Garten-Natur-Tiere

Es wurde gehoppelt, gewackelt und alles mit Vollgas.
Garten-Natur-Tiere, Startnews, Zwingenberg und Rodau - 05. Juli 2018 

Mit Vollgas ins Ziel

Hunderennen des vdh Zwingenberg, Alsbach und Umgebung wieder ein voller Erfolg

ZWINGENBERG, Juli 2018 (meli), Nicht nur ein nettes Hundetreffen zu Kaffee und Kuchen sondern Einsatz für eine gute Sache, das ist das jährliche Hunderennen des vdh Zwingenberg, Alsbach und Umgebung e.V. Am 24.06.2018 trafen über 80 begeisterte Hundeführer und Hundeführerinnen mit ihren 4-beinigen Lieblingen auf dem Hundeplatz zusammen um ihr Können gegenseitig zu messen. mehr »

Darmstadt, Garten-Natur-Tiere, Startnews - 22. Juni 2018 

Tierisches Sommerferien-Programm im Zoo Vivarium Darmstadt mit Workshops und Führungen ab 28. Juni

DARMSTADT, Juni 2018 (meli), Schülerinnen und Schüler können in den Sommerferien ihre freie Zeit bei den Tieren des Darmstädter Tiergartens Vivarium verbringen und den Zoo bei spannenden Workshops und Führungen ganz neu erleben. Bei den Terminen im Juni und Juli können unter anderem Wassertiere untersucht, tropische und einheimische Schmetterlinge studiert oder Affen beobachtet werden. Der Zoo Vivarium bietet am Donnerstag, 28. Juni, einen dreistündigen Workshop „Kleintiere unserer Gewässer“ an. Es folgt der Workshop „Einheimische und exotische Schmetterlinge“ am Montag, 2. Juli, der einen Einblick in die Biologie der bunten Falter und interessanten Raupen gibt. mehr »

VVR-Vorsitzender Stefan Rechner freute sich über die Spende von Manfred Schneidt vom Scheuertheater.
Garten-Natur-Tiere, Zwingenberg und Rodau - 22. Juni 2018 

Rorrer Babbelstubb legt Bienenwiese an!

Sandsteintrog für altes Rathaus gesucht!

RODAU, Juni 2018 (meli), Unter Federführugn des Verschönerungsvereins entsteht in Rodau eine Bienenwiese. Hinter dem Rasensportplatz am Waldrand wurde schon das Feld für die Saat vorbereitet. Zwei Jungimker, die seit geraumer Zeit in Rodau wohnen, haben nun auch ihre Bienenvölker nachgeholt, die auf dem Freizeitgelände der Rodauer Jugendfeuerwehr ein neues zu Hause gefunden haben. mehr »

Garten-Natur-Tiere, Kreis Bergstrasse, Startnews - 22. Juni 2018 

Spannendes Sommerferien-Programm im Kloster Lorsch

Ungewöhnliche Workshops für Familien und Kinder im Juni und Juli

LORSCH, Juni 2018 (meli), Mit einem abwechslungsreichen Sommerferienprogramm sorgt das UNESCO Welterbe Kloster Lorsch in den kommenden Wochen wieder dafür, dass bei daheimgebliebenen Kindern und Jugendlichen keine Langeweile aufkommt. Die Kids erwarten spannende Workshops, bei denen man forschen, experimentieren, kreativ werden und vor allem eine spannende Reise in das Frühe Mittelalter unternehmen kann. Zu den Highlights des umfangreichen Programms zählen der Knochen-Workshop und das Archäologie-Camp. mehr »

Am Morgen des sechsten Wandertages: Die Gruppe vor der Severn-Brücke, die von Südengland nach Wales führt.
Garten-Natur-Tiere, Seeheim-Jugenheim - 12. Juni 2018 

„Blaue Socke“ erreicht Wales

SEEHEIM-JUGENHEIM, Juni 2018 (meli), Die Wandergruppe „Blaue Socke“ hat die siebte Jahresetappe der Europawanderung von Seeheim-Jugenheim nach Bridgend in Wales (England), unserer „Partnercousine“ (Partnerstadt unserer Partnerstadt Villenave d`Ornon bei Bordeaux), erfolgreich abgeschlossen. In acht Wandertagen ging es für die 9 Wanderer über eine Strecke von 174 Kilometer bei unterschiedlichem Wanderwetter zu Fuß durch Südengland vom Endpunkt des letzten Jahres – dem kleinen Ort Mere (Wiltshire) – zunächst nach Norden über Bath und die große Brücke über den „Bristol Channel“ – dem großen Meereseinschnitt zwischen Südwest-England und dem darüberliegenden Wales. mehr »

Die Naturwirkstatt ist eine Waldgruppe für Grundschulkinder, die bereits vor 16 Jahren vom Waldkindergarten Bensheim e.V. initiiert wurde.
Bensheim, Garten-Natur-Tiere - 05. Juni 2018 

Schulstress vergessen – am besten im Wald!

