Themenwelten

Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere, Startnews - 27. April 2019 

Kleine Helfer für die Umwelt ganz groß

Kita Sandwiese nimmt am 7. Mai am “Sauberhaften Kindertag” teil – Freiwillige Helfer sind herzlich willkommen

ALSBACH-HÄHNLEIN, April 2019 (meli), Wir, die Kinder und ErzieherInnen der Kita Sandwiese, werden auch in diesem Jahr wieder an Hessens „Sauberhafter Kindertag“ teilnehmen. Am 07. Mai 2019 ziehen wir mit Bollerwagen, Müllsäcken und Handschuhen los, um in der Umgebung unserer Kita den Müll einzusammeln und so unserer Umwelt etwas Gutes zu tun. Während verschiedenen Ausflügen und bei den regelmäßigen Waldwochen, fällt den Kindern immer wieder auf, was alles in der Natur entsorgt wird. Oft sammeln wir einen Teil des Mülls ein und entsorgen ihn in unserer Kita. Daher haben unsere Schulanfänger Mülleimer gebastelt, um den Müll vernünftig trennen zu können. mehr »

Gesundheit-Beauty-Wellness, Kreis Bergstrasse, Startnews - 27. April 2019 

„Hören, verstehen, dazugehören“

Treffen der Selbsthilfegruppe zum Thema “Hörgeräteversorgung”

HEPPENHEIM, April 2019 (meli), Am Dienstag, 14. Mai, um 18.30 Uhr trifft sich die Selbsthilfegruppe „Hören, verstehen, dazugehören“ zum Gruppenabend im Gemeindesaal der evangelischen Christuskirche, Theodor-Storm Straße 10 in Heppenheim. Der Abend hat das Thema „Hörgeräteversorgung“. Betroffene mit Hörschädigung, CI-Träger, Tinnitus, etc. und Angehörige sowie Interessierte sind herzlich eingeladen und werden gebeten sich bei der anschließenden Diskussion mit ihren Erfahrungen der jeweiligen Behinderung einzubringen. mehr »

Garten-Natur-Tiere, Seeheim-Jugenheim, Startnews - 27. April 2019 

Tag der Artenvielfalt am Malchener Blütenhang

MALCHEN, April 2019 (meli), Zum Tag der Artenvielfalt 2019 am 19. Mai richtet die NABU Ortsgruppe Seeheim-Jugenheim eine Veranstaltung am Malchener Blütenhang aus. Die Veranstaltung beginnt um 15:00 Uhr im Garten von Uli Steinmetz. Diesen erreichen Sie über die Dieburger Straße in Malchen: hinter Hausnummer 29 (gegenüber der Bürgerhalle) rechts in den Fußweg abbiegen, dann quer über ein Wiesengrundstück zum Garten. Es werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, die Artenvielfalt in der eigenen Umgebung zu fördern. Als Beispiel für naturnahe Gartenbepflanzung wird eine Kornelkirsche, Lavendel und andere Pflanzen gepflanzt werden. mehr »

Bauen und Wohnen, Darmstadt, Startnews - 27. April 2019 

Tag der Städtebauförderung am 11. Mai

Darmstadt lädt zu Ausstellung und Rundgängen zum ehemaligen Sanierungsgebiet Martinsviertel

DARMSTADT, April 2019 (meli), Am Samstag, 11. Mai 2019, wird bundesweit der Tag der Städtebauförderung begangen, ein Tag, an dem den Bürgerinnen und Bürgern gezeigt wird, welche Projekte mit öffentlichen Städtebaufördermitteln umgesetzt werden. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt nutzt diese bundesweite Aktion, um einen Veranstaltungstag zur Stadtsanierung im ehemaligen Sanierungsgebiet Martinsviertel anzubieten. Der Informationstag beginnt ab 13 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum in der Pankratiusstraße 14-18 mit der Eröffnung durch Oberbürgermeister Jochen Partsch. mehr »

Der Akkordeon-Konzertverein 1936 e.V. lädt zu seinem Kirchenkonzert ein.
Kirche, Pfungstadt und Eberstadt, Startnews - 22. April 2019 

“Klassisch – oder nicht?”

EBERSTADT, April 2019 (meli), “Klassisch – oder nicht?” unter diesem Motto präsentiert der Akkordeon-Konzertverein 1936 e.V. (AKD) sein Programm in der Dreifaltigkeitsgemeinde in Eberstadt am 18. Mai. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das Orchester und die Sopranistin Monika Volk unter der musikalischen Leitung von Robert Girschick interpretieren u.a. Werke von Seiber, Tschaikowsky und Borodin in Bearbeitungen für Akkordeon-Orchester. mehr »

Bauen und Wohnen, Zwingenberg und Rodau - 18. April 2019 

Spendenaufruf nach dem Hausbrand am 15.4.2019 in Zwingenberg

ZWINGENBERG, April 2019 (meli), Am Montagmorgen kam es in Zwingenberg zu einem verheerenden Hausbrand. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Mit dem Großbrand des Wohnhauses hat die dort wohnende Familie ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Die Familie konnte sich buchstäblich in letzter Minute aus dem brennenden Gebäude retten und nur noch das mitnehmen, was sie gerade am Leib trugen. Alle Einrichtungsgegenstände, Bekleidung, Hausrat und persönliche Sachen sind den Flammen zum Opfer gefallen. Aufgrund der hohen Nachfrage hat die Stadtverwaltung Zwingenberg ein Spendenkonto eingerichtet, um die Familie in ihrer schweren Situation mit einer finanziellen Zuwendung zu unterstützen. Die empfangenen Spenden werden in voller Höhe an die Familie weitergeleitet. mehr »

Die Bergsträßer Weinkönigin Carolin Hillenbrand.
Bensheim, Essen und Trinken, Kreis Bergstrasse - 18. April 2019 

„Trink pink“

„Bergsträßer Weinfrühling“ startet mit Weintreff (27.)

