Garten-Natur-Tiere

Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere, Startnews - 27. April 2019 

Kleine Helfer für die Umwelt ganz groß

Kita Sandwiese nimmt am 7. Mai am “Sauberhaften Kindertag” teil – Freiwillige Helfer sind herzlich willkommen

ALSBACH-HÄHNLEIN, April 2019 (meli), Wir, die Kinder und ErzieherInnen der Kita Sandwiese, werden auch in diesem Jahr wieder an Hessens „Sauberhafter Kindertag“ teilnehmen. Am 07. Mai 2019 ziehen wir mit Bollerwagen, Müllsäcken und Handschuhen los, um in der Umgebung unserer Kita den Müll einzusammeln und so unserer Umwelt etwas Gutes zu tun. Während verschiedenen Ausflügen und bei den regelmäßigen Waldwochen, fällt den Kindern immer wieder auf, was alles in der Natur entsorgt wird. Oft sammeln wir einen Teil des Mülls ein und entsorgen ihn in unserer Kita. Daher haben unsere Schulanfänger Mülleimer gebastelt, um den Müll vernünftig trennen zu können. mehr »

Garten-Natur-Tiere, Seeheim-Jugenheim, Startnews - 27. April 2019 

Tag der Artenvielfalt am Malchener Blütenhang

MALCHEN, April 2019 (meli), Zum Tag der Artenvielfalt 2019 am 19. Mai richtet die NABU Ortsgruppe Seeheim-Jugenheim eine Veranstaltung am Malchener Blütenhang aus. Die Veranstaltung beginnt um 15:00 Uhr im Garten von Uli Steinmetz. Diesen erreichen Sie über die Dieburger Straße in Malchen: hinter Hausnummer 29 (gegenüber der Bürgerhalle) rechts in den Fußweg abbiegen, dann quer über ein Wiesengrundstück zum Garten. Es werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, die Artenvielfalt in der eigenen Umgebung zu fördern. Als Beispiel für naturnahe Gartenbepflanzung wird eine Kornelkirsche, Lavendel und andere Pflanzen gepflanzt werden. mehr »

Der Stadtpark ist das letzte noch offene Projekt im Rahmen des Dorferneuerungsprogramm. Am derzeitigen Charakter des Stadtparks soll nichts verändert werden. Foto: Eva M. Wicht
Bauen und Wohnen, Garten-Natur-Tiere, Zwingenberg und Rodau - 18. April 2019 

Der Stadtpark soll schöner werden

Planer legen Entwurf für Umgestaltung der Grünanlage in Zwingenberg vor

ZWINGENBERG, April 2019 (erh), Ein Projekt ist noch offen in Zwingenberg im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms: der Stadtpark. Die Stadt hatte das Frankfurter Landschaftsarchitektur-Büro „Dittmann und Komplizen“ mit der Entwicklung eines vorläufigen Konzepts für die Grünanlage beauftragt. Bei der jüngsten Sitzung des Arbeitskreises Dorferneuerung im Diefenbachsaal des „Bunten Löwen“ präsentierten Thomas Dittmann und seine Mitarbeiterin Stefanie Werner die ersten Ideen zur Umgestaltung des Stadtparks. mehr »

Der Verein freut sich über viele Besucher und Interessierte, ob mit oder ohne Hund.
Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere, Startnews, Zwingenberg und Rodau - 18. April 2019 

Hundeverein VdH Zwingenberg, Alsbach und Umgebung e.V. lädt zum Familientag am 5. Mai

ZWINGENBERG/ALSBACH, April 2019 (meli), Bekannt als „Tag der Arbeit“ wird der 1. Mai in ganz Deutschland mit guter Laune gefeiert. Auch im Rhein-Main-Gebiet sind jedes Jahr viele Familien unterwegs und nehmen an Weinlagenwanderung & Co. teil. Bislang beteiligte sich der vdh Zwingenberg, Alsbach und Umgebung e.V. bei diesem jährlichen Spektakel mit einem Grillfest auf dem Vereinsgelände. mehr »

Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere, Startnews - 18. April 2019 

Vogelstimmenwanderung am Lernort Natur

ALSBACH-HÄHNLEIN, April 2019 (meli), Der NABU Seeheim-Jugenheim und der Lernort Natur an der Fasanenlache laden am Sonntag, dem 28. April 2019 um 7:00 Uhr zur Vogelstimmenwanderung ein! Die Wanderung führt durch die Gemarkung rund um den Lernort mit Informationen zu Vögeln und der heimischen Fauna und Flora. Treffpunkt ist am Sportplatz SKV-Hähnlein. Am Ende des Rundgangs steht eine deftige Brotzeit in der Hütte bereit. Die Teilnahme kostenlos. Eine Anmeldung nicht erforderlich. Bitte keine Hunde mitbringen. Der Verein freut sich über eine Spende! mehr »

Garten-Natur-Tiere - 18. April 2019 

Umweltministerium warnt vor Waldbrandgefahr

Während des Osterwochenendes erhöhte Vorsicht bei Waldbesuchen

HESSEN, April 2019 (meli), Das Hessische Umweltministerium warnt aufgrund der weitgehend trockenen Witterung und der ansteigenden Temperaturen in den nächsten Tagen vor einer zunehmenden Brandgefahr in den Wäldern Hessens. Nach aktuellen Daten des Deutschen Wetterdienstes besteht in Hessen überwiegend mittlere Waldbrandgefahr. Über Ostern zeichnet sich vorübergehend vor allem in Südhessen lokal hohe Waldbrandgefahr ab. mehr »

Essen und Trinken, Garten-Natur-Tiere, Seeheim-Jugenheim, Startnews - 15. April 2019 

Helferkreis Asyl und Wühlmäuse laden zum gemeinsamen Sammeln von Kräutern und Kochen ein

SEEHEIM-JUGENHEIM, April 2019 (meli), Zum gemeinsamen Sammeln von Wildkräutern am Heiligenberg in Jugenheim und anschließendem Kochen in der Begegnungsstätte in der Lindenstraße laden der Helferkreis Asyl Seeheim-Jugenheim und Wühlmäuse, die Jugendgruppe der NABU-Ortsgruppe Seeheim-Jugenheim, alle Interessierten herzlich ein. Treffpunkt ist am Sonntag, 28. April, um 15 Uhr am Parkplatz der Begegnungsstätte, Lindenstraße 10, in Jugenheim. Von dort geht die Gruppe zur Kreuzwiese am Heiligenberg und sammelt unterwegs Wildkräuter. Anschließend werden die gefundenen Wildkräuter gemeinsam in der Küche der Begegnungsstätte in der Lindenstraße zu leckeren Speisen zubereitet und gegessen. Zur besseren Planung ist eine Anmeldung unter freizeit@helferkreis-asyl-sj.de erwünscht.

Die Behandlungen von Sandra Brandt fußen auf den Säulen Bioresonanz, Akupunktur und Bowen-Therapie. Neben der Akutbehandlung von Beschwerden strebt sie mit ihren Verfahren stets an, die Selbstregulierungskräfte der Körper ihrer tierischen Patienten zu aktivieren. Foto: soe
Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere, Start Themenwelt - 10. April 2019 Anzeigen-Sonderveröffentlichung

Heilung aus der Mitte

Alsbacherin Sandra Brandt eröffnete mobile Tierheilpraxis für Hund, Katze und Pferd

ALSBACH-HÄHNLEIN, April 2019 (erh), Eine mobile Tierheilpraxis hat Sandra Brandt in Alsbach eröffnet. Die ausgebildete Tierheilprakterin, Tierpsychologin und Ernährungsberaterin kümmert sich um Hunde, Katzen und Pferde. Dass Sandra Brandt ihre Patienten in deren Heim besucht, ist wichtiger Bestandteil des ganzheitlichen, energetischen Behandlungsansatzes, mit dem sie in Anlehnung an die chinesische Naturheilkunde die Heilung aus der Mitte ansteuert. Das Umfeld, in dem das Tier lebt, kann Hinweise auf Verhaltensauffälligkeiten oder Gesundheitsstörungen liefern, erklärt sie. mehr »

