Bensheim - 27. April 2019

„Circus Barus verbindet Tradition und Moderne“

Circus Barus gastiert vom 03. bis 12. Mai in Bensheim

BENSHEIM, April 2019 (meli), Der Circus Barus, in welchem die 7. und 8. Genaration des 1812 gegründeten Unternehmens zusammen arbeiten, hat für Sie ein Programm, mit allem was zu einem guten Circus gehört zusammen gestellt. mehr »

Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere, Startnews - 27. April 2019 

Kleine Helfer für die Umwelt ganz groß

Kita Sandwiese nimmt am 7. Mai am “Sauberhaften Kindertag” teil – Freiwillige Helfer sind herzlich willkommen

ALSBACH-HÄHNLEIN, April 2019 (meli), Wir, die Kinder und ErzieherInnen der Kita Sandwiese, werden auch in diesem Jahr wieder an Hessens „Sauberhafter Kindertag“ teilnehmen. Am 07. Mai 2019 ziehen wir mit Bollerwagen, Müllsäcken und Handschuhen los, um in der Umgebung unserer Kita den Müll einzusammeln und so unserer Umwelt etwas Gutes zu tun. Während verschiedenen Ausflügen und bei den regelmäßigen Waldwochen, fällt den Kindern immer wieder auf, was alles in der Natur entsorgt wird. Oft sammeln wir einen Teil des Mülls ein und entsorgen ihn in unserer Kita. Daher haben unsere Schulanfänger Mülleimer gebastelt, um den Müll vernünftig trennen zu können. mehr »

Kleine Helfer für die Umwelt ganz groß
Gesundheit-Beauty-Wellness, Kreis Bergstrasse, Startnews - 27. April 2019 

„Hören, verstehen, dazugehören“

Treffen der Selbsthilfegruppe zum Thema “Hörgeräteversorgung”

HEPPENHEIM, April 2019 (meli), Am Dienstag, 14. Mai, um 18.30 Uhr trifft sich die Selbsthilfegruppe „Hören, verstehen, dazugehören“ zum Gruppenabend im Gemeindesaal der evangelischen Christuskirche, Theodor-Storm Straße 10 in Heppenheim. Der Abend hat das Thema „Hörgeräteversorgung“. Betroffene mit Hörschädigung, CI-Träger, Tinnitus, etc. und Angehörige sowie Interessierte sind herzlich eingeladen und werden gebeten sich bei der anschließenden Diskussion mit ihren Erfahrungen der jeweiligen Behinderung einzubringen. mehr »

„Hören, verstehen, dazugehören“
Auf Grund eines Verkehrsunfalls im Bereich der Kreuzung Friedrich-Ebert- Straße / Bundesstraße 3 wurde die Freiwillige Feuerwehr Seeheim am Sonntag zur Hilfeleistung gerufen. Foto: FF Seeheim
Seeheim-Jugenheim, Startnews - 27. April 2019 

Einsätze Freiwilliger Feuerwehren aus Seeheim-Jugenheim

Erster Einsatz für das neue Löschfahrzeug der FF Balkhausen

SEEHEIM-JUGENHEIM, April 2019 (meli), Im Rahmen einer Hilfeleistung zur Sicherung eines Behälters musste die Freiwillige Feuerwehr Jugenheim am Nachmittag des Freitag (12. April) im Bereich der Kreisklinik tätig werden. Auf Grund eines Verkehrsunfalls im Bereich der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße / Bundesstraße 3 wurde die Freiwillige Feuerwehr Seeheim am Sonntag (14. April) um 15.05 Uhr zur Hilfeleistung gerufen. mehr »

Einsätze Freiwilliger Feuerwehren aus Seeheim-Jugenheim
Garten-Natur-Tiere, Seeheim-Jugenheim, Startnews - 27. April 2019 

