Kirche

Bensheim, Kirche, Startnews - 18. März 2019 

“Synagoge trifft Kirche”

Der Auerbacher Synagogenverein lädt zum Konzert mit Semjon Kalinowski und Paul Kayser ein

BENSHEIM, März 2019 (meli), Am Sonntag 24. März um 17 Uhr spielen in der evang. Michaelskirche in Bensheim-Aurbach Semjon Kalinowski, Viola, und Paul Kayser, Orgel, synagogale und kirchliche Kompositionen, begleitet vom Oratorienchor Bergstraße unter Leitung von Kantor Konja Voll. Das Programm vereint die reiche Tradition der christlichen Orgelmusik und der jüdischen Liturgie und enthält damit eine besondere spirituelle Botschaft: die Interpreten sehen es als gleichsam musikalischen interreligiösen Dialog. Gespielt werden unter anderem Werke von Max Bruch: „Kol Nidre“, Joseph Gabriel Rheinberger, Ernest Bloch und Louis Lewandowski: aus seiner Vertonung „18 liturgische Psalmen“ wurden für den Chor drei Gesänge ausgewählt. mehr »

„Salvini Schmarotzer“- Graffiti an einer Hauswand in Palermo. Kritiker werfen dem italienischen Innenminister vor, Stimmung gegen Flüchtlinge zu machen und davon politisch zu profitieren.
Kirche, Kreis Bergstrasse - 14. Februar 2019 

Flucht über das Mittelmeer

Informations- und Diskussionsveranstaltung am 18. Februar im Haus der Kirche

HEPPENHEIM, Februar 2019 (meli), Das Evangelische Dekanat Bergstraße lädt am Montag, den 18. Februar, zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung ein. Das Thema: Europa und die Flucht über das Mittelmeer. Beginn ist um 19 Uhr im Heppenheimer Haus der Kirche (Ludwigstraße 13). Im vergangenen Jahr sind nach Angaben des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen UNHCR mehr als 2.200 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken. mehr »

Tagung der Dekanatssynode beginnt einem Gottesdienst in der Domkirche Lampertheim.
Kirche, Kreis Bergstrasse - 09. Februar 2019 

Tagung der Dekanatssynode

Lampertheim wird Synodenstandort

LAMPERTHEIM, Februar 2019 (meli), Die Synode des Evangelischen Dekanats Bergstraße kommt am Freitag, den 15. Februar, in Lampertheim zu ihrer ersten Tagung des Jahres zusammen. Es ist zugleich die erste Sitzung des „regionalen Kirchenparlaments“ nach Auflösung des Dekanats Ried und der Eingliederung von zehn Kirchengemeinden aus dem südlichen Ried in das Bergsträßer Dekanat. mehr »

Im Gespräch mit Geflüchteten in der Kirche Maria Madre in Syrakus.
Kirche, Kreis Bergstrasse - 31. Januar 2019 

Flucht und Europa

Fotoausstellung bis 1. März – Begegnungsreise nach Sizilien

BERGSTRASSE, Januar 2019 (meli), Das Evangelische Dekanat Bergstraße zeigt im Heppenheimer Haus der Kirche die Fotoausstellung „Europa mit menschlichem Antlitz“. Es handelt sich um Bilder, die im vergangenen Herbst bei einer Begegnungsreise zu Geflüchteten und Flüchtlingsinitiativen auf Sizilien entstanden sind. mehr »

Kirche, Kreis Bergstrasse - 13. Januar 2019 

Spurensuche in der Schirn

“Bilder fragen” – Evangelische Dekanat Bergstraße fährt zur Schirn – Noch freie Plätze

BERGSTRASSE, Januar 2019 (meli), Die Fachstelle Bildung des Evangelischen Dekanats Bergstraße setzt ihre Reihe „Bilder fragen“ mit einem Besuch der Frankfurter Schirn fort. Für die Fahrt am 17. Janaur sind noch einige Plätze frei. Kunstwerke stellen selbst immer Fragen und müssen befragt werden. Dabei will sich das Evangelische Dekanat insbesondere auf Spurensuche nach den religiösen Aspekten in der Kunst begeben. Gelegenheit dazu bietet die Sonderausstellung „Wildnis“ in der Schirn. Künstler wie Max Ernst befragten immer wieder das Verhältnis zwischen Wildnis und Zivilisation. Bedeutende Arbeiten von rund 30 Künstlern beleuchten das Phänomen. Die Führung übernimmt der Pfarrer für Stadtkirchenarbeit am Museumsufer in Frankfurt, David Schnell. Er wird Hintergründe erläutern und neue Einblicke eröffnen. mehr »

Darmstadt, Kirche - 07. Januar 2019 

“Die Schöpfung”

DARMSTADT, Januar 2019 (meli), Der Bessunger Kammerchor und Orchester und der ESOC CHORUS laden ein zur Aufführung von Joseph Haydns “Die Schöpfung” unter der Leitung von Jan Hansen. Sie findet statt am Sonntag, den 03. Februar 2019 um 17:00 Uhr in der Christuskirche in Darmstadt-Eberstadt. Solisten dieses Konzertes sind Sabine Götz, Sopran, Min Seok Kim, Tenor und Markus Lemke, Bass. mehr »

Mit böhmischer Hakenharfe, verschiedenen französischen Dudelsäcken und ihrem Gesang lässt Daniela Heiderich facettenreiche Klangwelten entstehen.
Alsbach-Hähnlein, Kirche - 07. Januar 2019 

