Garten-Natur-Tiere

Freudige Gesichter bei allen Beteiligten, die von der Idee bis zur Fertigstellung des neuen Kunstwerks am Nibelungensteig beteiligt waren. Foto: WFB
Garten-Natur-Tiere, Zwingenberg und Rodau - 21. June 2020 

Neues Kunstwerk empfängt Nibelungensteig-Wanderer

Stählernes „N“ am Nibelungensteig-Einstieg in Zwingenberg eingeweiht | Silhouetten von Siegfried und Kriemhild zieren das stählerne „N“ der Künstlerin

ZWINGENBERG, Juni 2020 (meli), Am Mittwoch dieser Woche wurde in Zwingenberg an der Bergstraße ein neues Kunstwerk offiziell eingeweiht. Ein stählernes „N“ ziert nun den Einstieg des Qualitätswegs Nibelungensteig. Das von der Künstlerin Ulrike Fried-Heufel entworfene und dem Metallbauer Rudolf Müller umgesetzte Stück verleiht dem Einstieg einen gewissen Glanz.

mehr »
Garten-Natur-Tiere, Kreis Bergstrasse - 21. June 2020 

Zusammenleben mit dem Wolf

Wolfssichtungen im Kreis Bergstraße | Kreisbeigeordneter Karsten Krug begrüßt neuen ehrenamtlichen sachkundigen Helfer Gerd Reischert

BERGSTRASSE, Juni 2020 (kb), Der Wolf kehrt wieder nach Deutschland und damit auch nach Hessen und in den Kreis Bergstraße zurück. In Hessen konnten jüngst zwei territoriale Wölfinnen nachgewiesen werden, im ganzen Land muss grundsätzlich jederzeit mit streifenden Wölfen gerechnet werden. Auch im Kreis Bergstraße kam es in den vergangenen Wochen und Monaten zu Wolfssichtungen und einem bestätigten Rissereignis. Die Rückkehr des Wolfes birgt verschiedene Herausforderungen. Ein wichtiger Schritt für den Kreis ist daher die Ausbildung eines ehrenamtlichen sachkundigen Helfers. Er wird künftig zur Unterstützung des amtlichen Wolfsmanagements des Landes Hessen verfolgen und analysieren, inwieweit sich große Beutegreifer, wie Wölfe und Luchse, auch im Kreis Bergstraße bewegen beziehungsweise angesiedelt haben.

mehr »
Ca. 30 Kunden pro Woche beliefert Thomas Bier mit dem Lastenfahrrad, das von der Fa. „Müller und Riese“ im Rahmen einer Aktion zur Unterstützung des Einzelhandels und der Gastronomie kostenlos acht Wochen zur Verfügung gestellt wird. Foto: Eva M. Wicht
Bickenbach, Garten-Natur-Tiere - 31. May 2020 

Neues aus dem Bickenbacher Sonnenhofladen

Jetzt kommt der Fisch auf den Grill und frisches Obst und Gemüse wird klimaneutral mit dem Lastenfahrrad geliefert!

BICKENBACH, Mai 2020 (ewi), Auch in den Sommermonaten bietet Christian Herpel frischen Fisch in seinem Fischwagen im Hof des Sonnenhofsladens in Bickenbach an. Christian Herpel freut sich über die große Resonanz seines Frischfischs bei den Kunden und bedankt sich dafür nochmal herzlich bei allen Fischliebhabern. Saisongerecht bietet er neben seinem schon beliebten Sortiment ab sofort Spezialitäten für den Grill an, darunter selbst hergestellte Fischspieße und Fisch in leckeren verschiedenen Marinaden.

mehr »
Garten-Natur-Tiere, Seeheim-Jugenheim - 31. May 2020 

Pause für die Wühlmäuse

Treffen und Arbeitseinsätze der NABU-Jugendgruppe Seeheim-
Jugenheim ausgesetzt | Pflanzen halten der Trockenheit stand

