Gesundheit-Beauty-Wellness

Auch die Ausrüstung ihres neuen Fahrzeuges begeistert die engagierten DRK-Helfer: Bereitschaftsleiter Sebastian Krafczyk ,den stellvertretenden Bereitschaftsleiter Paul Reuter und Johannes Krafczyk (v.li.). Foto: soe
Alsbach-Hähnlein, Gesundheit-Beauty-Wellness, Startnews - 05. November 2019 

„Rotkreuz Darmstadt-Dieburg 1-16-1“

Das DRK Alsbach freut sich über ihr neues Einsatzfahrzeug und bedankt sich bei den Spendern – Schnupperstunde für Interessierte immer dienstags

ALSBACH-HÄHNLEIN, November 2019 (paul), Die Bereitschaft der DRK Ortsvereinigung Alsbach hat ein weiteres Einsatzfahrzeug offiziell in Betrieb genommen. Wie Bereitschaftsleiter Sebastian Krafczyk erklärte, steht der Gruppe von etwa 12 ehrenamtlich aktiven Helfern neben einem bisherigen Krankentransportwagen (KTW) nun auch ein PKW in Form eines VW-Busses für den Einsatz zur Verfügung. mehr »

Das „First-Responder-Team“ des DRK Zwingenberg: Udo Bächer (hi.Reihe v.li.; Rettungssanitäter), Jan Pieper (Notfallsanitäter), Johannes Bürkle (Sanitäter), Michael Danninger (Sanitäter), (vorne kniend, v.li.) Mandy Messerschmidt (Sanitäterin) und Silvana Anthes (Sanitäterin). Es fehlen: Wolfgang Anthes (Notfallsanitäter), Laura Emig (Rettungssanitäterin), Benjamin Becker (Sanitäter), Iris Gerhardt (Notfallsanitäterin), Vanessa Räffle (Sanitäterin) und Tobias Räffle (Sanitäter). Foto: Eva M. Wicht
Gesundheit-Beauty-Wellness, Zwingenberg und Rodau - 05. November 2019 

29 Einsätze für das „First-Responder-Team“ in 2,5 Monaten

ZWINGENBERG, November 2019 (meli), Sicherlich haben bereits einige Leute in den letzten Tagen und Nächten vor dem einen oder anderen Privathaus in Zwingenberg ein Einsatzfahrzeug des Roten Kreuzes Zwingenberg parken sehen. mehr »

Bensheim, Gesundheit-Beauty-Wellness, Startnews - 05. November 2019 

„Wann ist der Einsatz eines Zungenschrittmachers sinnvoll“

Gruppenabend der Selbsthilfegruppe Schlafapnoe, Atemstillstand, Kreis Bergstraße, Bensheim

BENSHEIM, November 2019 (meli), Am Donnerstag den 14.11.19 um 18:30 Uhr trifft sich die Selbsthilfegruppe zu ihrem Gruppenabend im Heilig-Geist-Hospital, Bensheim, Rodensteinstraße 94. Der Abend steht unter dem Motto: „Wann ist der Einsatz eines Zungenschrittmachers sinnvoll“. Referent: Prof. Dr. J. Maurer, Leiter Schlaflabor Uniklinik Mannheim. Betroffene, die unter Schnarch- und Atemstörungen leiden und Interessierte, die vermuten, dass sie solche haben, sind herzlich eingeladen, sich Informationen über den Ablauf in einem Schlaflabor aus erster Hand zu holen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. mehr »

Es wird weiter mit Hochdruck an dem Erhalt der ärztlichen Versorgung in Hähnlein gearbeitet. Foto: fotolia
Alsbach-Hähnlein, Gesundheit-Beauty-Wellness - 08. Oktober 2019 

Ärztliche Versorgung in Alsbach-Hähnlein

ÄGiVO lässt gesetzte Frist verstreichen

ALSBACH-HÄHNLEIN, Oktober 2019 (meli), Auch nachdem die Gemeinde Alsbach-Hähnlein die gegenüber der Ärztlichen Genossenschaft im Vorderen Odenwald (ÄGiVO) abgegebene Zusage zur finanziellen Unterstützung des Aufbaus eines Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) zweimal auf deren Wunsch nachgebessert hat, liegt zum Stichtag 30.09.2019 keine schriftliche Annahmeerklärung der ÄGiVO vor. mehr »

