Alsbach-Hähnlein, Schul-News, Sport

Endlich eine Erfrischung für die tapferen Läufer. Dafür sorgten die Lehrerinnen an der Wasser-Station. Foto: soe
29. September 2018 

„Wir rasen für einen neuen Rasen“

25-jähriges Schuljubiläum und dritter Sponsorenlauf an der Schule am Hinkelstein

ALSBACH-HÄHNLEIN, September 2018 (nimo), „25 Jahre aktiv am Hinkelstein- wir rasen für einen neuen Rasen“ unter diesem Motto stand der bereits dritte Sponsorenlauf der Schule am Hinkelstein in Alsbach, der im Rahmen des Schulfestes zum 25-jährigen Schuljubiläums am Samstag, den 08. September 2018, stattfand. Nach der musikalischen Eröffnung mit „Willkommen auf unserem Fest“ und dem Schullied der Kinder begrüßte die neue Schulleiterin Nina Mocek die Gäste und stellte gemeinsam mit Bürgermeister Georg Rausch, das Spendenziel des dritten „Rund um den Hinkelstein“- Laufes vor. Der Erlös soll in die Umgestaltung des inzwischen ziemlich abgenutzten Bolzplatzes neben der Schule in einen Allwetterplatz einfließen.

Der Bürgermeister stellte in seiner Ansprache dar, dass die Schule mit dem Wunsch auf Neugestaltung des Platzes an ihn herangetreten sei und er von dieser Idee schnell überzeugt war.
Die Kosten des Baus eines ganzjährig bespielbaren Platzes lägen nach seiner Information bei ca. 60.000 bis 70.000 EUR. Die benötigten Gelder möchte Rausch in den Haushaltsentwurf für das Jahr 2019 zur Abstimmung in der Gemeindevertretung einbringen.

Er erinnerte in seiner Rede ebenfalls an die Entstehung der Schule am Hinkelstein, die auf Begehren einer Elterninitiative zum Schuljahr 1993/1994 ihren Schulbetrieb aufnahm, und überreichte der Schule als Jubiläumspräsent einen Büchergutschein. Nach der Erläuterung des Festablaufes durch die Schulleiterin Nina Mocek und die erste Vorsitzende des Fördervereins Sonja Skopp, kamen die kleinen und großen Läufer mit einem gemeinsamen Bewegungslied in Schwung.

In drei Läufen starteten dann ab 11.30 Uhr insgesamt 153 Läuferinnen und Läufer auf dem 300 Meter langen Rundkurs um die Schule und durch den Garten, wo sich die Akteure an einer von den Lehrerinnen betreuten Wasser-Station erfrischen konnten, bevor sie der Weg vorbei an Schulteich und Amphitheater wieder zum Start/Ziel auf den Schulhof führte.

Bei sonnigem Wetter und Musik liefen die Teilnehmer unter der Anfeuerung durch die anwesenden Gäste insgesamt 1.976 Runden und erzielten dadurch -von ihren im Vorfeld selbst gesuchten Spendern- den fantastischen Erlös von knapp 6.500 €, der nun in die Neugestaltung des Bolzplatzes einfließen wird.

Auch abseits der Laufstrecke gab es an diesem Vormittag zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten. So konnten sich interessierte Gäste im Foyer der Schule über die Meilensteine der 25-jährigen Geschichte der Schule am Hinkelstein mit Bildern und einer Chronik informieren, sich an den reich gedeckten Verpflegungsständen mit Kaffee und Kuchen versorgen oder am Büchertisch der Schülerbücherei das ein oder andere Schnäppchen ergattern. Als besonderes Highlight gab es zum Jubiläum ein „Wer bin ich-Quiz“, bei dem die Gäste die Einschulungsbilder der Lehrkräfte den jeweiligen Personen zuordnen mussten. Die Quiz-Sieger konnten sich über Gutscheine der ortsansässigen Restaurants und Cafés freuen.

Auch der Gewerbeverein Alsbach-Hähnlein gratulierte zum Schuljubiläum und sponserte eine große Drachen-Hüpfburg, die an diesem Vormittag viele kleine und große Gäste auf dem bestehenden Bolzplatz begeisterte.