Bauen und Wohnen

Mitglieder aus Geschäftsleitung, Aufsichtsrat und Betriebsrat der GGEW AG beim offiziellen Spatenstich. Foto: Marc Fippel
Bauen und Wohnen, Bensheim, Startnews - 13. Dezember 2017 

Spatenstich für GGEW-Neubau

Projekt-Meilenstein: Der Energiedienstleister hat mit dem Bau eines neuen zusätzlichen Bürogebäudes mit Kundencenter auf dem GGEW-Gelände begonnen

BENSHEIM, Dezember 2017 (meli), Die GGEW AG investiert in die Zukunft: Mit dem Spatenstich hat der Energiedienstleister den Bau des neuen Bürogebäudes mit Kundencenter in Bensheim offiziell gestartet. Die Bauarbeiten haben hierfür bereits vor ein paar Wochen begonnen. Der neue Mitarbeiterparkplatz wurde im Oktober auf dem ehemaligen „Mehako-Grundstück“ fertig gestellt. mehr »

Alsbach-Hähnlein, Bauen und Wohnen - 28. November 2017 

Informationsabend “ULTRANET” in Hähnlein

Geplanter Vortrag mit Dr. Werner Neumann vom BUND Hessen

ALSBACH-HÄHNLEIN, November 2017 (meli), Der Ortsteil Hähnlein ist von dem Ausbau massiv betroffen. Betroffene und Interessierte sollen Gelegenheit erhalten sich zum Thema Ultranet zu informieren. Nur bis 27.12.2017 kann von den Bürgern noch Widerspruch eingelegt werden; wer davon keinen Gebrauch macht, kann nicht klagen / erhält ggf. keine Entschädigungszahlungen. Daher findet am 12. Dezember um 18 Uhr ein Informationsabend im Bürgerhaus “Sonne” in Alsbach statt. mehr »

Dipl.-Volkswirt Nikolaus Rieskamp aus Alsbach ist bundesweit tätig. Er verkauft nicht nur Immobilien für Banken und Insolvenzverwalter , sondern auch für alle Privatleute. Durch seine ständigen Fortbildungen und großes Wissen ist der Kunde bei ihm in besten Händen.
Alsbach-Hähnlein, Bauen und Wohnen, Start Themenwelt - 14. November 2017 

Immobilien von Mensch zu Mensch in Alsbach

Dipl.-Volkswirt Nikolaus Rieskamp vermittelt Immobilien mit Fachwissen und Fingerspitzengefühl

ALSBACH-HÄHNLEIN, November 2017 (meli), Mein Name ist Nikolaus Rieskamp, ich bin 44 Jahre alt, verheiratet und lebe mit meiner Familie in Alsbach. Nach dem Studium folgten 15 Jahre in der Insolvenzverwaltung. Auch in diesem fachlich komplexen Massengeschäft war es mir stets wichtig, das Menschliche im Auge zu behalten. Mein Interesse weckten die Immobilien in den Verfahren mit all ihren Bauschäden, Belastungen und Gläubigern. Hinzu kamen regelmäßig „zerschnittene Tischtücher“. Mit dem erworbenen Fachwissen und Fingerspitzengefühl habe ich Ende 2014 den Gang in die Selbständigkeit angetreten. mehr »

Die Plastiken des Bildhauers László Szabó wurden zu Beginn des Begegnungsfestes feierlich übergeben. Foto: soe
Alsbach-Hähnlein, Bauen und Wohnen - 08. Oktober 2017 

Park plus Kunst bringt Lebensqualität

Mit einem Begegnungsfest feierte die Gemeinde Alsbach-Hähnlein den Einzug zweier Skulpturen von László Szabó als Wahrzeichen des entstehenden Erpelparks

ALSBACH-HÄHNLEIN, Oktober 2017 (pem), „Kunst ist nicht das Brot aber der Wein des Lebens“, zitierteBürgermeister Georg Rausch den Schriftsteller Jean Paul. So gehöre es zwar auch nicht zum Kerngeschäft der Kommunalpolitik, doch lohne es sich die Pflege der Kunst zu betreiben, um der Gemeinde einen Zugewinn an Lebensqualität zu sichern. mehr »

Ein Beitrag zur lokalen Lebensqualität ist das „Projekt Burg Tannenberg“.
Bauen und Wohnen, Seeheim-Jugenheim - 05. Oktober 2017 

Skylineblick aus dem Mittelalter

Tag des offenen Denkmals: Der Heimat- und Verschönerungsverein Seeheim feierte ein Fest zum Abschluss der Bergfriedrestaurierung auf Burg Tannenberg

SEEHEIM-JUGENHEIM, Oktober 2017 (pem), Dem Himmel ein paar Meter näher – tiefer in die Ferne, der Panoramablick über Tannenbergwipfel, Odenwaldgipfel, Ried und Rhein-pfalzzipfel. Auf stolze sieben Meter bringt es das trutzige Gebäude jetzt, das der Besucher auf einer komfortablen neuen Treppe nach den Sicherheitsbestimmungen des 21. Jh. erklimmen kann. mehr »