Alte und neue Klänge aus Frankreich und Deutschland

Konzert in der Evangelischen Kirche Alsbach mit Daniela Heiderich

ALSBACH-HÄHNLEIN, Januar 2019 (meli), Mit böhmischer Hakenharfe, verschiedenen französischen Dudelsäcken und ihrem Gesang lässt Daniela Heiderich facettenreiche Klangwelten entstehen. Mal mitreißend-rhythmisch, mal sphärisch und einfühlsam wechseln sich Lieder, Tänze und alte Melodien aus Frankreich und Deutschland ab und mischen sich mit Eigenkompositionen, welche durchaus auch sehr moderne Töne anklingen lassen. mehr »

Pfarrerin Sandra Matz verlässt die Evangelische Gemeinde Alsbach im Gemeindenetz Nördliche Bergstraße. Sie wird „Nordlicht“ und damit Pastorin.
Alsbach-Hähnlein, Kirche - 03. Januar 2019 

Von der Pfarrerin zur Pastorin

Sandra Matz wird Nordlicht – Verabschiedungsgottesdienst am 13. Januar

ALSBACH-HÄHNLEIN, Januar 2019 (meli), Pfarrerin Sandra Matz verlässt die Evangelische Gemeinde Alsbach im Gemeindenetz Nördliche Bergstraße. Dekan Arno Kreh wird sie am 13. Januar 2019 verabschieden. Der Gottesdienst in der evangelischen Kirche Alsbach beginnt um 15 Uhr. Die 38jährige wechselt nicht nur die Kirchengemeinde, sondern auch die Landeskirche. Anfang Februar übernimmt sie eine Pfarrstelle in Schleswig, das zur Nordkirche gehört. mehr »

Andrea Ochs-Kleber (r.) und Ellen Mang von den Dienstagsdamen überreichen der Leiterin der Notfallseeslorge, Pfarrerin Karin Ritter, die "gerahmte" Spende in Höhe von 550 Euro.
Kirche, Kreis Bergstrasse - 03. Januar 2019 

Mit Kartoffelpuffer und Glühwein

Spende für die Notfallseelsorge

BERGSTRASSE, Januar 2019 (meli), Die Notfallseelsorge im Kreis Bergstraße freut sich über eine Spende in Höhe von 550 Euro, die sich die „Dienstagsdamen“ aus Heppenheim-Hambach regelrecht erarbeitet haben. Sie haben säckeweise Zwiebeln und Kartoffeln geschält und zu Kartoffelpuffer verarbeitet. 45 Liter Apfelweinkonzentrat veredelten sie zu Glühwein. Das Ganze verkauften sie am letzten Novembersamstag beim Glühweinfest in Hambach. mehr »

Pfarrerin Sandra Matz hält die Predigt in der Evanglischen Kirche in Alsbach. Foto: HR/HR/Nicole Kohlhepp
Alsbach-Hähnlein, Kirche - 25. Dezember 2018 

hr4-Gottesdienstübertragung am zweiten Weihnachtstag

Live aus der aus der evangelischen Kirche Alsbach/Bergstraße

„In Windeln gewickelt: Großer Gott – ganz klein“ ist das Motto des Gottesdienstes am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, in der evangelischen Kirche in Alsbach. Über den Radiosender hr4 ist der Gottesdienst von 10.05 bis 11 Uhr auf UKW oder im Live-Stream auf www.hr4.de zu empfangen. mehr »

Das Haus der Kirche in Heppenheim ist Sitz des Evangelischen Dekanats Bergstraße.
Kirche, Kreis Bergstrasse - 22. Dezember 2018 

34 plus 10

Zuwachs für das Evangelische Dekanat Bergstraße

BERGSTRASSE, Dezember 2018 (meli), Das Evangelische Dekanat Bergstraße wird größer. Ab dem 1. Januar 2019 werden zehn Kirchengemeinden aus dem südlichen Ried in das Bergsträßer Dekanat eingegliedert, das dann aus insgesamt 44 Kirchengemeinden besteht. Mit Auflösung des Dekanats Ried wird der nördliche Teil des Dekanatsgebiets in das Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim eingegliedert, der südliche Teil in das Bergsträßer Dekanat mit den Gemeinden Biblis, Bobstadt, Bürstadt, Groß-Rohrheim, Hofheim, Hüttenfeld, Neuschloß, Nordheim sowie der Martin-Luther- und der Lukasgemeinde in Lampertheim. mehr »

Das Netzwerk Flüchtlingshilfe Einhausen: v.l. Beate Kallenbach-Herbert, Ingrid Haeberle, Hildegart Osterholt und Dekan Arno Kreh.
Kirche, Kreis Bergstrasse - 11. Dezember 2018 

Der Traum von der eigenen Wohnung

Netzwerk Flüchtlingshilfe Einhausen

EINHAUSEN, Dezember 2018 (meli), Das Netzwerk Flüchtlingshilfe in Einhausen zählt rund 30 Aktive. Die Zahl ist über die Jahre stabil geblieben. Groß geblieben sind auch die Herausforderungen, wie Mitglieder der Initiative im Gespräch mit dem Dekan des Evangelischen Dekanats Bergstraße Arno Kreh erläuterten. „Man findet hier nichts. Das ist immer noch eine Katastrophe“, sagt die Koordinatorin des Netzwerks Beate Kallenbach-Herbert und meint damit die angespannte Wohnungssituation. mehr »