Tag der Artenvielfalt am Malchener Blütenhang

MALCHEN, April 2019 (meli), Zum Tag der Artenvielfalt 2019 am 19. Mai richtet die NABU Ortsgruppe Seeheim-Jugenheim eine Veranstaltung am Malchener Blütenhang aus. Die Veranstaltung beginnt um 15:00 Uhr im Garten von Uli Steinmetz. Diesen erreichen Sie über die Dieburger Straße in Malchen: hinter Hausnummer 29 (gegenüber der Bürgerhalle) rechts in den Fußweg abbiegen, dann quer über ein Wiesengrundstück zum Garten. Es werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, die Artenvielfalt in der eigenen Umgebung zu fördern. Als Beispiel für naturnahe Gartenbepflanzung wird eine Kornelkirsche, Lavendel und andere Pflanzen gepflanzt werden. mehr »

Tag der Artenvielfalt am Malchener Blütenhang
Darmstadt, Startnews - 27. April 2019 

Lyrik, zweisprachig. Renate Schmidgall und Eric Giebel lesen Gedichte.

Darmstädter Lesebühne am 2. Mai

DARMSTADT, April 2019 (meli), Zur nächsten Lesebühne am Donnerstag, den 2. Mai, um 19.30 Uhr im Literaturhaus, Kasinostraße 3, lesen Renate Schmidgall und Eric Giebel eigene und übersetzte Gedichte. Der Darmstädter Autor Eric Giebel stellt den bilingualen Lyrikband “A Private Country / Ein privates Land” von Moya Cannon vor, das er mit übersetzt hat und der 2017 in der edition offenes feld (eof) herausgekommen ist. Die Berge, das Meer, die Kontinuität der Natur und ihre in sich selbst begründete Schönheit, die immer auch gefährdet ist, sind tragende Motive ihrer Gedichte, die hier zum ersten Mal auf Deutsch vorliegen. mehr »

Lyrik, zweisprachig. Renate Schmidgall und Eric Giebel lesen Gedichte.
Monika Schafus, die Leiterin der Künstlergemeinschaft „Künstler im Boulevard“freut sich zusammen mit den Künstlern auf den Besuch der Kunstfreunde in dem Open-Air- Kunstraum-Zelt auf dem Ludwigsplatz.
Darmstadt, Startnews - 27. April 2019 

Open-Air-Galerie im Kunstraum-Zelt auf dem Ludwigsplatz

„Künstler im Boulevard“ freuen sich viele kunstinteressierte Besucher

DARMSTADT, April 2019 (meli), Am Freitag und Samstag, 03. und 04.05.2019 gehen „Künstler im Boulevard“ ganztägig mit ihrer Galerie auf die Straße- genauer gesagt in ein Kunstraum-Zelt auf dem Ludwigsplatz, um die Stadtbesucher Darmstadts mit einem abwechslungsreichen Programm auf die Galerie im Boulevard aufmerksam zu machen. mehr »

Open-Air-Galerie im Kunstraum-Zelt auf dem Ludwigsplatz
Startnews, Zwingenberg und Rodau - 27. April 2019 

„Die rechtlichen Probleme des Brexit“

Vortragsveranstaltung am 30. April anlässlich der Europawoche 2019

ZWINGENBERG, April 2019 (meli), Herzlich laden die Partnerschaftsvereine der Stadt Zwingenberg „Pierrefonds, Tetbury und Brisighella“ alle Interessierten am Dienstag, dem 30.4.2019 um 20:00 Uhr in den Diefenbachsaal des „Bunten Löwen“ in Zwingenberg ein. Das Vortragsthema lautet „Die rechtlichen Probleme des Brexit“. Als Referent darf Dr. Matthias Hartwig, welcher im Max-Planck-Institut für öffentliches ausländisches Recht und Völkerrecht in Heidelberg arbeitet, begrüßt werden. mehr »

„Die rechtlichen Probleme des Brexit“
Bauen und Wohnen, Darmstadt, Startnews - 27. April 2019 

Tag der Städtebauförderung am 11. Mai

Darmstadt lädt zu Ausstellung und Rundgängen zum ehemaligen Sanierungsgebiet Martinsviertel

