntedank-Nachmittag für Senioren Mitte Oktober im Rodauer Dorfgemeinschaftshaus serviert werden. mehr »

Interessierte Bürger unternahmen Mitte Oktober mit BM Holger Habich (mi) einen Ortsrundgang. Foto: Eva M. Wicht
Zwingenberg und Rodau - 14. November 2018 

Was läuft in Rodau?

Ortsrundgang gibt Überblick über Projekte – Ortsdurchfahrt wird saniert

RODAU, November 2018 (erh), Zu einem Ortsrundgang durch Rodau hatten Ortsvorsteher Horst Hölzel, Stadtverordnetenvorsteherin Birgit Heitland und Bürgermeister Dr. Holger Habich Mitte Oktober eingeladen. Die Tour, an der rund 30 Bürger teilnahmen, führte zu abgeschlossenen, laufenden und zukünftigen Projekten im einzigen Zwingenberger Stadtteil. mehr »

Zwingenberg und Rodau - 12. November 2018 

Der Sound von Zwingenberg

120 Jahre Feuerwehrkapelle Zwingenberg – Eine Band für alle Feste – Neue Musiker herzlich willkommen

ZWINGENBERG, November 2018 (erh), „Da muss ich kurz überlegen“, sagt Erwin Tielesch. „So sechs bis acht Stunden am Stück müssten wir schaffen.“ Die Feuerwehrkapelle Zwingenberg verfügt über ein umfangreiches Song-Repertoire, das von Blasmusik bis zu Big Band-Sound reicht. mehr »

Das Aktionspaket in Zwingenberg umfasst 19 Sitzbänke, zwei Einsitzer, zwei Mitfahrbänke, drei Tische, zehn Mülleimer und 14 Fahrrad-Parker. Probesitzen auf der neuen Bank am Löwenbrunnen. Foto: Eva M. Wicht
Zwingenberg und Rodau - 06. Oktober 2018 

Mehr Bänke für Zwingenberg

Projekt beSITZbare Stadt wird umgesetzt – Neue Sitzgelegenheiten im öffentlichen Raum

ZWINGENBERG, Oktober 2018 (erh), Die neue Sitzbank am Löwenbrunnen steht exemplarisch für einen frischen Impuls in Sachen Stadtentwicklung in Zwingenberg. BeSITZbare Stadt heißt die Kampagne, nach deren Abschluss der öffentliche Raum mit weiterem Sitzmobiliar ausgestattet sein wird. Bürgermeister Dr. Holger Habich stellte kürzlich gemeinsam mit den Stadträtinnen Karin Rettig und Evelyn Berg das Projekt vor. mehr »