Bensheim, Essen und Trinken, Kreis Bergstrasse - 18. April 2019

„Trink pink“

„Bergsträßer Weinfrühling“ startet mit Weintreff (27.)

BENSHEIM/BERGSTRASSE, April 2019 (meli), „Man muss sich an Wein ran trinken. Man kann sich das nicht anlesen“, empfiehlt die Bergsträßer Weinkönigin Carolin Hillenbrand und lädt zusammen mit Winzerinnen und Winzern zum Bergsträßer Weintreff (27.4., 15-20 Uhr) ins südhessische Bensheim ein. mehr »

Die IHK Darmstadt lädt zur interaktiven Ausstellung des Mathematikum Gießen „Mathematik zum Anfassen“ ein.
Darmstadt, Startnews - 22. April 2019 

Mini-Mathematikum erneut zu Gast in der IHK Darmstadt

Mitmach-Ausstellung vom 24. April bis 3. Mai 2019 / Offenes Wochenende für Familien, Privatpersonen und Interessierte am 27. und 28. April

DARMSTADT, April 2019 (meli), Mathematik ist heute aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie ist überall und für unsere technisierte Gesellschaft unverzichtbar. Auf verschiedene Weise setzt sich die IHK Darmstadt dafür ein, bereits Kinder und Jugendliche für Mathematik zu begeistern und bietet hierzu unter anderem Fortbildungen für pädagogische Fach- und Lehrkräfte und Mitmachveranstaltungen an. mehr »

Mini-Mathematikum erneut zu Gast in der IHK Darmstadt
Kreis Bergstrasse, Startnews - 22. April 2019 

Auftakt!

Eröffnungskonzert der Musikschule Stadt Lorsch am 4. Mai

LORSCH, April 2019 (meli), Was Anfang des Jahres offiziell besiegelt wurde, soll nun mit einem Eröffnungskonzert hörbar in Szene gesetzt werden: die Gründung der Musikschule Stadt Lorsch in Trägerschaft des Konservatoriums Bergstraße e.V.. Am Samstag, den 4. Mai um 17 Uhr, laden deshalb Lorschs musikalische Kinder und Jugendliche sowie deren Lehrerinnen und Lehrer in den Paul Schnitzer-Saal ein. „Es musizieren Schülerinnen und Schüler der Klassen Violoncello, Violine, Block – und Querflöte, Klarinette und Saxophon, alles Instrumente, die u.a. in Lorsch unterrichtet werden“, so Petra Weis, die der Geschäftsstelle der Musikschule in Lorsch vorsteht. mehr »

Auftakt!
Darmstadt, Pfungstadt und Eberstadt, Startnews - 22. April 2019 

Aufruf zur Teilnahme an der Maikundgebung des DGB in Darmstadt

Nächste Sitzung des DGB-Ortsverbandes Pfungstadt am 30. April

PFUNGSTADT/DARMSTADT-DIEBURG, April 2019 (meli), Der DGB-Ortsverband Pfungstadt ruft alle Bürgerinnen und Bürger am 1. Mai 2019 zur Teilnahme an der Maikundgebung des DGB in Darmstadt auf. Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die die Veranstaltung mit dem Fahrrad besuchen wollen, treffen sich um 09.00 Uhr am Brauereigasthof, Mühlstr. 1 in Pfungstadt. Eine weitere Möglichkeit hinzuzustoßen, besteht ab ca. 09.30 Uhr ab Eberstadt-Wartehalle. mehr »

Aufruf zur Teilnahme an der Maikundgebung des DGB in Darmstadt
Der Akkordeon-Konzertverein 1936 e.V. lädt zu seinem Kirchenkonzert ein.
Kirche, Pfungstadt und Eberstadt, Startnews - 22. April 2019 

“Klassisch – oder nicht?”

EBERSTADT, April 2019 (meli), “Klassisch – oder nicht?” unter diesem Motto präsentiert der Akkordeon-Konzertverein 1936 e.V. (AKD) sein Programm in der Dreifaltigkeitsgemeinde in Eberstadt am 18. Mai. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das Orchester und die Sopranistin Monika Volk unter der musikalischen Leitung von Robert Girschick interpretieren u.a. Werke von Seiber, Tschaikowsky und Borodin in Bearbeitungen für Akkordeon-Orchester. mehr »

“Klassisch – oder nicht?”
Darmstadt, Startnews - 22. April 2019 

Darmstadt verlängert Antragsfrist für „Preis für Gesicht zeigen!“ 2019 bis zum 30. April