DARMSTADT, April 2019 (meli), Am Samstag, 11. Mai 2019, wird bundesweit der Tag der Städtebauförderung begangen, ein Tag, an dem den Bürgerinnen und Bürgern gezeigt wird, welche Projekte mit öffentlichen Städtebaufördermitteln umgesetzt werden. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt nutzt diese bundesweite Aktion, um einen Veranstaltungstag zur Stadtsanierung im ehemaligen Sanierungsgebiet Martinsviertel anzubieten. Der Informationstag beginnt ab 13 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum in der Pankratiusstraße 14-18 mit der Eröffnung durch Oberbürgermeister Jochen Partsch. mehr »

Tag der Städtebauförderung am 11. Mai
Seit 2018 arbeiten die Kursteilnehmerinnen an ihren Bildern. Jetzt werden sie der Öffentlichkeit präsentiert.
Kreis Bergstrasse, Startnews - 27. April 2019 

„Frieden“

Ausstellung der Bilder des Malkurses von Beate Koslowski im Haus Waldeck

GRIESHEIM, April 2019 (meli), Am Donnerstag, 16.05.2019, um 19 Uhr, lädt der Griesheimer Kulturverein e. V. zusammen mit der Künstlerin Beate Koslowski zu einer Vernissage ins Haus Waldeck ein. Seit 2018 arbeiten die Kursteilnehmerinnen in den Malkursen von Beate Koslowski zum Thema „Frieden, Frieden mit sich selbst, familiärer und sozialer Frieden, politischer Frieden“. mehr »

„Frieden“
Darmstadt, Startnews - 27. April 2019 

Darmstadt lädt für 4. Mai zum Grenzgang im Rahmen des Europawochenendes

DARMSTADT, April 2019 (meli), Die Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt für Samstag, 4. Mai, auch in diesem Jahr wieder zum traditionellen Grenzgang. Im Vorfeld des Grenzgangs wird es um 10:15 Uhr am Startpunkt (Vorplatz des Regierungspräsidiums, Hilpertstraße 31) einen Ökumenischen Gottesdienst geben. Im Anschluss wird der Grenzgang wie gewohnt mit der Begrüßung durch Oberbürgermeister Jochen Partsch um 11 Uhr beginnen. Um zum Startpunkt zu kommen, werden ab 9:45 Uhr Sonderbusse ab Haltestelle Schloss zur Haltestelle „Hilpertstraße“ eingesetzt. Der Grenzgang endet um 15 Uhr. mehr »

Darmstadt lädt für 4. Mai zum Grenzgang im Rahmen des Europawochenendes
Kreis Bergstrasse, Startnews - 27. April 2019 

Sicherheit beim Online-Banking

Weitere Folge der Reihe „Weiterbildung im Ehrenamt“ am 15. Mai

LORSCH, April 2019 (meli), Viele Vorstandsämter bleiben unbesetzt, weil die in Frage kommenden Vereinsmitglieder sich diese Aufgabe nicht zutrauen. Denn oft fehlen die notwendigen Fach-Kenntnisse, zum Beispiel in Sachen elektronische Finanzverwaltung. Um dem entgegenzuwirken, um das ehrenamtliche Engagement zu fördern und um die Vereinsarbeit aktiv zu unterstützen, haben Lorsch und verschiedene andere Nachbarkommunen ein interkommunales Programm ins Leben gerufen. Es soll den Vereinen durch Wissensvermittlung und Information in verschiedenen Bereichen Hilfen anbietet, um den jeweiligen Anforderungen gerecht zu werden. Ein Baustein des Programms ist das Online-Banking. mehr »

Sicherheit beim Online-Banking
Die IHK Darmstadt lädt zur interaktiven Ausstellung des Mathematikum Gießen „Mathematik zum Anfassen“ ein.
Darmstadt, Startnews - 22. April 2019 

Mini-Mathematikum erneut zu Gast in der IHK Darmstadt

Mitmach-Ausstellung vom 24. April bis 3. Mai 2019 / Offenes Wochenende für Familien, Privatpersonen und Interessierte am 27. und 28. April

