Gesundheit-Beauty-Wellness

"Eine sehr disziplinierte Gruppe." Das durchdachte Schutzkonzept und die akkurate Ausführung wurde gelobt.
Alsbach-Hähnlein, Gesundheit-Beauty-Wellness, Sport, Startnews - 29. Juni 2020 

Akribisch vorbereitet

Behinderten – und Rehabilitationsgemeinschaft Alsbach-Hähnlein 1966 e.V. nimmt Rehasport wieder auf

ALSBACH-HÄHNLEIN, Juni 2020 (meli), Am 18.Juni haben die Rehasportler/innen der BRSG nach langer Unterbrechung ihren
ärztlich verordneten Sport wieder aufgenommen. Der Sportbetrieb war wegen möglicher Ansteckungsgefahr und wegen der behördlich angeordneten Einschränkungen am 12. März eingestellt worden.

mehr »
Jeder hat schon einmal Angst gehabt. Sie wird ausgelöst von einem Teil unserem Gehirns, dem Mandelkern. Es gibt aber viele Bücher, die den Kindern helfen ihre Ängste zu verstehen und diese zu bewältigen. Foto: Shutterstock
Bensheim, Gesundheit-Beauty-Wellness, Startnews - 21. Juni 2020 

Trennungsangst und andere Ängste – was tun?

Bücher gegen Angst

BENSHEIM, Juni 2020 (awa), Ich bin immer auf der Suche nach schönen Büchern für Kinder. Genauer gesagt: Bücher, in denen Kindern nett und mit schönen Illustrationen etwas erklärt wird. Z.B. wie man mit Ängsten umgeht. Am besten in Form einer Geschichte. Wenn ich einen Buchtitel entdecke, der mich interessiert, weil das Buch schön aufgemacht ist, mit schönen und ansprechenden Bildern, bestelle ich es und schaue es mir an. Erst dann überlege ich, ob das Buch ein Thema behandelt, das für die Kinder in meiner Praxis interessant und nützlich sein könnte.

mehr »
Regelmäßig veranstaltet die Kreisverwaltung Präventionsaktionen zum Thema Sonnenschutz. Das Foto entstand bei einer solchen Aktion im Basinus-Bad Bensheim. Foto: meli
Gesundheit-Beauty-Wellness, Kreis Bergstrasse, Startnews - 21. Juni 2020 

Nicht nur eitel Sonnenschein

Sonnenstrahlen bergen Gefahren | Kreisverwaltung rät zur Prävention

BERGSTRASSE, Juni 2020 (kb), Am 20. Juni ist kalendarischer Sommeranfang. An diesem Tag beginnt der Sommer ganz offiziell. Spätestens dann lädt die Sonne auch zum Sonnenbaden sein und trägt zum Wohlbefinden bei. Denn Sonnenlicht fördert die Vitamin-D-Bildung und die Ausschüttung von Glückshormonen im Körper. 

mehr »
Mundschutz und strenge Hygienevorgaben gehören in Zeiten von Corona zum Standard, wie auch hier bei der Blutspende-Aktion des DRK. Foto: meli
Bensheim, Gesundheit-Beauty-Wellness - 31. Mai 2020 

120 Blutkonserven täglich bei Großaktion in Bensheim

Trotz Coronakrise erfreulich viele Blutspenden

BENSHEIM, Mai 2020 (pes), Die Coronakrise hat auch die Blutspendedienste zum Umdenken gezwungen. Handdesinfektion, Fiebermessen und Gesichtsmaske gehören in diesem Sommer grundsätzlich dazu.

mehr »
Ein Zeichen von Kindern an Kinder. Gemalte Regenbogen werden unter Kindern zum positiven Zeichen gegen die Isolation während der Corona-Pandemie. Foto: Shutterstock
Bensheim, Gesundheit-Beauty-Wellness - 08. Mai 2020 

Wie erleben Familien die Corona- Krise?

Auswirkungen von „Schule ohne Schule“ auf den Alltag zuhause

BENSHEIM, Mai 2020 (awa), In meiner Praxis erlebe ich die unterschiedlichsten Reaktionen von Kindern, Jugendlichen und Eltern auf die zurückliegenden und aktuellen Einschränkungen. Ich bekomme auch mit, dass die diversen Schulen sehr unterschiedlich mit der „Herausforderung Corona“ umgehen / umgegangen sind. Zunächst zu den Schulen: es gibt eine sehr große Bandbreite, wie umfassend bzw. vollständig und über welche Wege (Papier oder elektronisch) die Schüler mit Aufgaben versorgt wurden.

mehr »
Die MN Masken der MAUL Ledermanufaktur aus Rodau können von Privatpersonen und Gewerbetreibenden bestellt werden. Foto: meli
Gesundheit-Beauty-Wellness, Zwingenberg und Rodau - 16. April 2020 

Mund Nase Masken aus Näherei Sattlerei – Maske tragen bald wichtiger denn je!?

