Bauen und Wohnen

Bauen und Wohnen, Darmstadt, Startnews - 06. Juli 2018 

„Digitalstadt“

Tagung des FiF der TU Darmstadt in Kooperation mit der Stadt Darmstadt am 18. Juli

DARMSTADT, Juli 2018 (meli), Am 18. Juli 2018 veranstaltet das Forum interdisziplinäre Forschung (FiF) der TU Darmstadt in Kooperation mit der Stadt Darmstadt die Tagung „Digitalstadt“. Im Jahr 2017 hat die Wissenschaftsstadt Darmstadt den Wettbewerb des IT-Branchenverbands BitKom und des Deutschen Städte- und Gemeindebundes zur digitalen Stadt der Zukunft gewonnen. Seitdem ist Darmstadt bestrebt, in vielen Bereichen den Prozess der Digitalisierung umzusetzen und voranzubringen. mehr »

In dem neuen Showroom präsentieren Michael und Sylvia Hechler eine Auswahl exklusiver Haustüren namhafter Hersteller aus Aluminium, Holzwerkstoff oder Kunststoff. Man kann die hochwertigen und einbruchhemmenden Türen Vorort genauestens anschauen. Foto: ewi
Bauen und Wohnen, Kreis Bergstrasse, Start Themenwelt - 06. Juli 2018 Anzeigen-Sonderveröffentlichung

Michael Hechler Fenster, Türen und Mehr… jetzt in Lorsch

Beratungsqualität auf höchstem Niveau in neuen Räumlichkeiten – 34 Jahre Erfahrung sprechen für sich

LORSCH, Juli 2018 (ewi), Die für ihre Qualität in jeder Hinsicht bekannte Fenster- und Türenfirma Michael Hechler ist aus dem Lautertal nach Lorsch ins Gewerbegebiet Süd Elried gezogen. In der Lorscher Industriestraße 6, die gut über die A5 und die A67 oder in Bensheim über den Stubenwald erreichbar ist, überzeugt der neue große und freundliche Showroom sofort. „Hier haben wir großzügigere Räumlichkeiten, mehr Büroräume und was ganz wichtig ist, unser Lager ist auch Vorort“, so Inhaber Michael Hechler. mehr »

Auerbach, Bauen und Wohnen - 22. Juni 2018 

Sanierung des Mauerwerks an der Bergkirche

AUERBACH, Juni 2018 (meli), Aktuell läuft die Mauerwerkssanierung an der Bergkirche in Auerbach. Eine Bauerwerksprüfung hatte ergeben, dass die Stützmauer, die um die Bergkirche herum verläuft, saniert werden muss. Das Bauwerk weist in großen Teilen Ausbrüche und Auswaschungen der Mauerwerksfugen auf, an manchen Stellen haben Wurzeln das Mauerwerk gelockert, Verformungen und Risse wurden ebenfalls festgestellt, so dass eine Sicherung der Mauer unumgänglich ist. mehr »

Ortsvorsteher Bernhard Rettig und Susanne Asche (r.) dankten Marktbreit für die großzügige Spende und Wolfram Ziegler aus Hochstädten für die Vermittlung.
Bauen und Wohnen, Bensheim - 05. Juni 2018 

Spende der Stadt Marktbreit am Main für das Hochstädter Haus

Wolfram Ziegler aus Hochstädten übergibt den Familien-Grabstein der fränkischen Stadt Marktbreit

HOCHSTÄDTEN, Juni 2018 (meli), Die Stadt Marktbreit am Main spendet 500 Euro für das Dorfladenprojekt im Hochstädter Haus. Aus diesem Anlass war der Erste Bürgermeister der mainfränkischen Stadt, Erich Hegwein, nach Bensheim gereist, um dem Vorstand des Fördervereins Heimatpflege Hochstädten e.V. für den Dorfladen Hochstädten einen symbolischen Scheck zu überreichen und einen besonderen Grabstein vom Grundstück der Hochstädter Familie Ziegler abzuholen. mehr »