Gesundheit-Beauty-Wellness, Kreis Bergstrasse - 01. Oktober 2019 

„Einfluss gesunder Ernährung auf die Schlafapnoe“

Themenabend der Selbsthilfegruppe Schlafapnoe, Atemstillstand, Kreis Bergstraße, Lampertheim am 10. Oktober

LAMPERTHEIM, Oktober 2019 (meli), Die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe, Atemstillstand, Kreis Bergstraße, Lampertheim trifft sich nicht am 03.10.19, sondern am 10. Oktober 2019 im St. Marien Krankenhaus, Lampertheim, Neue Schulstraße 12 um 18:30 Uhr in der Cafeteria. Die Hauptveranstaltung beginnt mit Informationen, danach der Vortrag mit dem Thema: „Einfluss gesunder Ernährung auf die Schlafapnoe“. Referentin: Heilpraktikerin Christiane Riedel, Zwingenberg. Adipositas ist einer der Risikofaktoren bei Schlafapnoe. Menschen mit ausgeprägtem Übergewicht schaffen es meist nicht aus eigener Kraft abzunehmen. Eine Gewichtsreduktion setzt große Konsequenz und auch gewisse Kenntnisse voraus. Alles Themenpunkte an diesem Abend. mehr »

Beim Mitmachparcours „Klarsicht“ zur Suchtprävention erfuhren die SchülerInnen der 7. und 8. Klassen viel wissenswertes zum Thema Suchtprävention. Foto: soe
Alsbach-Hähnlein, Gesundheit-Beauty-Wellness, Schul-News - 23. September 2019 

Klarer Kopf und klarer Blick

SchülerInnen wurden über Gefahren von Alkohol und Tabak informiert – „KlarSicht“-Mitmach-Parcours an der Alsbacher Melibokusschule

ALSBACH-HÄHNLEIN, September 2019 (erh), Der Drunk-Buster, eine Art „Rauschbrille“, simuliert eine Blutalkoholkonzentration von 1,5 Promille, schränkt die Wahrnehmung ein und erschwert die Bewegungsabläufe. Mit den speziellen Augengläsern im Design einer Skibrille wird ein kurzer Hindernis-Parcours auf einem vorgegebenen Pfad durchlaufen. mehr »

Bensheim, Gesundheit-Beauty-Wellness - 05. September 2019 

„CARA – die neue Maskengeneration im Prisma Journal“

Gruppenabend der Selbsthilfegruppe Schlafapnoe, Atemstillstand, Kreis Bergstraße, Bensheim

BENSHEIM, September 2019 (meli), Am Donnerstag den 12.09.19 um 18:30 Uhr trifft sich die Selbsthilfegruppe zu ihrem Gruppenabend im Heilig-Geist-Hospital, Bensheim, Rodensteinstraße 94. Der Abend steht unter dem Motto: Thema: „CARA – die neue Maskengeneration im Prisma Journal“, Referent: Timo Stöter, Gebietsleitung LU, Löwenstein Medical. Betroffene, die unter Schnarch- und Atemstörungen leiden und Interessierte, die vermuten, dass sie solche haben, sind herzlich eingeladen, sich Informationen über den Ablauf in einem Schlaflabor aus erster Hand zu holen. mehr »

Gesundheit-Beauty-Wellness, Kreis Bergstrasse - 07. August 2019 

„Rabattverträge der GKV mit den Apotheken und wirken die grüne Pillen so gut wie die roten“

Gruppenabend der Selbsthilfegruppe Schlafapnoe, Atemstillstand, Kreis Bergstraße, Viernheim am 15. August

VIERNHEIM, August 2019 (meli), Am Donnerstag den 15.08.19 um 18:30 Uhr trifft sich die Selbsthilfegruppe zu ihrem Gruppenabend in der Kulturscheune Viernheim Satonévriplatz, 68519 Viernheim. Thema: „Rabattverträge der GKV mit den Apotheken und wirken die grüne Pillen so gut wie die roten“. Referentin: Frau Karin Heinrichs, PTA, Brechen. Bei diesem Thema wird aufgeklärt, wie Rabattverträge zustande kommen und ob ein Generika die gleiche Wirkung hat wie das Originalmedikament. Betroffene, die unter Schnarch- und Atemstörungen leiden und Interessierte, die vermuten, dass sie solche haben, sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei. mehr »

