Garten-Natur-Tiere

Darmstadt, Garten-Natur-Tiere, Startnews - 20. September 2018 

Tierpfleger-Führung im Zoo Vivarium am 22. September

DARMSTADT, September 2018 (meli), „Persönlichkeiten auf vier Beinen“ lautet das Thema der Führung im Rahmen der „Darmstädter Exkursionen“ am Samstag, 22. September, im Zoo Vivarium. Tierpfleger sprechen beim Rundgang über im Darmstädter Tiergarten lebende Säugetiere wie Tapire, Guanakos und Karakulschafe. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor der Zooschule im Schnampelweg 5. Der Eintrittspreis beträgt 5,50 Euro pro Person. Um telefonische Anmeldung unter 06151 / 46 900 wird gebeten.

Die Stadt wurde bei dem Projekt beratend unterstützt durch den Verein Sonnenkinder e.V..
Bensheim, Garten-Natur-Tiere, Startnews - 07. September 2018 

Spielplatz an der Bleiche erneuert und erweitert

Mehrere Bereiche eröffnen viele verschiedene Spielräume

BENSHEIM, September 2018 (meli), Am Spielbereich „Bleiche“ unterhalb der Nibelungenstraße hat sich viel getan: Vor drei Jahren wurde ein Zugang zur Lauter geschaffen und der Bachlauf erweitert. Unterstützung hat die Stadt Bensheim dabei vom Gewässerverband erhalten. Der angelegte Weg, der zur Lauter führt, ist mit Kinderwagen oder Rollstuhl befahrbar, Bänke laden direkt am Wasser und oberhalb der Lauter zum Verweilen ein. mehr »

Garten-Natur-Tiere, Seeheim-Jugenheim - 07. September 2018 

Parkführung auf dem Heiligenberg

SEEHEIM-JUGENHEIM, September 2018 (meli), Einen informativen Einblick in die üppige Pflanzenwelt rund um das Schloss Heiligenberg in Jugenheim bietet die Stiftung Heiligenberg im Rahmen einer speziellen Führung an. Die ausgewiesene Expertin Susanne Fewson erzählt während ihres Rundgangs Wissenswertes über die geschichtsträchtige Atmosphäre auf dem Heiligenberg, erklärt dort gedeihende Pflanzen und weist auf die Vielfalt und Raritäten der Natur hin – wie etwa die fast tausendjährige Linde und den imposanten Baumbestand. Die Parkführung findet statt am Freitag, 14.September 2018, und beginnt um 16 Uhr. Eine Anmeldung zur etwa anderthalbstündigen Führung ist nicht notwendig, Treffpunkt ist am Brunnen im Innenhof des Schlosses.

Freilichtlabor Lauresham nimmt an der Weltpflügemeisterschaft teil.
Garten-Natur-Tiere, Kreis Bergstrasse, Startnews - 07. September 2018 

Ochsen statt Pferdestärken

Freilichtlabor Lauresham nimmt an der Weltpflügemeisterschaft teil

LORSCH, September 2018 (meli), Am 1. und 2. September fand im württembergischen Hofgut Einsiedel nahe Tübingen die 65. Weltpflügermeisterschaft statt. Mit etwa 30000 Zuschauerinnen und Zuschauern maßen sich Teilnehmende aus 29 Nationen im Präzisionspflügen mit ihren Traktoren in den beiden Disziplinen Stoppel- und Graslandpflügen. mehr »

Eine informative Mitmachtour des Landkreises.
Garten-Natur-Tiere, Seeheim-Jugenheim - 30. August 2018 

Quer durchs Artenreich

Helft dem Roten Waldvögelein – Mitmachaktion am 9. September

DARMSTADT-DIEBURG, August 2018 (meli), Der Landkreis Darmstadt-Dieburg lädt zusammen mit dem Forstamt Darmstadt und dem Landschaftspflegehof Stürz zu einer Mitmachveranstaltung ein, um die Schutzmaßnahmen für das Rote Waldvögelein kennen zu lernen. mehr »

Auf über 2 Meter Höhe bringen es die beiden Hibiskus- pflanzen im idyllis- chen Hofgarten von Else Schneider aus Zwingenberg. Foto: ewi
Garten-Natur-Tiere, Zwingenberg und Rodau - 26. August 2018 

Blütenpracht im XXL-Format

Zwingenbergerin Else Schneider freut sich über ihre zwei riesigen Hibiskuspflanzen

ZWINGENBERG, August 2018 (ewi), Hoftor auf: Hinter Else Schneider’s Hoftor in der Darmstädter Straße in Zwingenberg verbirgt sich eine wahre Augenweide. Öffnet man das graue Hoftor tut sich ein Blumenparadies auf, das mit Recht der ganze Stolz der Zwingerbergerin ist. Aber zwei Pflanzen überragen das bunte Gärtchen inmitten der umgebenden Hausmauern: Zwei Riesen-Hibiskuspflanzen mit ihren 30 cm großen Blüten. mehr »