Auto und Mobiles, Bauen und Wohnen, Zwingenberg und Rodau - 31. Juli 2017 

Abschlussveranstaltung zur künftigen Gestaltung der B3

ZWINGENBERG, Juli 2017 (meli), Die Stadt Zwingenberg lädt ihre Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, den 22. August 2017, um 19.00 Uhr zur öffentlichen Abschlussveranstaltung zur künftigen Gestaltung der B3 – Präsentation der Ergebnisse des Planungs- und Beteiligungsprozesses – in den Diefenbachsaal im „Bunten Löwen“, Löwenplatz 6, 64673 Zwingenberg ein. Die Abschlussveranstaltung informiert über das Gesamtkonzept für die Nutzungsaufteilung des Straßenabschnitts und über Vorschläge zur städtebaulichen Gestaltung. mehr »

Bauen und Wohnen, Darmstadt - 25. Juli 2017 

Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt zu 3. Infoabend Stadtumbau im Kapellplatzviertel & Woogsviertel ein

Planungsdezernentin Dr. Barbara Boczek: „Ideen der Bürger gemeinsam im kreativen Austausch besprechen und weitere Umsetzungsschritte vorstellen“

DARMSTADT, Juli 2017 (meli), Die Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger für Donnerstag (17. August) von 19 bis 21 Uhr zu einer weiteren Veranstaltung ins Justus-Liebig-Haus (Große Bachgasse 2) ein, die den geplanten Stadtumbau im Woogs- und im Kapellplatzviertel sowie das Gebiet um den Ostbahnhof thematisiert. mehr »

Bei der Bilanz-Pressekonferenz der GGEW AG: Dr. Michael Lomitschka, Rainer Babylon, Carsten Hoffmann, Susanne Schäfer und Florian Grob (v. l.). Foto: M. Fippel
Bauen und Wohnen, Bensheim - 06. Juli 2017 

GGEW AG stellt sich weiter für die Zukunft auf

Geschäftsbericht 2016: GGEW AG zieht positive Bilanz

BENSHEIM, Juli 2017 (meli), „Mit Energie die Zukunft GGEWinnen“ – so titelt der am 3. Juli 2017 in der Bilanz-Pressekonferenz vorgestellte Geschäftsbericht 2016 des südhessischen Energieversorgers GGEW AG. „Denn genau darum geht es: die GGEW AG fit zu machen für die zukünftige Energiewelt“, erklärt Carsten Hoffmann, Vorstand GGEW AG. mehr »

Ein neuer Wegweiser in Form einer Stele aus Naturstein ziert seit kurzem den Dorfplatz „Alte Bürgermeis­terei“ in Ober-Beerbach. Foto: soe
Bauen und Wohnen, Seeheim-Jugenheim - 28. Juni 2017 

Neues Kunstwerk der Erinnerung in Ober-Beerbachs Dorfmitte

Mit einer Festzeremonie weihten die Bürger die neu gestaltete Ortsmitte an der „Alten Bürgermeisterei“ ein

OBER-BEERBACH, Juni 2017 (pem), Ein ansprechendes Kunstwerk bereichert Ober-Beerbach. „Wer erinnert sich noch“, fragt in schwungvoller Schrift gemeißelt der neu aufgestellte Stein. Für den Betrachter lebt die Vergangenheit sofort wieder auf. mehr »

Helfer sind herzlich willkommen! Den Bewegungsparcours in Rodau fertig zu stellen.
Bauen und Wohnen, Zwingenberg und Rodau - 28. Juni 2017 

Für den Bau des Bewegungsparcours in Rodau werden noch Helfer gesucht!

30 Jahre Kiga Rodau – Wer hat Bilder

RODAU, Juni 2017 (meli), Der Montageeinsatz der Ehrenamtlichen am vergangenen Wochenende auf dem Bewegungsparcours war phantastisch. Was hier ab Freitagnachmittag geleistet wurde, war großartig, war sensationell! Ich hätte nie und nimmer gedacht, dass wir an den ersten beiden Arbeitstagen soweit kommen: alle Geräte stehen und sind schon “eingeschlemmt”. mehr »

Gernot Jakobi und BM Christian Schönung nehmen derzeit die größten Maßnahmen für sozialen Wohnungsbau in Südhessen in Angriff.
Bauen und Wohnen, Kreis Bergstrasse - 14. April 2017 

Neuer Wohnraum in Lorschs Nordosten

Stadt investiert in Sozialen Wohnungsbau

LORSCH, April 2017 (meli), Dringend benötigt werden – in der gesamten Region – Sozialwohnungen, gesucht wird also bezahlbarer Wohnraum für sozial schwache Mitbürgerinnen und Mitbürger. Die Stadt Lorsch ist hier – wie schon verschiedentlich berichtet – tätig geworden. Im August 2015 startete ein Bauprojekt mit dem Kauf des ersten Grundstückes durch die Wohnungsbaugesellschaft Christopherus eG an der Lagerhausstraße. mehr »

Bauen und Wohnen, Darmstadt - 10. April 2017 

Gasaustritt: Kasinostraße wird halbseitig gesperrt

DARMSTADT, April 2017 (blu), Die Kasinostraße in Darmstadt ist am Montagvormittag (10.) zwischen Bismarck- und Landwehrstraße halbseitig gesperrt worden. Die Sperrung ist erforderlich, damit die e-netz Südhessen im Bereich des reparierten Gaslecks Rohre und Schächte entlüften kann. Messungen am Morgen hatten leicht erhöhte Erdgaswerte ergeben. Die e-netz hatte vorsorglich über das Wochenende regelmäßig die Gaskonzentrationen messen. Auf den verbleibenden Fahrstreifen der Kasinostraße ist die Durchfahrt in beide Richtungen möglich. Wann die Sperrung wieder aufgehoben wird, steht noch nicht fest. mehr »