BENSHEIM/BERGSTRASSE, April 2019 (meli), „Man muss sich an Wein ran trinken. Man kann sich das nicht anlesen“, empfiehlt die Bergsträßer Weinkönigin Carolin Hillenbrand und lädt zusammen mit Winzerinnen und Winzern zum Bergsträßer Weintreff (27.4., 15-20 Uhr) ins südhessische Bensheim ein. mehr »

Der Stadtpark ist das letzte noch offene Projekt im Rahmen des Dorferneuerungsprogramm. Am derzeitigen Charakter des Stadtparks soll nichts verändert werden. Foto: Eva M. Wicht
Bauen und Wohnen, Garten-Natur-Tiere, Zwingenberg und Rodau - 18. April 2019 

Der Stadtpark soll schöner werden

Planer legen Entwurf für Umgestaltung der Grünanlage in Zwingenberg vor

ZWINGENBERG, April 2019 (erh), Ein Projekt ist noch offen in Zwingenberg im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms: der Stadtpark. Die Stadt hatte das Frankfurter Landschaftsarchitektur-Büro „Dittmann und Komplizen“ mit der Entwicklung eines vorläufigen Konzepts für die Grünanlage beauftragt. Bei der jüngsten Sitzung des Arbeitskreises Dorferneuerung im Diefenbachsaal des „Bunten Löwen“ präsentierten Thomas Dittmann und seine Mitarbeiterin Stefanie Werner die ersten Ideen zur Umgestaltung des Stadtparks. mehr »

Der Verein freut sich über viele Besucher und Interessierte, ob mit oder ohne Hund.
Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere, Startnews, Zwingenberg und Rodau - 18. April 2019 

Hundeverein VdH Zwingenberg, Alsbach und Umgebung e.V. lädt zum Familientag am 5. Mai

ZWINGENBERG/ALSBACH, April 2019 (meli), Bekannt als „Tag der Arbeit“ wird der 1. Mai in ganz Deutschland mit guter Laune gefeiert. Auch im Rhein-Main-Gebiet sind jedes Jahr viele Familien unterwegs und nehmen an Weinlagenwanderung & Co. teil. Bislang beteiligte sich der vdh Zwingenberg, Alsbach und Umgebung e.V. bei diesem jährlichen Spektakel mit einem Grillfest auf dem Vereinsgelände. mehr »

Die Frühstückskirche ist ein Angebot für alleinerziehende Mütter oder Väter und ihre Kinder.
Kirche, Kreis Bergstrasse - 18. April 2019 

Zeit zum Auftanken

Frühstückskirche im Haus der Kirche

HEPPENHEIM, April 2019 (meli), Das Evangelische Dekanat Bergstraße lädt am Sonntag nach Ostern, den 28. April, zum zweiten Mal in diesem Jahr zur Frühstückskirche im Heppenheimer Haus der Kirche (Ludwigstr. 13) ein. Die Frühstückskirche ist ein Angebot für alleinerziehende Mütter oder Väter und ihre Kinder. mehr »

Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere, Startnews - 18. April 2019 

Vogelstimmenwanderung am Lernort Natur

ALSBACH-HÄHNLEIN, April 2019 (meli), Der NABU Seeheim-Jugenheim und der Lernort Natur an der Fasanenlache laden am Sonntag, dem 28. April 2019 um 7:00 Uhr zur Vogelstimmenwanderung ein! Die Wanderung führt durch die Gemarkung rund um den Lernort mit Informationen zu Vögeln und der heimischen Fauna und Flora. Treffpunkt ist am Sportplatz SKV-Hähnlein. Am Ende des Rundgangs steht eine deftige Brotzeit in der Hütte bereit. Die Teilnahme kostenlos. Eine Anmeldung nicht erforderlich. Bitte keine Hunde mitbringen. Der Verein freut sich über eine Spende! mehr »

Mit viel Liebe zum Detail hat der Rodauer Steinmetz Horst Flügel das Sandsteinwappen restauriert. Foto: Eva M. Wicht
Bauen und Wohnen, Zwingenberg und Rodau - 18. April 2019 

Neue Heimat für altes Steinwappen

Zwingenberger Heimatmuseum erhält restauriertes Exponat als Dauerleihgabe

ZWINGENBERG, April 2019 (erh), Einst schmückte das Steinwappen der Herren von Felsen das Eingangsportal des Turmes des ehemaligen Zwingenberger Schlösschen (heute Rathaus). Nachdem der Zahn der Zeit an dem aus dem frühen 18. Jahrhundert stammenden Hoheitszeichen genagt hatte, wurde das Teil in den Nullerjahren entfernt und durch ein Replikat ersetzt, das seither den nordöstlichen Eingang zum Rathaus ziert. mehr »