Eine Woche braucht Arndt Müller bis er die „Gieß-Runde Alsbach-Hähnlein-Zwingenberg“ geschafft hat. Foto: E. Wicht
Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere - 21. August 2018 

Damit öffentliches Grün nicht verdurstet

Arndt Müller und Elisabeth Ficner vom ZKD Alsbach-Hähnlein/Zwingenberg sind aufgrund der Hitze im Dauereinsatz

ALSBACH-HÄHNLEIN/ZWINGENBERG, August 2018 (ewi), Wer einen Garten hat, weiß, dass er in diesem Sommer extrem viel wässern muss. Aber was ist mit den öffentlichen Bäumen, Sträuchern und Grünflächen der Gemeinden und Städte? Spätestens morgens früh um 6 Uhr, wenn es noch einigermaßen kühl ist, besteigt ZKD- (Zweckverband Kommunale Dienste) Mitarbeiter Arnd Müller seinen Traktor, der das stattliche Fass mit 3000 Liter Wasser zieht. mehr »

Die Wanderung soll einen Einblick in das Leben eines Schäfers geben.
Garten-Natur-Tiere, Kreis Bergstrasse - 15. August 2018 

Mit dem Wanderschäfer durch den Odenwald

Zehn Referenten aus der Politik, Weidetierhaltung, Jagd und Tourismus bei den Trails dabei – Mitwanderer und Gäste willkommen

BAD KÖNIG/OBERDEZENT, August 2018 (meli), Um auf die derzeitige Weidetierproblematik den die gesetzlichen Rahmenbedingungen und die Wichtigkeit der Schafhaltung für die Kulturlandschaft und Landschaftspflege aufmerksam zu machen, veranstaltet der Odenwälder Schäferverein e.V. anlässlich des 26. Schäfertages am 2. September 2018 eine Wanderung mit ca. 200 Schafen der Schäferei Stapp von Bad König / Nieder Kinzig in den Oberzenter Stadtteil Beerfelden. mehr »

Spielerisch lernten die Kinder den Umgang mit Hunden. Foto. C. Schlesier
Garten-Natur-Tiere, Zwingenberg und Rodau - 15. August 2018 

Erstes Beschnuppern

Der VdH Zwingenberg, Alsbach und Umgebung e.V. ermöglichte Kindern im Rahmen der Ferienspiele erste Kontakte zu Hunden zu knüpfen

ZWINGENBERG, August 2018 (sch/ewi), Der Hund ist der beste Freund des Menschen – jedoch ist Hundekommunikation nicht einfach. Um „Sprachbarrieren“ abzubauen und den verantwortungsbewussten Umgang mit Tieren zu erleben, veranstaltet der vdh Zwingenberg jährlich Ferienspiele auf dem Vereinsgelände. mehr »

Susanne Piwecki (l.) mit der Referentin für gesellschaftliche Verantwortung Sabine Allmenröder im Außengelände des Zwingenberger Gemeindehauses.
Garten-Natur-Tiere, Kirche, Kreis Bergstrasse - 15. August 2018 

Der Gemeinde könnte was blühen

Naturnahe Gärten im Fokus

BERGSTRASSE, August 2018 (meli), Naturschutz findet bereits im eigenen Garten statt. Das ist das Credo der Naturgartenplanerin Susanne Piwecki. Sie zeigte bei einer Veranstaltung des Evangelischen Dekanats Bergstraße und der Evangelischen Kirchengemeinde Zwingenberg zur Internationalen Woche wie Gärten zum Blühen und Brummen gebracht werden können. mehr »

Garten-Natur-Tiere, Seeheim-Jugenheim - 11. August 2018 

Wiederholte Zerstörung von Fledermausquartieren durch Baumassnahmen

Fledermausquartiere stehen unter Schutz

SEEHEIM-JUGENHEIM, August 2018 (meli), Die NABU Ortsgruppe Seeheim-Jugenheim möchte darauf hinweisen, dass Quartiere von Feldermäusen unter Naturschutz stehen und bei Baumassnahmen unbedingt geschont werden müssen. Leider gibt es immer wieder Vorfälle, bei denen die Feldermausquartiere widerrechtlich zerstört oder die Tiere vertrieben werden. Diese Verstöße gegen das Naturschutzrecht können empfindliche Geldbussen oder sogar Strafanzeigen nach sich ziehen. mehr »

Die "Krassen Krähen" erlebten einen frischen Fluss. Ein Kanu kenterte.
Garten-Natur-Tiere, Seeheim-Jugenheim - 11. August 2018 

Wühlmäuse auf Elbe und Saale

Die Malcher Naturgruppe unternahm zwei Paddeltouren

MACLCHEN, August 2018 (meli), In den letzten beiden Wochen der Sommerferien unternahmen die Wühlmäuse zwei einwöchige Paddeltouren. In der ersten Woche waren 15 Wühler, Eltern und andere Erwachsene auf der Elbe. Das Wasser war badewannenwarm und wegen des niedrigen Wasserstandes fuhr kein Frachtschiff. So konnten sich die Wühlmäuse immer erfrischen oder wenigstens nass machen. mehr »