MAUL Ledermanufaktur aus Rodau produziert seit Wochen Mund Nase Masken, sowohl für den privaten als auch gewerblichen Bereich

ZWINGENBERG-RODAU, April 2020 (meli), Wir wurden bereits Mitte Februar 2020 von einigen lokalen und befreundeten Unternehmen angefragt, ob wir Masken für Ihre Mitarbeiter nähen können. Kurzer Hand haben wir zunächst einen Teil der Hundebetten Produktion umgestellt auf das Nähen der Masken.

mehr »
Die Heidelberger Klinik für Prostata-Therapie gilt bundesweit als Vorreiter bei Behandlungsmethoden mit dem „Grünen Laser“. Foto: Klinik f. Prostata-Therapie/M. Boeckh
Gesundheit-Beauty-Wellness, Kreis Bergstrasse - 16. April 2020 

Urologische Versorgung mit erhöhten Sicherheitsvorkehrungen

Heidelberger Klinik für Prostata-Therapie wappnet sich gegen Corona-Epidemie

HEIDELBERG, April 2020 (meli), Die aktuelle Corona-Krise führt besonders bei älteren Patienten zu Verunsicherungen, und das Risiko, infiziert zu werden, bestimmt mittlerweile den Alltag von uns allen – von Patienten ebenso wie von Ärzten und Pflegepersonal. Dennoch benötigen gerade ältere Patienten dringend eine urologische Therapie. Blasenentleerungsstörung, Blutbeimengungen im Urin oder auch eine Blasenentzündung dulden auch keinen zeitlichen Aufschub, auch wenn die Corona-Krise uns allen Einschränkungen der Bewegungsfreiheit auferlegt. In vielen Kliniken werden operative Eingriffe und Behandlungen, die nicht unbedingt lebenserhaltend sind, bis auf weiteres aufgeschoben.

mehr »
Allgemein, Gesundheit-Beauty-Wellness - 16. April 2020 

Meldepflicht für persönliche Schutzausrüstungen und weitere Produkte in Hessen

DARMSTADT/WIESBADEN, April 2020 (meli), Am 2. April 2020 hat die Hessische Landesregierung eine Meldepflicht für Bestände von persönlichen Schutzausrüstungen (PSA), Medizinprodukten und Flüssigkeiten zur Desinfektion eingeführt. Die Meldepflicht gilt für Einrichtungen und Privatpersonen aller denkbaren Branchen und Wirtschaftszweige, die diese Produkte herstellen, für die Weitergabe an andere oder zur eigenen Verwendung bevorraten oder mit ihnen Handel treiben. Ausgenommen sind nur Behörden und Dienststellen des Landes Hessen. Anknüpfungspunkt für die Meldepflicht ist dabei allein der Besitz der genannten Produkte in bestimmten Mengen.

mehr »
Professor Ulrich Stangier ist Leiter der Klinischen Psychologie und Psychotherapie an der Goethe-Universität Frankfurt. Foto: meli
Allgemein, Gesundheit-Beauty-Wellness - 16. April 2020 

Corona: „Zu viel Wissen kann Stress verursachen“

Das Interview mit Psychologe Prof. Ulrich Stangier

FRANKFURT, April 2020 (meli), Die soziale Isolation in der Corona-Krise kann sehr belastend sein. Menschen sind gestresst, haben Ängste oder fühlen sich einsam, sagt Stangier. Deshalb hat er am Zentrum für Psychotherapie der Uni Frankfurt eine Corona-Krisenberatung eingerichtet.

mehr »
Bensheim, Gesundheit-Beauty-Wellness - 16. April 2020 

DRK-Blutspendeaktion in der Weststadthalle

BENSHEIM, April 2020 (meli), Im Rahmen einer für Bensheim einmaligen Aktion sollen die zunehmend leerer werdenden Vorräte an Blutspenden wieder aufgefüllt werden. Gerade aktuell sind Blutspenden besonders wichtig: Für chronisch Kranke und Notfallpatienten sind sie oftmals der einzige Weg zum Überleben. Jede fünfte Blutspende wird für die Behandlung von Krebserkrankungen benötigt. Hier werden überwiegend nur sehr kurzfristig haltbare Blutbestandteile angewendet.

mehr »
Irina Müglich näht ehrenamtlich für die „IG Onkomützen“ Kopfbedeckungen für Krebspatienten. Die Interessensgemeinschaft hat auch eigene Stoffmuster mit Schriftzügen wie z.B. „Fuck Cancer“ entwickelt. Foto: Vera Samstag
Bensheim, Gesundheit-Beauty-Wellness, Kreis Bergstrasse - 03. April 2020 

Die Bensheimerin Irina Müglich näht ehrenamtlich für die Interessengemeinschaft „Onkomütze“

BENSHEIM-HOCHSTÄDTEN, April 2020 (erh), Jeden Abend setzt sich Irina Müglich an ihre Nähmaschine, ab und zu werkelt sie auch morgens vor der Arbeit.

mehr »
Darmstadt, Gesundheit-Beauty-Wellness - 02. April 2020 

Covid-19-Pandemie: Krisenstab arbeitet weiter an Klinikvernetzung und Patientenmanagement

Hinweise zu Hygienemaßnahmen | Coronahelfer-Hotline weiterhin geschaltet

DARMSTADT, April 2020 (meli), Der Krisenstab der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat in seiner heutigen (1. April) Sitzung an der weiteren Vernetzung der Kliniken im Versorgungsgebiet sechs, dem Patientenmanagement sowie der Verteilung von Schutzausrüstung gearbeitet. Außerdem weist der Krisenstab noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass für die Unterbrechung der Infektionsketten die allgemeinen Verhaltens- und Hygieneregeln elementar sind: Reduzierung sozialer Kontakte auf das Nötigste, regelmäßiges und gründliches Händewaschen, Husten oder Niesen nur in die Armbeuge, Händeschütteln unterlassen, Körperkontakt vermeiden und einen Mindestabstand von 1,50 Meter zu anderen Personen einhalten.

mehr »