Best Ager-Senioren

Best Ager-Senioren, Seeheim-Jugenheim - 10. April 2019 

Theaterfahrt für Senioren

SEEHEIM-JUGENHEIM, April 2019 (meli), Das kommunale Seniorenbüro lädt am Freitag, dem 17. Mai, zur nächsten Theaterfahrt nach Darmstadt ein. Auf dem Programm im Staatstheater steht um 18.30 Uhr der Besuch des Balletts „Liliom“ von Tim Plegge nach dem gleichnamigen Stück von Ferenc Molnár. Auf der Suche nach einem besseren Leben stellen sich die Protagonisten die zeitlose Frage, ob sich ein Mensch ändern kann oder ob er letztendlich doch immer derselbe bleibt. Dem ebenso charmanten wie aufbrausenden Liliom, der auf dem Rummelplatz arbeitet, wird diese Suche zum Verhängnis… Informationen und Anmeldung bei Andrea Lehrian, Seniorenbüro, unter Tel. 06257/990-284 oder per E-Mail unter andrea.lehrian@seeheim-jugenheim.de.

Der Seniorenbeirat der Gemeinde Seeheim-Jugenheim unter dem Vorsitz von Bernd Dietrich (2.v.li.) hatte zu einen Rundgangdurch den Seeheimer Westteil eingeladen. Foto: soe
Best Ager-Senioren, Seeheim-Jugenheim - 10. April 2019 

Sprungschanzen und Stolperfallen

Seniorenbeirat Seeheim-Jugenheim auf Tour – Mängel bei Treppen in Seeheim

SEEHEIM-JUGENHEIM, April 2019 (erh), Ob mit Kinderwagen, Fahrrad oder Rollator, es braucht eine gewisse Geschicklichkeit im Umgang mit diesen Gefährten, um über die vorhandenen Treppen beziehungsweise Rampen die Höhenunterscheide im Westen Seeheims zu überwinden. Der Seniorenbeirat der Gemeinde Seeheim-Jugenheim unter Vorsitz von Bernd Dietrich hatte zu einem Rundgang durch den westlichen Teil des Ortsteil aufgerufen – und war bei seiner Straßen-Tour auf einige Übergänge gestoßen, die für Senioren mit fahrbaren Gehhilfen, aber auch für Radler sowie für Fußgänger mit Kinderwagen nicht leicht zu begehen sind. mehr »

Wie jedes Jahr hatte Waltrud Orluk (re.) einen bunten Faschingsnachmittag für ihre Seniorengruppe vorbereitet. Foto: ewi
Best Ager-Senioren, Zwingenberg und Rodau - 18. März 2019 

Keine Langeweile bei den Rodauer Senioren

Bunter Faschings-Nachmittag im Dorfgemeinschaftshaus

RODAU, März 2019 (ewi), Am 6. Februar um 15.11 Uhr trafen sich die Rodauer Senioren bereits zum 11. Mal zu ihrem närrischen Faschings-Nachmittag im Dorfgemeinschaftshaus. Organisiert wurde die Feier wie alle Jahre zuvor von der Leiterin des Seniorentreffs Waltrud Orluk. Ein Hütchen für jeden, die Tische mit Luftschlangen und Konfetti geschmückt und natürlich Kreppel erwarteten die Rodauer und ihre Gäste aus den Nachbarorten Zwingenberg, Fehlheim, Schwanheim, Langwaden und Hähnlein. mehr »

Die Seniorinnen Elfriede Gerhardt (vorne re), Elisabeth Bauer, (vorne li), Elisabeth Keil (2. v.re) und Marline Kuck (re) bereiten gemeinsam mit Susanne Schreiber (Leiterin der ASB Tagespflege, hinten li) und Carin Römer das „Bickenbacher Dunksel“ vor. Foto: ewi
Alsbach-Hähnlein, Best Ager-Senioren, Essen und Trinken - 18. März 2019 

Alte Rezepte neu belebt

ASB Tagespflege in Alsbach bietet seinen Tagesgästen ein neues Kochprojekt

ALSBACH-HÄHNLEIN, März 2019 (ewi), Schnibbeln erwünscht, hieß es Mitte Januar für vier Seniorinnen der Tagespflege des ASB in Alsbach. Die neue freundliche Einrichtung in der Hauptstraße verfügt u.a. über eine sehr schöne, moderne Küche. mehr »

Best Ager-Senioren, Seeheim-Jugenheim - 05. Februar 2019 

Seniorenvertreterversammlung im Haus Hufnagel

SEEHEIM-JUGENHEIM, Februar 2019 (meli), Der Vorsitzende der Seniorenvertretung, Heiko Merz, lädt am Freitag, dem 15. Februar, zur 65. öffentlichen Sitzung der Seniorenvertreterversammlung ein. Die Sitzung findet im Haus Hufnagel in der Bergstraße 20 statt, Beginn ist um 14.30 Uhr. Unter anderem stehen die Vorstellung des Projekts „Pflegenotaufnahme“ der Arbeiterwohlfahrt Südhessen sowie Berichte des Seniorenbeirats und vom Arbeitskreis Soziales auf dem Programm.