SEEHEIM-JUGENHEIM/MALCHEN, Mai 2020 (erh), Eckhardt Woite hat Zeit: Aufgrund der Corona-Ausgangsbeschränkungen und Kontaktsperren hatten die Wühlmäuse in den vergangenen Wochen wenig zu tun. Die Wühlmäuse sind die mehrgliedrige Kinder- und Jugendabteilung des Naturschutzbund (NABU) Seeheim-Jugenheim und kümmern sich mit ihren unterschiedlichen Gruppen um verschiedene Naturprojekte auf dem Gemeindegebiet. „Wir können uns nicht treffen und nichts machen“, blickt Wühlmäuse-Chef Woite auf die Auszeit für die NABU-Kids.

mehr »
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind dem Reit- und Fahrverein Seeheim e.V. die Einnahmen aus den Reitstunden weggebrochen. Mit diesen Einnahmen wird u.a. der Unterhalt und die Versorgung der Schulpferde gewährleistet. Unser Foto zeigt die erste Vorsitzende Kristin Pagnia (re.) und Pressewartin Laura Held mit Schulpferd „Belle“. Foto: soe
Garten-Natur-Tiere, Seeheim-Jugenheim, Sport - 31. May 2020 

Leere Kassen und eine Pferdelänge Abstand

Reit- und Fahrverein Seeheim e.V. trotzt der Corona-Krise | Schulpferdepatenschaften willkommen

SEEHEIM-JUGENHEIM, Mai 2020 (lahe), Corona ist in aller Munde. Kaum ein Lebensbereich, der durch das Virus keine Beeinträchtigungen erfährt.

mehr »
Reitfest Hähnlein 2012Ein bunter Mix quer durch alle Reitsportdisziplinen zeigen die Hähnleiner Reiter jedes Jahr bei ihrem Reitfest an Pfingsten. Dieses Jahr muss es wegen Corona leider ausfallen. Foto: Archiv 2012/meli
Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere, Sport - 31. May 2020 

Kein Reitfest 2020 des Hähnleiner Reitvereins

Aufgrund der Corona-Krise mussten die Reiter ihr traditionelles Fest an Pfingsten absagen – Reitverein freut sich über Spenden

ALSBACH-HÄHNLEIN, Mai 2020 (meli), Leider hat auch den Hähnleiner Reitverein das “Coronavirus erwischt”. Das traditionelle Reitfest musste leider absagt werden. Erst seit 11. Mai ist ein eingeschränkter Reitbetrieb, unter strengen Auflagen, wieder möglich. Bis dahin mussten die Schulpferde trotzdem versorgt werden.

mehr »
Garten-Natur-Tiere, Kreis Bergstrasse - 16. April 2020 

„Wertstoffhöfe bitte nur in dringenden Fällen anfahren“

ZAKB appeliert an die Bürgerinnen und Bürger

BERGSTRASSE, April 2020 (meli), Der ZAKB appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, die Wertstoffhöfe in Heppenheim und Lampertheim nur anzufahren, wenn es absolut notwendig ist – zum Schutz der Bürger, Mitarbeiter und Gewerbetreibenden. Aufgrund der angespannten Situation durch die Corona-Krise hat der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) alle seine Wertstoffhöfe vorübergehend schließen müssen – außer das Abfallwirtschaftszentrum Heppenheim (AWZ) und den Wertstoffhof Lampertheim (Klärwerkstraße 6-8).

mehr »
Darmstadt, Garten-Natur-Tiere - 16. April 2020 

„Die Sicht auf die nahegelegenen Naturschönheiten stärken“

In Zeiten der Pandemie: Umweltamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt organisiert Fotowettbewerb zur Biologischen Vielfalt auf Darmstädter Balkonen und Gärten

DARMSTADT, April 2020 (meli), Das Umweltamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt Hobby-Fotografinnen und Hobby-Fotografen in Zeiten der Covid-19-Pandemie ab sofort dazu ein, mit Handy und Kamera die Natur auf dem Fensterbrett, dem Balkon und im eigenen Garten zu entdecken. Alle Darmstädterinnen und Darmstädter können an der Abstimmung zur Ermittlung eines ‚Bilds der Woche‘ teilnehmen. Jede Woche bis voraussichtlich zum 30. Juni wird ein Bild aus den Kategorien ‚Pflanze‘, ‚Tier‘ und ‚Pflanze mit Tier‘ gekürt, wobei es sich bei den Pflanzen und Tieren idealerweise um einheimische handeln sollte. Die Veröffentlichung der Gewinnbilder erfolgt wöchentlich auf der Homepage der Stadt Darmstadt. Zu gewinnen gibt es Gutscheine für einheimische Pflanzen und Saatgut. Zum Wettbewerb geht es auf https://da-bei.darmstadt.de/.