Das frühere Gasthaus „Zum Felsenmeer“ in Hochstädten - heute "Fiesta".
Bauen und Wohnen, Bensheim - 29. Mai 2018 

Hochstädter Haus erfährt Unterstützung aus Amerika

David Koehler aus Minneapolis spendet dem Hochstädter Haus 400 Euro

HOCHSTÄDTEN, Mai 2018 (meli), David Koehler aus Minneapolis, mit Ahnen aus Hochstädten, spendet dem Hochstädter Haus 400 Euro. Hintergrund der Spende sind Recherchen der Stadtteil-Dokumentation Hochstädten, die für ihre Ausstellung 2019 die Vorstellung des Familienbuchs Hochstädten plant. mehr »

Bauen und Wohnen, Darmstadt - 04. Mai 2018 

Tag der Städtebauförderung am 5. Mai

Darmstadt lädt zum Rundgang durchs Pallaswiesen- und Mornewegviertel

DARMSTADT, Mai 2018 (meli), Am Tag der Städtebauförderung, Samstag, 5.Mai 2018, lädt die Wissenschaftsstadt Darmstadt, vertreten durch das Bau- und Planungsdezernat sowie das Sozialdezernat, alle Bürgerinnen und Bürger zu einem Quartiersrundgang durch das Pallaswiesen- und Mornewegviertel ein. Interessierte treffen sich um 14.30 Uhr am Bolzplatz des Grünzugs Im Tiefen See. Das Städtebauliche Entwicklungskonzept für das Pallaswiesen- und Mornewegviertel ist vor kurzem vom Darmstädter Magistrat beschlossen worden und soll bei diesem Rundgang vorgestellt werden. mehr »

Der Spatenstich für den neuen Bauhof in Alsbach-Hähnlein erfolgte bei strömendem Regen, was die Freude über das genmeinsame Projekt der Gemeinde Alsbach-Hähnlein und der Stadt Zwingenberg nicht schmälerte. Foto: Dirk Zengel
Alsbach-Hähnlein, Bauen und Wohnen, Zwingenberg und Rodau - 16. April 2018 

Großprojekt in der Region geht weiter

Alsbach-Hähnlein und Zwingenberg mit Spatenstich zum gemeinsamen Bauhof

ALSBACH-HÄHNLEIN/ZWINGENBERG, April 2018 (dz), „Gemeinsam statt nebeneinander“, so könnte man das Projekt der beiden Kommunen Alsbach-Hähnlein und Zwingenberg in einem kurzen Satz beschreiben. In ruhiger und störungsfreier Lage, neben der A5 und dem Feuerwehrgebäude Hähnlein, entsteht in den kommenden 12 Monaten der gemeinsame Bauhof der beiden Gemeinden. mehr »

Bauen und Wohnen, Darmstadt - 16. April 2018 

Masterplan 2030+

3. Bürgerforum in die Centralstation am 25. April – Planungsdezernentin Dr. Boczek: „Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Zukunftsbilder und Szenarien gestalten“

DARMSTADT, April 2018 (meli), Die Wissenschaftsstadt Darmstadt bringt den Masterplan 2030+ mit Beteiligungsprozess der Bürgerinnen und Bürger weiter voran. Am Mittwoch (25. April) steht ab 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr) das dritte Bürgerforum in der Centralstation unter dem Motto „Zukunftsbilder + Szenarien“ an. Planungsdezernentin Dr. Barbara Boczek: „Beim dritten Bürgerforum können sich Interessierte zur Einstimmung zunächst über die Zwischenergebnisse der fünf Planungsteams informieren und in den Arbeitsstand einlesen. Später stellen die Teams dann vor großem Publikum ihre Arbeitsergebnisse vor, um im Anschluss an interaktiven Themen-Tischen den Dialog und die Diskussion mit der Bürgerschaft fortzuführen: Hier ist die Meinung der Bürgerinnen und Bürger gefragt!“ mehr »