Best Ager-Senioren, Kreis Bergstrasse - 31. Januar 2019 

Attraktive Arbeitsplätze in der Altenpflege

Job-Speed-Dating für Pflegekräfte am 19. März in Heppenheim – Keine Anmeldung erforderlich

HEPPENHEIM, Januar 2019 (meli), Wer kennt nicht die Mühen beim Schreiben einer Bewerbung? Habe ich mich richtig dargestellt? Ist das Anschreiben zu kurz oder zu lang? Wie stelle ich Brüche im Lebenslauf am besten dar? Paßt der Termin für das Vorstellungsgespräch zu meinem Dienstplan? – Am liebsten direkt vorstellen und miteinander ins Gespräch kommen, ohne lästige Formalitäten, aufwendige Bewerbungsmappen und teurem Porto! Dazu besteht am Dienstag, den 19. März 2019 die Möglichkeit: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Interessierte sind zwischen 10 und 16 Uhr jederzeit ohne Terminabsprache willkommen! mehr »

Den 1. Preis gewann Renate Schmidt mit ihrem Motiv „Regenbogen über Seeheim“. Foto: Renate Schmidt
Best Ager-Senioren, Seeheim-Jugenheim - 25. November 2018 

Mein Lieblingsort in Seeheim-Jugenheim

Seeheim-Jugenheimer Senioren fotografieren

SEEHEIM-JUGENHEIM, November 2018 (meli), Mein Lieblingsort in Seeheim-Jugenheim: Unter diesem Motto hatte der Seniorenbeirat der Gemeinde passionierte Hobbyfotografen dazu eingeladen, ihre schönsten Motive von der Bergstraßengemeinde im Rahmen eines Fotowettbewerbs einzureichen. Beim Herbstfest Ende September wurden dann die besten Bilder von den Besuchern prämiert. mehr »

Best Ager-Senioren, Seeheim-Jugenheim - 22. November 2018 

Planetarium und Weihnachtsmarkt

Seniorenfahrt nach Mannheim

SEEHEIM-JUGENHEIM, November 2018 (meli), Im Rahmen des Seniorenprogramms der Gemeinde geht es am Freitag, dem 7. Dezember, nach Mannheim zum traditionellen Besuch des Planetariums. Unter dem Titel „Ferne Welten – fremdes Leben?“ erwartet die Besucher die Landung mit einer Raumsonde auf dem Mars, um anschließend der aufregenden Jagd nach erdähnlichen Planeten zu folgen. Nach diesem „Ausflug ins All“ steht zur vorweihnachtlichen Einstimmung außerdem ein gemeinsamer Besuch des Mannheimer Weihnachtsmarktes auf dem Programm. Abfahrt ist um 13.15 Uhr am Villenave- d‘Ornon-Platz in Seeheim. Für die Fahrt, die Richard Huber von der Seniorenvertretung organisiert hat, kann man sich ab sofort anmelden: beim Seniorenbüro unter der Tel. 06257/990-284.

Die fleißigen Bäckerinnen vom Dienst: Waltrud Orluk, Waltraud Schimpf und Inge Rohr (v.li.) servierten leckeren Zwetschgen- und Apfelkuchen. Foto: Eva M. Wicht
Best Ager-Senioren, Zwingenberg und Rodau - 16. November 2018 

Erntedank-Nachmittag für Senioren in Rodau

Gesellige Runde bei Kaffee und Kuchen mit Gästen aus den Nachbarorten

RODAU, November 2018 (erh), Die Nachtruhe war kurz für Waltrud Orluk. Denn frisch müssen die Zwetschgen-Kuchen schon sein, die beim Erntedank-Nachmittag für Senioren Mitte Oktober im Rodauer Dorfgemeinschaftshaus serviert werden. mehr »

Voller Freude feierten Bürgermeister Markus Hennemann, Einrichtungsleiter Christian Dehren und Hossein Rezahi Azad (v.li.) die Übergabe der von den Senioren gefertigten „Sandhasen“. Foto: Eva M. Wicht
Auto und Mobiles, Best Ager-Senioren, Bickenbach - 16. November 2018 

Seniorenresidenz „Bergstraße“ startet Verkehrsaktion

„Sandhasen vom Dienst“ erinnern jetzt an Tempo 30

BICKENBACH, November 2018 (meli), Die Straße vor der Seniorenresidenz „Bergstraße“ ist eigentlich eine offizielle 30 km/h-Zone. An die Geschwindigkeitsbegrenzung halten sich jedoch nur wenige. Mit einer Kunstaktion will die Einrichtung jetzt aktiv gegen das Fahren mit überhöhter Geschwindigkeit vorgehen.Sogenannte „Sandhasen“ sollen die Autofahrer auf das geltende „Tempo 30“ aufmerksam machen. mehr »

Best Ager-Senioren, Seeheim-Jugenheim - 14. November 2018 

Seniorenfahrt ins Mainzer Landesmuseum

Skatbegeisterte Senioren gesucht

SEEHEIM-JUGENHEIM, November 2018 (meli), Der Seniorenbeirat der Gemeinde lädt am Dienstag, dem 29. Januar 2019, zu einer Fahrt nach Mainz ein. Ziel ist das Landesmuseum mit seiner Ausstellung „Ein Tag am Meer“, die dem Maler Max Slevogt anlässlich seines 150. Geburtstags gewidmet ist. Zentrales Thema ist der künstlerische Austausch von Slevogt mit seinen Malerkollegen Max Lieberman und Lovis Corinth, den sogenannten Deutschen Impressionisten. mehr »

Best Ager-Senioren, Gesundheit-Beauty-Wellness, Kreis Bergstrasse - 12. November 2018 

Zeit zum Austausch

Gesprächskreis für pflegende Angehörige am 22. November – Impulsvortrag mit Prof. Dr. Stefan Heuser am 15. November

BERGSTRASSE, November 2018 (meli), Das Evangelische Dekanat Bergstraße hat in Wald-Michelbach einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige eingerichtet. Er wird von der Fürther Gemeindepädagogin Lydia Ploch und der Koordinatorin des Hospizdienstes Odenwald, Felicia Schöner geleitet. Beide laden am 22. November von 15 bis 17 Uhr zum zweiten Treffen in den Räumen des Hospizdienstes Odenwald, in Wald-Michelbach, Am Bahnhof 8 ein. mehr »