Seeheim-Jugenheim, Startnews

Feuerwehrmann Nikolas Zimmermann (mi.) erklärt interessierten Besuchern die Ausrüstung eines Löschfahrzeugs. Foto: soe
08. Juli 2019 

Familienfest der Freiwilligen Feuerwehr Jugenheim bei strahlendem Sonnenschein

SEEHEIM-JUGENHEIM, Juli 2019 (meli), Zu ihrem obligatorischen Familienfest hatte die Jugenheimer Feuerwehr am 26. Mai rund um den Brunnen vor der Bürgerhalle eingeladen. Angeboten wurden am diesem Sonntag neben dem gemütlichen Beisammensein auch zahlreiche Informationen für Groß und Klein. So konnten sich die Besucher ein Bild von verschiedenen Einsatzfahrzeugen und deren Technik machen.

Auch für die jüngsten Gäste gab es neben zwei Hüpfburgen ein besonderes Programm – mit Lösch-übungen am Brandhaus, Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto, Kinderschminken, Fische aus dem Springbrunnen angeln und Bauen mit Großbausteinen. Zudem zeigte die Jugendwehr nachmittags eine Angriffsübungen, wie sie es in den Übungsstunden gelernt haben.

Ein Stand vom NABU bereicherte in diesem Jahr das Fest. Hier erhielten die Besucher aufschlussreiche Informationen über die Umwelt. Für das leibliche Wohl sorgte das Küchenteam mit vielen Getränken und Speisen. Der Andrang war um die Mittagszeit schon recht groß und viele Speisen waren dann auch ausverkauft. Die Jugendfeuerwehr hatte einen Stand mit Eis und Crêpes, auch hier musste man sich in die Schlange einreihen. Einen ganz besonderen Stand hatten einige Angehörige bereits vor 8 Uhr aufgebaut, für Bürger, die wählen gingen, boten sie Kaffee und Croissant an, was von vielen Wahlgängern bei einem Small-Talk auch gerne angenommen wurde. So endete die Veranstaltung, an der auch Bürgermeister Alexander Kreissl und viele interessierte Gäste und Freunde der Feuerwehr Jugenheim teilgenommen haben, um 16 Uhr. Ein Resümee haben die Verantwortlichen der Jugenheimer Wehr noch am Abend gezogen. Auch 2020 wird die Feuerwehr Jugenheim zu ihrem beliebten Familienfest einladen.