Naturwirkstatt hat wieder freie Plätze für Grundschulkinder

BENSHEIM, Juni 2018 (meli), Hausaufgaben erledigt, dann nix wie raus in die Natur! Denn hier können Kinder schnell den Schulstress vergessen und tiefwirkende Erholung finden. Einfach nur auf dem Waldboden liegen und die sich im Wind wiegenden Bäume beobachten, aus Ästen eine Hütte bauen, am Lagerfeuer Pizza backen und Brennnesselsuppe kochen, im Regen durch Pfützen hüpfen, Kräutersalbe gegen Mückenstiche herstellen oder dem Wolf dicht auf der Spur sein. mehr »

Marion Bieker vom Humus- und Erdenkontor untersuchte die mitgebrachten Erdenproben der Besucher des Erdentages. Foto: soe
Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere - 29. Mai 2018 

Großer Ansturm am Tag der offenen Tür auf der Alsbach-Hähnleiner Kompostierungsanlage

Bei bestem Gartenwetter stand der Bodenprobentest hoch im Kurs

ALSBACH-HÄHNLEIN, Mai 2018 (raha), Alle Hände voll zu tun hatte Marion Bieker vom Humus- und Erdenkontor (HeKo) aus Neu-Eichenberg beim „Tag der Bodenprobe“ am 21. April auf der Kompostierungsanlage Alsbach-Hähnlein. mehr »

Bensheim, Garten-Natur-Tiere - 29. Mai 2018 

Winterquartier für geschützte Fledermausart

Stadt Bensheim und DB Station&Service sanieren Stollen in Hochstädten

BENSHEIM, Mai 2018 (meli), Wo Jahrhunderte lang Marmor abgebaut wurde, werden künftig Fledermäuse sicher überwintern können: Der Eingangsbereich des historischen Stollens im Stadtteil Hochstädten soll für diesen Zweck saniert werden. Die Finanzierung der Maßnahmen teilen sich die Stadt Bensheim und die DB Station&Service AG auf Basis eines Vertrags: Demnach übernimmt die Stadt einen Anteil von rund 12.000 Euro netto an den Gesamtkosten von etwa 23.000 Euro netto. mehr »

Ponyreiten war wieder der Renner bei den kleinsten Besuchern im Seeheimer Reitverein. Foto: soe
Garten-Natur-Tiere, Seeheim-Jugenheim, Sport - 25. Mai 2018 

„Komm zum Pferd!“ – Tag der offenen Stalltür im Seeheimer Reitverein

Spitzen-Wetter lockte viele Besucher auf‘s Vereinsgelände – Achter Platz beim nationalen Finale des PM-Schulpferde Cups

SEEHEIM-JUGENHEIM, Mai 2018 (meli), Am Sonntag, den 06. Mai öffnete der Reit- und Fahrverein Seeheim/Bergstraße eV. seine Stalltüren für interessierte Besucher. Bei der bundesweiten Aktion der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) unter dem Motto „Komm zum Pferd!“ stellen Reitvereine und andere Pferdebetriebe mit einem bunten Programm großen und kleinen Pferdebegeisterten ihre Arbeit vor. mehr »

Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere, Gesundheit-Beauty-Wellness - 25. Mai 2018 

Volksradfahren am 27. Mai in Hähnlein

RSV „Solidarität“ spendet die Startgebühr an Ingo Woik

ALSBACH-HÄHNLEIN, Mai 2018 (raha) Zum 45. Mal startet am Sonntag, den 27. Mai in Hähnlein das traditionelle Volksradfahren, ausgerichtet vom örtlichen Radsportverein „Solidarität“. Ab 9.00 Uhr können große und kleine Freizeitradler auf die ca. 25 km lange Strecke „Rund um Hähnlein“ starten. Los geht’s diesmal nicht vor der Radsporthalle, sondern mitten auf dem Marktplatz. Da das Geschirrmobil wegen des Feuerwehrfestes in Alsbach nicht zur Verfügung steht, dürfen die Radfahrer die Spülmaschine in der Halle nutzen. Falls das Wetter nicht so mitspielt, steht ebenfalls die Sport- und Kulturhalle zur Verfügung. mehr »

An Pfingsten erkundete Eckhard Woite mit den Wühlmäusen auf einer Radtour die Natur.
Garten-Natur-Tiere, Seeheim-Jugenheim - 24. Mai 2018 

Rhein und Damhirsche

Pfingstradtour der Wühlmäuse

MALCHEN, Mai 2018 (meli), An Pfingsten unternahmen die Krassen Krähen, das ist eine Wühlmausgruppe, eine dreitägige Fahrradtour. Die 10 – 12jährigen Mädchen und Jungen radelten zuerst zum Altrhein bei Erfelden. Im kalten Wasser wurde ein wenig geschwommen. Dann ging es weiter zur Ludwigsaue, einem alten Gehöft, in dem ein netter Gärtner mit Enten, Hühnern, Katzen, Ziegen und Schwalben lebt. mehr »

Garten-Natur-Tiere, Seeheim-Jugenheim, Sport - 24. Mai 2018 

Wandergruppe „Blaue Socke“

Unterwegs auf der 7. Etappe in England der Europawanderung nach Wales

SEEHEIM-JUGENHEIM, Mai 2018 (meli), Am Anfang, im Jahr 1988, stand die Idee einiger Seeheim-Jugenheimer Bürger, die Partnerstadt Villenave d`Ornon in mehreren Jahres-Wander-Etappen zu Fuß zu erreichen. Unterwegs fanden sie eine blaue Kindersocke, die der Glücksbringer der Gruppe wurde und ihr ihren Namen gab: „Blaue Socke“. Als das Ziel Villenave d`Ornon erreicht war, wanderte die Gruppe von den Patengemeinden in Sachsen in mehreren Jahresetappen nach Seeheim-Jugenheim. Die dritte Etappen-Wanderung führte von Seeheim-Jugenheim nach Kosmonosy, der Partnerstadt in Tschechien. Die vierte Etappen-Wanderung führte von Seeheim-Jugenheim nach Ceregnano, der Partnerstadt in Italien. mehr »