Das Angebot von Malermeister Strauch und seinem Team reicht von Anstrichen im Innen- und Außenbereich über Tapezieren bis hin zu klassischen Verputz- und Lackierarbeiten. Die Leidenschaft des Teams gilt dabei kreativen Wandtechniken. Unser Foto zeigt Marc Strauch (li.) mit Vorarbeiter Hamad Arif. Foto: soe
Alsbach-Hähnlein, Bauen und Wohnen - 15. April 2018 Anzeigen-Sonderveröffentlichung

Wohnlich verputzt

Malermeister Strauch liefert in seinem neuen Showroom in Hähnlein wunderbare Inspirationen, wie Sie Ihre Wände mit unterschiedlichsten Putzen verschönern – Als besonders vielfältig und sehr schick erweist sich der Naturstoff Lehm

ALSBACH-HÄHNLEIN, April 2018 (dec), Das Angebot von Malermeister Strauch und seinem Team reicht von Anstrichen im Innen- und Außenbereich über Tapezieren bis hin zu klassischen Verputz- und Lackierarbeiten. Die Leidenschaft des Teams gilt dabei kreativen Wandtechniken. Schließlich sind die Zeiten, in denen man für die anstehende Renovierung oder vor dem Einzug nur zwischen unterschiedlichen Tapeten wählen konnte, längst vorbei. mehr »

Bauen und Wohnen, Bickenbach - 25. März 2018 

Wasserversorgung in Bickenbach

Vollsperrung in der Waldstraße vom 26. bis 29. März durch Baumaßnahmen

BICKENBACH, März 2018 (meli), Nachdem die GGEW AG die Hauptversorgungsleitung im Bickenbacher Wassernetz in der Waldstraße komplett erneuert hat, muss die Fahrbahn jetzt noch asphaltiert werden. Dies war bisher aufgrund der Witterungsbedingungen nicht möglich. Dafür wird die Waldstraße vom 26. bis 29. März komplett gesperrt. „Wir haben uns jetzt entschieden, diese Maßnahme in den Schulferien durchzuführen, um die Beeinträchtigungen – speziell für den Schulbusverkehr – so gering wie möglich zu halten“, erklärt Bernhard Kunkel, Betriebsingenieur Team Gas/Wasser GGEW AG. mehr »

Barbara Schöneberger stellte auf der Heimtextil in Frankfurt zwei neue Tapetenmuster vor, die von ihr selbst entworfen wurden. Foto: soe
Bauen und Wohnen - 16. März 2018 

Designer, Trends, Rekorde und die Maus

Neues von der Heimtextil 2018 in Frankfurt

FRANKFURT, März 2018 (DZ), In diesem Jahr startete die Heimtextil mit neuen Trends, aber mit weniger Promis als im vergangenen Jahr. So zeigte nur Barbara Schöneberger ihre beiden sehr widersprüchlichen Muster selbst auf der Messe. mehr »

Bauen und Wohnen, Bensheim - 16. März 2018 

Ausstellung „Port Arthur“ und „Marokko“ wird verlängert

BENSHEIM, März 2018 (meli), Bereits zur Ausstellungseröffnung und dem Vortrag zu den beiden Weststadtquartieren „Port Arthur“ und „Marokko“ war der Andrang überaus groß. Das enorme Interesse hält noch immer an, so dass die Ausstellung bis nach Ostern verlängert wird. Zu sehen sind im Rathaus 20 Schautafeln, die neben der allgemeinen Stadtentwicklung insbesondere auf das Entstehen zweier Quartiere westlich der Bahnlinie eingehen: Nördlich der Wormser Straße entwickelte sich ab 1905 das eher bürgerliche Wohnviertel „Port Arthur“, während weiter südlich ab 1925 sozialer Wohnungsbau umgesetzt wurde. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts war die Siedlungsfläche Bensheims überwiegend auf die Bereiche von Altstadt und Vorstadt beschränkt. mehr »