DARMSTADT, April 2019 (meli), Mathematik ist heute aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie ist überall und für unsere technisierte Gesellschaft unverzichtbar. Auf verschiedene Weise setzt sich die IHK Darmstadt dafür ein, bereits Kinder und Jugendliche für Mathematik zu begeistern und bietet hierzu unter anderem Fortbildungen für pädagogische Fach- und Lehrkräfte und Mitmachveranstaltungen an. mehr »

Mini-Mathematikum erneut zu Gast in der IHK Darmstadt
Kreis Bergstrasse, Startnews - 22. April 2019 

Auftakt!

Eröffnungskonzert der Musikschule Stadt Lorsch am 4. Mai

LORSCH, April 2019 (meli), Was Anfang des Jahres offiziell besiegelt wurde, soll nun mit einem Eröffnungskonzert hörbar in Szene gesetzt werden: die Gründung der Musikschule Stadt Lorsch in Trägerschaft des Konservatoriums Bergstraße e.V.. Am Samstag, den 4. Mai um 17 Uhr, laden deshalb Lorschs musikalische Kinder und Jugendliche sowie deren Lehrerinnen und Lehrer in den Paul Schnitzer-Saal ein. „Es musizieren Schülerinnen und Schüler der Klassen Violoncello, Violine, Block – und Querflöte, Klarinette und Saxophon, alles Instrumente, die u.a. in Lorsch unterrichtet werden“, so Petra Weis, die der Geschäftsstelle der Musikschule in Lorsch vorsteht. mehr »

Auftakt!
Darmstadt, Pfungstadt und Eberstadt, Startnews - 22. April 2019 

Aufruf zur Teilnahme an der Maikundgebung des DGB in Darmstadt

Nächste Sitzung des DGB-Ortsverbandes Pfungstadt am 30. April

PFUNGSTADT/DARMSTADT-DIEBURG, April 2019 (meli), Der DGB-Ortsverband Pfungstadt ruft alle Bürgerinnen und Bürger am 1. Mai 2019 zur Teilnahme an der Maikundgebung des DGB in Darmstadt auf. Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die die Veranstaltung mit dem Fahrrad besuchen wollen, treffen sich um 09.00 Uhr am Brauereigasthof, Mühlstr. 1 in Pfungstadt. Eine weitere Möglichkeit hinzuzustoßen, besteht ab ca. 09.30 Uhr ab Eberstadt-Wartehalle. mehr »

Aufruf zur Teilnahme an der Maikundgebung des DGB in Darmstadt
Der Akkordeon-Konzertverein 1936 e.V. lädt zu seinem Kirchenkonzert ein.
Kirche, Pfungstadt und Eberstadt, Startnews - 22. April 2019 

“Klassisch – oder nicht?”

EBERSTADT, April 2019 (meli), “Klassisch – oder nicht?” unter diesem Motto präsentiert der Akkordeon-Konzertverein 1936 e.V. (AKD) sein Programm in der Dreifaltigkeitsgemeinde in Eberstadt am 18. Mai. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das Orchester und die Sopranistin Monika Volk unter der musikalischen Leitung von Robert Girschick interpretieren u.a. Werke von Seiber, Tschaikowsky und Borodin in Bearbeitungen für Akkordeon-Orchester. mehr »

“Klassisch – oder nicht?”
Darmstadt, Startnews - 22. April 2019 

Darmstadt verlängert Antragsfrist für „Preis für Gesicht zeigen!“ 2019 bis zum 30. April

DARMSTADT, April 2019 (meli), Die Arbeitsgruppe „Aktion weltoffenes Darmstadt“ der Wissenschaftsstadt Darmstadt, die den „Preis für Gesicht zeigen!“ 2019 ausschreibt, verlängert die Frist für die Einreichung der Bewerbungsunterlagen bis zum 30. April. Die ursprüngliche Frist sollte am 15. April enden. Oberbürgermeister Jochen Partsch ruft erneut zur Einreichung von Vorschlägen auf. mehr »