DARMSTADT, April 2019 (meli), Die Arbeitsgruppe „Aktion weltoffenes Darmstadt“ der Wissenschaftsstadt Darmstadt, die den „Preis für Gesicht zeigen!“ 2019 ausschreibt, verlängert die Frist für die Einreichung der Bewerbungsunterlagen bis zum 30. April. Die ursprüngliche Frist sollte am 15. April enden. Oberbürgermeister Jochen Partsch ruft erneut zur Einreichung von Vorschlägen auf. mehr »

Darmstadt verlängert Antragsfrist für „Preis für Gesicht zeigen!“ 2019 bis zum 30. April
Darmstadt, Startnews - 22. April 2019 

Literarische Liebeserklärung an die Region

IHK Darmstadt richtet erstmals Poetry-Slam-Wettbewerb aus – Bewerbungsfrist läuft noch bis 6. Mai

DARMSTADT, April 2019 (meli), Unter dem Motto „Südhessen slammt! Lebenswerte Region Rhein Main Neckar“ liefern sich Oberstufenschüler am 6. Juni ein Wortgefecht vor Live-Publikum. Vorbereitet werden sie von U20-Slam-Meister Finn Holitzka in einem kostenfreien, zweiteiligen Workshop, für den sie sich noch bis zum 6. Mai anmelden können. Zum ersten Mal richtet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar einen Poetry-Slam-Wettbewerb aus, an dem Oberstufenschüler der Klassen 10 bis 13 aus dem Kammerbezirk der IHK teilnehmen können. In einem kostenfreien, zweiteiligen Workshop werden sie von Slammer Finn Holitzka auf den Wettbewerb vorbereitet. mehr »

Literarische Liebeserklärung an die Region
Ein kleines Eröffnungs-Lesefest zur Einweihung war der Wunsch der Bevölkerung.
Kreis Bergstrasse, Startnews - 22. April 2019 

Aufschlagen!

Das öffentliche Bücherregal in Lorsch wird am 28. April eingeweiht

LORSCH, April 2019 (meli), Als es im Februar endlich soweit war, war es einfach zu kalt: Eine Einweihungsparty für das langersehnte öffentliche Bücherregal im Hof des Lorbacherhauses – dazu hatte damals wirklich niemand Lust! Aber die stattliche, mittlerweile gut frequentierte Einrichtung einfach sang- und klanglos in Betrieb nehmen, kam auch nicht in Frage. mehr »

Aufschlagen!
Gernsheim und Ried, Startnews - 22. April 2019 

Autorenlesung mit Alexandra Tobor am 9. Mai in Gernsheim

GERNSHEIM, April 2019 (meli), Ola wächst im tristen Polen der 1980er-Jahre auf. Südfrüchte kennt sie nur aus Abenteuerbüchern, ihr einziges Spielzeug sind ein Betonmischer und ein abgehackter Hühnerfuß. Alles ändert sich, als ihre Eltern kurz vor dem Mauerfall beschließen, Polen zu verlassen und im winzigen Fiat nach Deutschland zu fliehen. Hinter der Grenze warten paradiesische Verhältnisse, aber auch viele ungelöste Rätsel: Wieso heißen alle Städte „Ausfahrt“? Warum tragen deutsche Frauen freiwillig Hosen? Warum haben Wurstscheiben ein Bärengesicht? mehr »

Autorenlesung mit Alexandra Tobor am 9. Mai in Gernsheim
Bauen und Wohnen, Startnews, Zwingenberg und Rodau - 18. April 2019 

Spendenaufruf nach dem Hausbrand am 15.4.2019 in Zwingenberg

ZWINGENBERG, April 2019 (meli), Am Montagmorgen kam es in Zwingenberg zu einem verheerenden Hausbrand. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Mit dem Großbrand des Wohnhauses hat die dort wohnende Familie ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Die Familie konnte sich buchstäblich in letzter Minute aus dem brennenden Gebäude retten und nur noch das mitnehmen, was sie gerade am Leib trugen. Alle Einrichtungsgegenstände, Bekleidung, Hausrat und persönliche Sachen sind den Flammen zum Opfer gefallen. Aufgrund der hohen Nachfrage hat die Stadtverwaltung Zwingenberg ein Spendenkonto eingerichtet, um die Familie in ihrer schweren Situation mit einer finanziellen Zuwendung zu unterstützen. Die empfangenen Spenden werden in voller Höhe an die Familie weitergeleitet. mehr »