Gesundheit-Beauty-Wellness, Kreis Bergstrasse, Sport - 07. August 2019 

Lorsch bewegt sich

Veranstalter laden zur 2. Sportmesse am 17. August ein – Jumping-Fitness mit Mareike Spalek

LORSCH, August 2019 (meli), Die 2. Sportmesse der Lorscher Sportvereine und des Integrationsbüros rückt näher. Letzte Feinheiten für das vielfältige, abwechslungsreiche Treiben am 17. August von 14 – 22 Uhr auf dem Sportgelände der SC Olympia (Am Birkengarten 3) wurden jetzt bei einem letzten Meeting festgezurrt. Mit viel Informationen sowie Mitmach- und Kennlernaktionen möchten die teilnehmenden Sportvereine zeigen, wie sehr Bewegung begeistern kann. Doch dieses Mal sind nicht nur Fußball, Handball, Leichtathletik, Judo, Kegeln, Schach, Boule und Gardetanz vertreten. mehr »

Gesundheit-Beauty-Wellness, Kreis Bergstrasse - 15. Juli 2019 

„Gesunde Ernährung bei Atemwegserkrankungen“

Gruppenabend der Selbsthilfegruppe „Atemwegserkrankungen Bergstrasse“ am 25. Juli

BERGSTRASSE, Juli 2019 (meli), Am 25.07.2019 um 18:30 Uhr trifft sich die Selbsthilfegruppe „Atemwegserkrankungen Bergstraße“ zu einem weiteren Gruppenabend im Haus der Vereine, Am Erbachwiesenweg 19, in 64646 Heppenheim. Der Abend steht unter dem Motto: „Gesunde Ernährung bei Atemwegserkrankungen“, Referentin: Frau Christine Riedel , Heilpraktikerin, Zwingenberg. Im Anschluss an den Vortrag wird noch ein ausführlicher Meinungsaustausch zu dem vorgetragenen Thema stattfinden. mehr »

Darmstadt, Gesundheit-Beauty-Wellness - 11. Juli 2019 

Erhöhte Werte von Cyano-Bakterien im Großen Woog

Vom Schwimmen wird vorrübergehend abgeraten

DARMSTADT, Juli 2019 (meli), Die Wasserqualität der Darmstädter Badegewässer wird regelmäßig untersucht. Die Auswertung der Messergebnisse des Hessischen Landesamts für Naturschutz, Umwelt und Geologie vom 8. Juli 2019 haben ergeben, dass im Großen Woog der zulässige Wert für das Cyano-Chlorophyll a etwas überschritten wurde, so dass vorübergehend vom Schwimmen im Großen Woog abgeraten wird. Das Gesundheitsamt der Stadt Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg hat nach Vorgabe des Umweltbundesamtes in diesem Zusammenhang die „Warnstufe“ ausgerufen. Damit soll die Bevölkerung informiert werden, dass im Besonderen Kinder und krankheitsanfällige Menschen vorübergehend nicht im Woog baden sollten. mehr »

Zehn Jahre ist es her, dass Dr. Sabine Wiesner (2 v.re.) die Praxis in Alsbach übernommen hat. Das Praxisteam, (v.li.) Franziska Stabel, Denise Dolcimascolo, Dr. Sabine Wiesner und Birgit Görsch, sorgt stets für eine gute Betreuung der Patienten und Patientinnen. Foto: soe
Alsbach-Hähnlein, Gesundheit-Beauty-Wellness - 08. Juli 2019 Anzeigen-Sonderveröffentlichung

Der schönste Beruf

Die hausärtzlich-internistische Praxis Dr. Wiesner in Alsbach feiert Jubiläum

ALSBACH-HÄHNLEIN, Juli 2019 (erh), Einen kurzen Moment muss Dr. Sabine Wiesner überlegen: Der erste Tag am neuen Arbeitsplatz? Chaotisch und laut, erzählt die Fachärztin für Innere Medizin schmunzelnd. Statt Bergdoktor-Idylle wurde sie bereits beim Startschuss in ihrer eigenen Praxis mit der harten Realität hausärztlicher Tätigkeit konfrontiert. „Ich hatte wohl damals gewisse romantische Vorstellungen“, erinnert sie sich amüsiert. Zehn Jahre ist es her, dass Dr. Sabine Wiesner die Praxis in der Jugenheimer Straße in Alsbach übernommen hat, Ende dieses Quartals feiert die Medizinerin mit ihrem dreiköpfigen Team Jubiläum. mehr »