Darmstadt verlängert Antragsfrist für „Preis für Gesicht zeigen!“ 2019 bis zum 30. April
Darmstadt, Startnews - 22. April 2019 

Literarische Liebeserklärung an die Region

IHK Darmstadt richtet erstmals Poetry-Slam-Wettbewerb aus – Bewerbungsfrist läuft noch bis 6. Mai

DARMSTADT, April 2019 (meli), Unter dem Motto „Südhessen slammt! Lebenswerte Region Rhein Main Neckar“ liefern sich Oberstufenschüler am 6. Juni ein Wortgefecht vor Live-Publikum. Vorbereitet werden sie von U20-Slam-Meister Finn Holitzka in einem kostenfreien, zweiteiligen Workshop, für den sie sich noch bis zum 6. Mai anmelden können. Zum ersten Mal richtet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar einen Poetry-Slam-Wettbewerb aus, an dem Oberstufenschüler der Klassen 10 bis 13 aus dem Kammerbezirk der IHK teilnehmen können. In einem kostenfreien, zweiteiligen Workshop werden sie von Slammer Finn Holitzka auf den Wettbewerb vorbereitet. mehr »

Literarische Liebeserklärung an die Region
Ein kleines Eröffnungs-Lesefest zur Einweihung war der Wunsch der Bevölkerung.
Kreis Bergstrasse, Startnews - 22. April 2019 

Aufschlagen!

Das öffentliche Bücherregal in Lorsch wird am 28. April eingeweiht

LORSCH, April 2019 (meli), Als es im Februar endlich soweit war, war es einfach zu kalt: Eine Einweihungsparty für das langersehnte öffentliche Bücherregal im Hof des Lorbacherhauses – dazu hatte damals wirklich niemand Lust! Aber die stattliche, mittlerweile gut frequentierte Einrichtung einfach sang- und klanglos in Betrieb nehmen, kam auch nicht in Frage. mehr »

Aufschlagen!
Gernsheim und Ried, Startnews - 22. April 2019 

Autorenlesung mit Alexandra Tobor am 9. Mai in Gernsheim

GERNSHEIM, April 2019 (meli), Ola wächst im tristen Polen der 1980er-Jahre auf. Südfrüchte kennt sie nur aus Abenteuerbüchern, ihr einziges Spielzeug sind ein Betonmischer und ein abgehackter Hühnerfuß. Alles ändert sich, als ihre Eltern kurz vor dem Mauerfall beschließen, Polen zu verlassen und im winzigen Fiat nach Deutschland zu fliehen. Hinter der Grenze warten paradiesische Verhältnisse, aber auch viele ungelöste Rätsel: Wieso heißen alle Städte „Ausfahrt“? Warum tragen deutsche Frauen freiwillig Hosen? Warum haben Wurstscheiben ein Bärengesicht? mehr »

Autorenlesung mit Alexandra Tobor am 9. Mai in Gernsheim
Die FF Gernsheim lädt wieder zu ihrer legendären Feier in den Mai ein.
Gernsheim und Ried, Startnews - 18. April 2019 

“Ab in de Mai” mit der Gernsheimer Feuerwehr

GERNSHEIM, April 2019 (meli), Die Freiwillige Feuerwehr Gernsheim lädt wieder zur Veranstaltung “Ab in de Mai” am 30.04.2019 ab 19 Uhr rund um den Feuerwehrstützpunkt ein. Der Eintritt ist frei. Verbringen Sie einen geselligen Abend bei musikalischer Unterhaltung, Lagerfeuer, Cocktails und Wein. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Fahrzeughalle statt.