Spendenaufruf nach dem Hausbrand am 15.4.2019 in Zwingenberg
Die FF Gernsheim lädt wieder zu ihrer legendären Feier in den Mai ein.
Gernsheim und Ried, Startnews - 18. April 2019 

“Ab in de Mai” mit der Gernsheimer Feuerwehr

GERNSHEIM, April 2019 (meli), Die Freiwillige Feuerwehr Gernsheim lädt wieder zur Veranstaltung “Ab in de Mai” am 30.04.2019 ab 19 Uhr rund um den Feuerwehrstützpunkt ein. Der Eintritt ist frei. Verbringen Sie einen geselligen Abend bei musikalischer Unterhaltung, Lagerfeuer, Cocktails und Wein. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Fahrzeughalle statt.

“Ab in de Mai” mit der Gernsheimer Feuerwehr
Der Stadtpark ist das letzte noch offene Projekt im Rahmen des Dorferneuerungsprogramm. Am derzeitigen Charakter des Stadtparks soll nichts verändert werden. Foto: Eva M. Wicht
Bauen und Wohnen, Garten-Natur-Tiere, Startnews, Zwingenberg und Rodau - 18. April 2019 

Der Stadtpark soll schöner werden

Planer legen Entwurf für Umgestaltung der Grünanlage in Zwingenberg vor

ZWINGENBERG, April 2019 (erh), Ein Projekt ist noch offen in Zwingenberg im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms: der Stadtpark. Die Stadt hatte das Frankfurter Landschaftsarchitektur-Büro „Dittmann und Komplizen“ mit der Entwicklung eines vorläufigen Konzepts für die Grünanlage beauftragt. Bei der jüngsten Sitzung des Arbeitskreises Dorferneuerung im Diefenbachsaal des „Bunten Löwen“ präsentierten Thomas Dittmann und seine Mitarbeiterin Stefanie Werner die ersten Ideen zur Umgestaltung des Stadtparks. mehr »

Der Stadtpark soll schöner werden
Bensheim, Startnews - 18. April 2019 

Zeichenkurse im Bensheimer Museum zu verschiedenen Themen

Projekt mit der Hochschule Darmstadt startet Ende April

BENSHEIM, April 2019 (meli), Ende April startet im Museum Bensheim ein neuer Zeichenkurs von und mit Studierenden der Hochschule Darmstadt. Angeboten werden vier Themen-Module mit je zwei Terminen (Dauer jeweils drei Stunden, Beginn ist immer um 14 Uhr). So startet die Reihe mit dem Modul Portraitzeichnen am 27. und 28. April. Das zweite Modul am 19. und 26. Mai beinhaltet das Zeichnen von Architektur. Hier wird vor allem auch im Freien gezeichnet, genauso wie bei Modul drei, das sich am 16. und 29. Juni dem Themenbereich Landschaft widmet. Zuletzt gibt es bei Modul vier am 30. Juni und 6. Juli die Möglichkeit, den zeichnerischen Umgang mit dem chinesischen Tuschestift zu erlernen. mehr »

Zeichenkurse im Bensheimer Museum zu verschiedenen Themen
Der Verein freut sich über viele Besucher und Interessierte, ob mit oder ohne Hund.
Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere, Startnews, Zwingenberg und Rodau - 18. April 2019 

Hundeverein VdH Zwingenberg, Alsbach und Umgebung e.V. lädt zum Familientag am 5. Mai

ZWINGENBERG/ALSBACH, April 2019 (meli), Bekannt als „Tag der Arbeit“ wird der 1. Mai in ganz Deutschland mit guter Laune gefeiert. Auch im Rhein-Main-Gebiet sind jedes Jahr viele Familien unterwegs und nehmen an Weinlagenwanderung & Co. teil. Bislang beteiligte sich der vdh Zwingenberg, Alsbach und Umgebung e.V. bei diesem jährlichen Spektakel mit einem Grillfest auf dem Vereinsgelände. mehr »

Hundeverein VdH Zwingenberg, Alsbach und Umgebung e.V. lädt zum Familientag am 5. Mai
Die Frühstückskirche ist ein Angebot für alleinerziehende Mütter oder Väter und ihre Kinder.
Kirche, Kreis Bergstrasse, Startnews - 18. April 2019 