mehr »
Darmstadt, Garten-Natur-Tiere, Kreis Bergstrasse - 16. April 2020 

Umweltministerium warnt vor Waldbrandgefahr

Aktuell überwiegend mittlere Waldbrandgefahr

DARMSTADT, April 2020 (meli), Das Hessische Umweltministerium warnt aufgrund der weiterhin trockenen Witterung und der angestiegenen Temperaturen vor einer erhöhten Brandgefahr in den Wäldern Hessens. Nach aktuellen Daten des Deutschen Wetterdienstes besteht in Hessen überwiegend mittlere Waldbrandgefahr, insbesondere in Südhessen lokal hohe Waldbrandgefahr. Ab Ostermontag wird bei leichten Niederschlägen und einem Temperaturrückgang zumindest vorübergehend mit etwas abnehmender Waldbrandgefahr gerechnet.

mehr »
Der Zoo Vivarium freut sich über den Zwillings-Nachwuchs bei den Karakulschafen. Foto: Stadt Darmstadt/Vivarium
Darmstadt, Garten-Natur-Tiere - 08. April 2020 

Zoo Vivarium der Wissenschaftsstadt Darmstadt gibt ab sofort mit Fotos und Videos Einblicke in den Zooalltag auf Facebook

Überraschender Zwillingsnachwuchs bei den Karakulschafen

DARMSTADT, April 2020 (meli), Solange Darmstadts Tiergarten wegen der Corona-Pandemie geschlossen hat, gibt der Zoo Vivarium ab sofort auf seiner Facebook-Seite https://www.facebook.com/zoo.vivarium mit Bildern und/oder Videos regelmäßig aktuelle Einblicke in den Darmstädter Zoo-Alltag.

mehr »
Bickenbach, Garten-Natur-Tiere - 05. April 2020 

Hiobsbotschaft für Ausflügler in Bickenbach

Aufgrund der Corona-Pandemie schließt die Gemeinde den Erlensee

BICKENBACH, April 2020 (meli), Auch wenn für kommendes Wochenende traumhaftes Frühlingswetter vorhergesagt ist – in Zeiten der Corona-Krise ist alles anders: Ab Samstag (4.) sperrt die Gemeinde Bickenbach den lokalen Ausflugs-Hotspot Erlensee komplett für den Besucher-Verkehr. „Die Erfahrungen des letzten Wochenendes haben gezeigt, dass trotz des bestehenden Kontaktverbots viele Besucherinnen und Besucher rund um den Erlensee unterwegs waren“, erklärt hierzu Bürgermeister Markus Hennemann.

mehr »
Garten-Natur-Tiere, Kreis Bergstrasse, Kreis Odenwald - 02. April 2020 

Land- und Forstwirtschaft profitieren von Soforthilfe des Landes Hessen

WIESBADEN, April 2020 (meli), Unternehmen der Land- und Forstwirtschaft können seit Montag ebenfalls Anträge auf Soforthilfe des Landes Hessen stellen. „Dass die Saisonarbeitskräfte zurzeit nicht kommen können, ist eine zusätzliche Härte für die Bäuerinnen und Bauern. Es drohen Ernteausfälle und damit Einkommenseinbußen für die Landwirtschaftsbetriebe, die sich vor allem auf den Obst- und Gemüseanbau spezialisiert haben. Es ist gut, dass in dieser Situation auch die Hessischen Landwirtinnen und Landwirte einen Antrag auf Soforthilfe stellen können. Gleiches gilt für die Forstwirtschaft, die aufgrund der großen Waldschäden, mangelnden Saisonarbeitskräften und einem eingebrochenen Exportmarkt vor großen Herausforderungen steht. Bund und Land stellen die dafür erforderlichen Mittel zur Verfügung“, erklärte Landwirtschaftsministerin Hinz heute in Wiesbaden.

mehr »