“Ab in de Mai” mit der Gernsheimer Feuerwehr
Der Verein freut sich über viele Besucher und Interessierte, ob mit oder ohne Hund.
Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere, Startnews, Zwingenberg und Rodau - 18. April 2019 

Hundeverein VdH Zwingenberg, Alsbach und Umgebung e.V. lädt zum Familientag am 5. Mai

ZWINGENBERG/ALSBACH, April 2019 (meli), Bekannt als „Tag der Arbeit“ wird der 1. Mai in ganz Deutschland mit guter Laune gefeiert. Auch im Rhein-Main-Gebiet sind jedes Jahr viele Familien unterwegs und nehmen an Weinlagenwanderung & Co. teil. Bislang beteiligte sich der vdh Zwingenberg, Alsbach und Umgebung e.V. bei diesem jährlichen Spektakel mit einem Grillfest auf dem Vereinsgelände. mehr »

Hundeverein VdH Zwingenberg, Alsbach und Umgebung e.V. lädt zum Familientag am 5. Mai
Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere, Startnews - 18. April 2019 

Vogelstimmenwanderung am Lernort Natur

ALSBACH-HÄHNLEIN, April 2019 (meli), Der NABU Seeheim-Jugenheim und der Lernort Natur an der Fasanenlache laden am Sonntag, dem 28. April 2019 um 7:00 Uhr zur Vogelstimmenwanderung ein! Die Wanderung führt durch die Gemarkung rund um den Lernort mit Informationen zu Vögeln und der heimischen Fauna und Flora. Treffpunkt ist am Sportplatz SKV-Hähnlein. Am Ende des Rundgangs steht eine deftige Brotzeit in der Hütte bereit. Die Teilnahme kostenlos. Eine Anmeldung nicht erforderlich. Bitte keine Hunde mitbringen. Der Verein freut sich über eine Spende! mehr »

Vogelstimmenwanderung am Lernort Natur
Darmstadt, Startnews, Wirtschaft-Recht-Steuern - 15. April 2019 

Europa-Zentrum beim RP informiert vor Europa-Wahl

Infostände auf dem Luisenplatz – Poetry Slam zur EU

DARMSTADT, April 2019 (meli), Am 26. Mai wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union ihre Abgeordneten für das Europäische Parlament. Im Vorfeld organisiert das Europäische Informationszentrum (EIZ) beim Regierungspräsidium Darmstadt eine Reihe von Veranstaltungen, um möglichst viele Wahlberechtigte zu erreichen und zur Abgabe ihrer Stimme zu bewegen. Den Auftakt machte Ende März ein Workshop mit Politikwissenschaftlerin Dr. Carolin Rüger in der Sabine-Ball-Schule – weitere folgten bereits oder finden noch statt. mehr »

Europa-Zentrum beim RP informiert vor Europa-Wahl
Das vielfältige Angebot der Landfrauen fand bei den Besuchern große Resonanz. Foto: FF Seeheim
Seeheim-Jugenheim, Startnews - 15. April 2019 

Sebastiansmarkt der Landfrauen vs. Schlachtfest der FF Seeheim

Langjährige gute und harmonische Zusammenarbeit beider Vereine

SEEHEIM-JUGENHEIM, April 2019 (meli), Wieder gut besucht war das Schlachtfest unserer Feuerwehr verbunden mit dem „Sebastiansmarkt“ des Landfrauenvereins Seeheim-Jugenheim, in der Fahrzeughalle des Feuerwehrstützpunkts am vergangenen Samstag (06. April). mehr »

Sebastiansmarkt der Landfrauen vs. Schlachtfest der FF Seeheim
Anfang April war das Café Bohne sehr gut besucht. Die bhb freut sich auf das nächste Café am 7. Mai.
Kreis Bergstrasse, Startnews - 15. April 2019 

Café Bohne der bhb – beliebt und belebt

Nächster Termin am 7. Mai

LORSCH, April 2019 (meli), Einmal im Monat (jeden ersten Dienstag) öffnet das Café Bohne im Foyer der Lorscher Werkstatt für Menschen mit Behinderung im Starkenburgring 11 seine Türen für externe Besucher. Zwischen 14:30 und 16:30 Uhr können die Gäste diverse Kaffeespezialitäten und selbstgebackenen Kuchen genießen. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Werkstatt freuen sich jedes Mal wieder, wenn sie ihre Backfähigkeiten unter Beweis stellen und die zufriedenen Gäste von den leckeren Kuchen überzeugen können. mehr »