Zeit zum Auftanken

Frühstückskirche im Haus der Kirche

HEPPENHEIM, April 2019 (meli), Das Evangelische Dekanat Bergstraße lädt am Sonntag nach Ostern, den 28. April, zum zweiten Mal in diesem Jahr zur Frühstückskirche im Heppenheimer Haus der Kirche (Ludwigstr. 13) ein. Die Frühstückskirche ist ein Angebot für alleinerziehende Mütter oder Väter und ihre Kinder. mehr »

Zeit zum Auftanken
Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere, Startnews - 18. April 2019 

Vogelstimmenwanderung am Lernort Natur

ALSBACH-HÄHNLEIN, April 2019 (meli), Der NABU Seeheim-Jugenheim und der Lernort Natur an der Fasanenlache laden am Sonntag, dem 28. April 2019 um 7:00 Uhr zur Vogelstimmenwanderung ein! Die Wanderung führt durch die Gemarkung rund um den Lernort mit Informationen zu Vögeln und der heimischen Fauna und Flora. Treffpunkt ist am Sportplatz SKV-Hähnlein. Am Ende des Rundgangs steht eine deftige Brotzeit in der Hütte bereit. Die Teilnahme kostenlos. Eine Anmeldung nicht erforderlich. Bitte keine Hunde mitbringen. Der Verein freut sich über eine Spende! mehr »

Vogelstimmenwanderung am Lernort Natur
Mit viel Liebe zum Detail hat der Rodauer Steinmetz Horst Flügel das Sandsteinwappen restauriert. Foto: Eva M. Wicht
Bauen und Wohnen, Startnews, Zwingenberg und Rodau - 18. April 2019 

Neue Heimat für altes Steinwappen

Zwingenberger Heimatmuseum erhält restauriertes Exponat als Dauerleihgabe

ZWINGENBERG, April 2019 (erh), Einst schmückte das Steinwappen der Herren von Felsen das Eingangsportal des Turmes des ehemaligen Zwingenberger Schlösschen (heute Rathaus). Nachdem der Zahn der Zeit an dem aus dem frühen 18. Jahrhundert stammenden Hoheitszeichen genagt hatte, wurde das Teil in den Nullerjahren entfernt und durch ein Replikat ersetzt, das seither den nordöstlichen Eingang zum Rathaus ziert. mehr »

Neue Heimat für altes Steinwappen
Seit Jahrzehnten haben die Dieburger Musiker Spaß an ihrer fetzigen Musik.
Kreis Bergstrasse, Startnews - 15. April 2019 

Beat, Rock und Soul im Haus Waldeck

Dieburger Live-Band “The Voice Of SixtyFive” kommt am 27. April nach Griesheim

GRIESHEIM, April 2019 (meli), Der Griesheimer Kulturverein e. V. und das Haus Waldeck laden gemeinsam zu einem besonderen Beat-, Rock- und Soulabend am 27. April 2019 ein. Die Dieburger Live-Band The Voice Of SixtyFive, fünf Musikoldies, durchschnittlich SixtyFive Jahre alt, sind ausschließlich erfahrene Beat- und Rockmusiker. Sie haben schon in vielen verschiedenen Coverbands gespielt. mehr »

Beat, Rock und Soul im Haus Waldeck
Darmstadt, Startnews, Wirtschaft-Recht-Steuern - 15. April 2019 

Europa-Zentrum beim RP informiert vor Europa-Wahl

Infostände auf dem Luisenplatz – Poetry Slam zur EU

DARMSTADT, April 2019 (meli), Am 26. Mai wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union ihre Abgeordneten für das Europäische Parlament. Im Vorfeld organisiert das Europäische Informationszentrum (EIZ) beim Regierungspräsidium Darmstadt eine Reihe von Veranstaltungen, um möglichst viele Wahlberechtigte zu erreichen und zur Abgabe ihrer Stimme zu bewegen. Den Auftakt machte Ende März ein Workshop mit Politikwissenschaftlerin Dr. Carolin Rüger in der Sabine-Ball-Schule – weitere folgten bereits oder finden noch statt. mehr »

Europa-Zentrum beim RP informiert vor Europa-Wahl
Trainer Martin Jünemann gab den Spielerinnen neue Anweisungen beim Timeout. Foto: soe
Seeheim-Jugenheim, Sport, Startnews - 15. April 2019 