Der Plan für das neue Hühnerhaus steht. Foto: Eva M. Wicht
Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere - 09. April 2019 

Neue Serie: Vom Ei zum preisgekrönten Huhn

Melibokus Rundblick begleitet Oliver Nickel durch das Züchterjahr – dem Hähnleiner Geflügelzüchter ist eine natürliche Brut wichtig

ALSBACH-HÄHNLEIN, April 2019 (erh), Oliver Nickel ist sich nicht sicher, Bernadette oder Penny? mehr »

Garten-Natur-Tiere, Seeheim-Jugenheim - 09. April 2019 

Wühlmäuse verbrennen den Winter

Das Wühlmaushotel wird nicht umbenannt

MALCHEN, April 2019 (meli), Die Wühlmäuse feierten ihr erstes Jahreszeitfest, die Winterverbrennung. Es war auch nötig, das der Winter verbrannt wird, denn die Kirschen blühen und da können wir keinen Frost mehr gebrauchen. Beim Fest wurde sehr viel über die Dachsanierung des Wühlmaushotels gesprochen. Die Arbeiten wurden von Zimmererlehrlingen, unter Leitung der beiden Berufsschullehrer Ralf Zickler und Michael Riedl durchgeführt. Deshalb wurde eine Namensänderung auf „Ralf-Michel-Villa“ oder „Riedl-Zickler-Dom“ vorgeschlagen. Beide Vorschläge fanden aber keine Mehrheit. Dafür vergaben die Wühlmäuse ihre höchste Auszeichnung. Sie ernannten die beiden Berufsschullehrer zu Ehrenwühlmäusen, die damit das Recht erhalten, lebenslang an allen Wühlmausveranstaltungen teilzunehmen. Die Auszeichnung wurde bisher erst zweimal vergeben und zwar an Ruth Stürz und Elke Zimmer. mehr »

In Rodau sollte es auch den Bäumen der Obstbaumallee an den Kragen gehen, allerdings gab es dort nichts mehr zu schneiden, da diese schon ausgetrieben und Blüten angesetzt hatten. Foto: Eva M. Wicht
Garten-Natur-Tiere, Zwingenberg und Rodau - 09. April 2019 

Frühjahrsputz in der Stadt

Aktion „Sauberhaftes Zwingenberg“ – Viele Helfer unterwegs

ZWINGENBERG, April 2019 (erh), Noch haltbar? Die Jungs vom Motor-Sport-Club Zwingenberg schauen nach. „Bis 2020“, antwortet Mirko Schober und dreht das Fundstück, eine volle Dose Bier, in seiner rechten Hand hin und her. Eine anderer aus dem Trupp schleppt einen vermoderten Rasenteppich an. „Wir hatten auch schon ein Sofa oder ein Fahrrad“, berichtet Lars Gußmann von speziellen Entdeckungen aus den Vorjahren. mehr »

Darmstadt, Garten-Natur-Tiere - 09. April 2019 

Abfälle nicht verbrennen

RP weist auf Regeln für Osterfeuer hin

DARMSTADT, April 2019 (meli), Osterfeuer sind in vielen Regionen Hessens fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens. Dabei wird jedoch häufig Abfall verbrannt, der nicht ins Feuer gehört. Wer Abfälle durch Verbrennen beseitigt, verstößt jedoch nicht nur gegen abfallrechtliche Vorschriften, sondern kann dafür auch strafrechtlich zur Verantwortung gezogen werden. Das Verbrennen von Abfällen ist schließlich in den meisten Fällen gesetzlich verboten. Darauf weist das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt als zuständige Abfallbehörde aus gegebenem Anlass hin. mehr »