Café Bohne der bhb – beliebt und belebt
Essen und Trinken, Garten-Natur-Tiere, Seeheim-Jugenheim, Startnews - 15. April 2019 

Helferkreis Asyl und Wühlmäuse laden zum gemeinsamen Sammeln von Kräutern und Kochen ein

SEEHEIM-JUGENHEIM, April 2019 (meli), Zum gemeinsamen Sammeln von Wildkräutern am Heiligenberg in Jugenheim und anschließendem Kochen in der Begegnungsstätte in der Lindenstraße laden der Helferkreis Asyl Seeheim-Jugenheim und Wühlmäuse, die Jugendgruppe der NABU-Ortsgruppe Seeheim-Jugenheim, alle Interessierten herzlich ein. Treffpunkt ist am Sonntag, 28. April, um 15 Uhr am Parkplatz der Begegnungsstätte, Lindenstraße 10, in Jugenheim. Von dort geht die Gruppe zur Kreuzwiese am Heiligenberg und sammelt unterwegs Wildkräuter. Anschließend werden die gefundenen Wildkräuter gemeinsam in der Küche der Begegnungsstätte in der Lindenstraße zu leckeren Speisen zubereitet und gegessen. Zur besseren Planung ist eine Anmeldung unter freizeit@helferkreis-asyl-sj.de erwünscht.

Helferkreis Asyl und Wühlmäuse laden zum gemeinsamen Sammeln von Kräutern und Kochen ein
Yvonne Albe hat sich auf die Suche nach verwunschenen und zauberhaften Stimmungen in den Wäldern der Region gemacht und zeigt eine Auswahl ihrer Fotografien in einer Ausstellung.
Seeheim-Jugenheim, Startnews - 10. April 2019 

Sehnsuchtsort Wald

Eine Ausstellung mit Fotografien von Yvonne Albe – Vernissage am 2. Mai

SEEHEIM-JUGENHEIM, April 2019 (meli), Mit dem Beginn der Romantik Anfang des 19. Jahrhunderts wurde der Wald zu einem Ort der Sehnsucht. Dichter und Maler machten ihn zum Symbol einer ersehnten heilen und träumerischen Welt. Diese Epoche war eine Antwort auf die beginnende Industrialisierung und den zunehmenden Abbau von bewaldeten Gebieten. Während die Wälder der Erde heute mehr als je zuvor bedroht sind und Waldflächen täglich weiter schwinden, scheint die Sehnsucht des Menschen nach ihnen zuzunehmen. mehr »

Sehnsuchtsort Wald
Die Behandlungen von Sandra Brandt fußen auf den Säulen Bioresonanz, Akupunktur und Bowen-Therapie. Neben der Akutbehandlung von Beschwerden strebt sie mit ihren Verfahren stets an, die Selbstregulierungskräfte der Körper ihrer tierischen Patienten zu aktivieren. Foto: soe
Neues aus den Themenwelten - 10. April 2019 Anzeigen-Sonderveröffentlichung

Heilung aus der Mitte

Alsbacherin Sandra Brandt eröffnete mobile Tierheilpraxis für Hund, Katze und Pferd

ALSBACH-HÄHNLEIN, April 2019 (erh), Eine mobile Tierheilpraxis hat Sandra Brandt in Alsbach eröffnet. Die ausgebildete Tierheilprakterin, Tierpsychologin und Ernährungsberaterin kümmert sich um Hunde, Katzen und Pferde. Dass Sandra Brandt ihre Patienten in deren Heim besucht, ist wichtiger Bestandteil des ganzheitlichen, energetischen Behandlungsansatzes, mit dem sie in Anlehnung an die chinesische Naturheilkunde die Heilung aus der Mitte ansteuert. Das Umfeld, in dem das Tier lebt, kann Hinweise auf Verhaltensauffälligkeiten oder Gesundheitsstörungen liefern, erklärt sie. mehr »

Heilung aus der Mitte