TV Jugenheim Volleyball Bezirksliga Fazit: „Himmel und Hölle“

Neue Spielerinnen sind herzlich willkommen

SEEHEIM-JUGENHEIM, April 2019 (jüne), Die Damen vom TV Jugenheim haben sich diese Runde in der Bezirksliga gut geschlagen. Höhen gibt es, weil die „Mädels“ alle gut Volleyball spielen können. Die Tiefen werden hauptsächlich von der dünnen Personaldecke verursacht. Daher wirbt der Verein bewusst um Spielerinnen mit Spielerfahrung, wobei sich gerne auch ältere Semester melden können. mehr »

TV Jugenheim Volleyball Bezirksliga Fazit: „Himmel und Hölle“
Das vielfältige Angebot der Landfrauen fand bei den Besuchern große Resonanz. Foto: FF Seeheim
Seeheim-Jugenheim, Startnews - 15. April 2019 

Sebastiansmarkt der Landfrauen vs. Schlachtfest der FF Seeheim

Langjährige gute und harmonische Zusammenarbeit beider Vereine

SEEHEIM-JUGENHEIM, April 2019 (meli), Wieder gut besucht war das Schlachtfest unserer Feuerwehr verbunden mit dem „Sebastiansmarkt“ des Landfrauenvereins Seeheim-Jugenheim, in der Fahrzeughalle des Feuerwehrstützpunkts am vergangenen Samstag (06. April). mehr »

Sebastiansmarkt der Landfrauen vs. Schlachtfest der FF Seeheim
Darmstadt, Startnews - 15. April 2019 

Europawahl im Mai

Eintragung in Wählerverzeichnis ist Voraussetzung

DARMSTADT, April 2019 (meli), Bei der Europawahl am 26. Mai sind nicht nur Deutsche, sondern grundsätzlich alle EU-Bürgerinnen und Bürger in Deutschland wahlberechtigt. Voraussetzung ist – unter anderem – jedoch, dass sie zum Stichtag 14. April hier ihren Wohnsitz haben und bei ihrer Wohnort-Kommune in das Wählerverzeichnis eingetragen sind. Letzteres geschieht bei der ersten Teilnahme auf Antrag. mehr »

Europawahl im Mai
Horst Gerbig (2.v.re.) wurde für seine langjährige Vereinsmitgliedschaft und Vorstandsarbeit von dem bisherigen Vorsitzenden Detlev Müller (li.) und dem neuem ersten Vorsitzenden Peter Matt und Bürgermeister Markus Hennemann (re.) geehrt. Foto: soe
Bickenbach, Sport, Startnews - 15. April 2019 

Mitglieder des TC Bickenbach wählen neuen Vorstand

Peter Matt jetzt erster Vorsitzender – Anschaffung neuer Traglufthalle – Offizielle Saisoneröffnung am 28. April

BICKENBACH, April 2019 (chad), Die Jahreshauptversammlung des TC Bickenbach e.V. hat dieses Jahr am 23.03. im Clubhaus stattgefunden. Neben der Wahl des neuen Vorstandes für die zweijährige Amtsperiode, wurden der Haushalt 2019 verabschiedet und verdiente Mitglieder geehrt. Detlev Müller, seit 14 Jahren als 1. Vorsitzender des TC Bickenbach tätig, legte sein Amt nieder, um den Weg zur Neuwahl für einen neuen 1. Vorsitzenden freizumachen. mehr »

Mitglieder des TC Bickenbach wählen neuen Vorstand
Anfang April war das Café Bohne sehr gut besucht. Die bhb freut sich auf das nächste Café am 7. Mai.
Kreis Bergstrasse, Startnews - 15. April 2019 

Café Bohne der bhb – beliebt und belebt

Nächster Termin am 7. Mai

LORSCH, April 2019 (meli), Einmal im Monat (jeden ersten Dienstag) öffnet das Café Bohne im Foyer der Lorscher Werkstatt für Menschen mit Behinderung im Starkenburgring 11 seine Türen für externe Besucher. Zwischen 14:30 und 16:30 Uhr können die Gäste diverse Kaffeespezialitäten und selbstgebackenen Kuchen genießen. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Werkstatt freuen sich jedes Mal wieder, wenn sie ihre Backfähigkeiten unter Beweis stellen und die zufriedenen Gäste von den leckeren Kuchen überzeugen können. mehr »

Café Bohne der bhb – beliebt und belebt
Essen und Trinken, Garten-Natur-Tiere, Seeheim-Jugenheim, Startnews - 15. April 2019 

Helferkreis Asyl und Wühlmäuse laden zum gemeinsamen Sammeln von Kräutern und Kochen ein

SEEHEIM-JUGENHEIM, April 2019 (meli), Zum gemeinsamen Sammeln von Wildkräutern am Heiligenberg in Jugenheim und anschließendem Kochen in der Begegnungsstätte in der Lindenstraße laden der Helferkreis Asyl Seeheim-Jugenheim und Wühlmäuse, die Jugendgruppe der NABU-Ortsgruppe Seeheim-Jugenheim, alle Interessierten herzlich ein. Treffpunkt ist am Sonntag, 28. April, um 15 Uhr am Parkplatz der Begegnungsstätte, Lindenstraße 10, in Jugenheim. Von dort geht die Gruppe zur Kreuzwiese am Heiligenberg und sammelt unterwegs Wildkräuter. Anschließend werden die gefundenen Wildkräuter gemeinsam in der Küche der Begegnungsstätte in der Lindenstraße zu leckeren Speisen zubereitet und gegessen. Zur besseren Planung ist eine Anmeldung unter freizeit@helferkreis-asyl-sj.de erwünscht.

Helferkreis Asyl und Wühlmäuse laden zum gemeinsamen Sammeln von Kräutern und Kochen ein
Kooperation und Verstehen standen im Mittelpunkt der verschiedenen Spielestationen. Foto: soe
Startnews, Zwingenberg und Rodau - 15. April 2019 

Viele schöne und fröhliche Momente

Spielfest zum Welt-Down-Syndrom-Tag bei den Sonnenkindern in Rodau

RODAU, April 2019 (erh), Seit 2006 findet jedes Jahr am 21. März der Welt-Down-Syndrom-Tag statt, die Vereinten Nationen haben den weltweiten Aktionstag 2012 anerkannt. Das Datum, 21.3., symbolisiert die charakteristische Anomalie der Trisomie 21: das dreifache Vorhandensein des 21. Chromosoms. Mit Veranstaltungen weltweit werden an diesem Tag Aufmerksamkeit und Bewusstsein der Öffentlichkeit auf das Down Syndrom gelenkt. mehr »

Viele schöne und fröhliche Momente
Yvonne Albe hat sich auf die Suche nach verwunschenen und zauberhaften Stimmungen in den Wäldern der Region gemacht und zeigt eine Auswahl ihrer Fotografien in einer Ausstellung.
Seeheim-Jugenheim, Startnews - 10. April 2019 

Sehnsuchtsort Wald

Eine Ausstellung mit Fotografien von Yvonne Albe – Vernissage am 2. Mai

SEEHEIM-JUGENHEIM, April 2019 (meli), Mit dem Beginn der Romantik Anfang des 19. Jahrhunderts wurde der Wald zu einem Ort der Sehnsucht. Dichter und Maler machten ihn zum Symbol einer ersehnten heilen und träumerischen Welt. Diese Epoche war eine Antwort auf die beginnende Industrialisierung und den zunehmenden Abbau von bewaldeten Gebieten. Während die Wälder der Erde heute mehr als je zuvor bedroht sind und Waldflächen täglich weiter schwinden, scheint die Sehnsucht des Menschen nach ihnen zuzunehmen. mehr »

Sehnsuchtsort Wald
Die Behandlungen von Sandra Brandt fußen auf den Säulen Bioresonanz, Akupunktur und Bowen-Therapie. Neben der Akutbehandlung von Beschwerden strebt sie mit ihren Verfahren stets an, die Selbstregulierungskräfte der Körper ihrer tierischen Patienten zu aktivieren. Foto: soe
Neues aus den Themenwelten - 10. April 2019 Anzeigen-Sonderveröffentlichung

Heilung aus der Mitte

Alsbacherin Sandra Brandt eröffnete mobile Tierheilpraxis für Hund, Katze und Pferd

ALSBACH-HÄHNLEIN, April 2019 (erh), Eine mobile Tierheilpraxis hat Sandra Brandt in Alsbach eröffnet. Die ausgebildete Tierheilprakterin, Tierpsychologin und Ernährungsberaterin kümmert sich um Hunde, Katzen und Pferde. Dass Sandra Brandt ihre Patienten in deren Heim besucht, ist wichtiger Bestandteil des ganzheitlichen, energetischen Behandlungsansatzes, mit dem sie in Anlehnung an die chinesische Naturheilkunde die Heilung aus der Mitte ansteuert. Das Umfeld, in dem das Tier lebt, kann Hinweise auf Verhaltensauffälligkeiten oder Gesundheitsstörungen liefern, erklärt sie. mehr »

Heilung aus der Mitte