Bensheim

Hessenstiftung unterstützt zehn Aktionen beim Hessischen Vätertag.
29. Mai 2014 

Papa, wir geh’n fliegen!

Hessenstiftung unterstützt zehn Aktionen beim Hessischen Vätertag

BENSHEIM, Mai 2014 (meli), Am 15. Juni und nicht an Christi Himmelfahrt findet der alternative oder internationale Vätertag statt. In Hessen bündelt die hessenstiftung – familie hat zukunft seit dem letzten Jahr Aktionen zu einem Hessischen Vätertag. Jetzt unterstützt die Stiftung die Aktionsideen von zehn Organisationen mit insgesamt 5.000,- Euro. Einen Ideenwettbewerb hatte sie ausgeschrieben, um dem Aktionstag am 15.06.2014 hessenweit eine breite Basis zu verschaffen. Neben Vätergruppen haben sich auch Sportvereine, Kindertagesstätten,
Mehrgenerationenhäuser und sogar ein Segelflugclub mit dem Motto „Papa, wir geh‘n fliegen“ beworben.

Eine von der Hessenstiftung eingesetzte Jury hat die Bewerbungen gesichtet, bewertet und die zehn kreativsten unter ihnen ausgewählt. Sie erhalten das ausgelobte Preisgeld in Höhe von jeweils 500,- Euro für die Umsetzung ihrer Aktion. Damit können sich viele Kinder an verschiedenen Orten darauf freuen, am 15. Juni mit ihren Vätern beispielsweise Seifenkisten zu bauen, gemeinsam Fahrräder zu reparieren, in eine Lesebäckerei zu gehen, die Funktionsweise eines Roboters kennen zu lernen oder Modellflugzeuge fliegen zu lassen. Eine Landkarte zu den Aktionen am Hessischen Vätertag ist unter http://vaetertag.hessenstiftung.de/aktionslandkarte/index.htm zu finden.

Mit dem Hessischen Vätertag möchte die hessenstiftung – familie hat zukunft einen Ehrentag schaffen, an dem die Bedeutung von Vätern in der Kindererziehung und für die Gesellschaft bewusst gemacht und gewürdigt wird. Die kreativen Ideen der Organisationen, die am Ideenwettbewerb teilgenommen haben, spiegeln die große Bandbreite, in der Vatersein heute in der Gesellschaft sichtbar wird.

Bei der Bekanntgabe der prämierten Aktionen sagte Dr. Ulrich Kuther, Geschäftsführer der hessenstiftung – familie hat zukunft: „ Die Vielfalt der eingesandten Ideen hat mich beeindruckt. Die Initiative, mit der wir die verantwortungsvolle Elternaufgabe der Väter stärken wollen, kommt immer besser in den hessischen Regionen an.“

Auf der Website zum Hessischen Vätertag finden sich über 30 Aussagen von Personen des öffentlichen Lebens zur Bedeutung der verantwortlichen Vaterschaft für Familie und Gesellschaft. Dort gibt zum Beispiel das Beiratsmitglied der hessenstiftung – familie hat zukunft, Dr. Heiko Wingenfeld, Erster Kreisbeigeordneter des Landkreises Fulda zu Protokoll: „Vater sein bedeutet für mich verlässlicher Begleiter und steter Anker zu sein, der seinen Kindern dabei hilft, feste Wurzeln zu schlagen und weite Flügel wachsen zu lassen. Ein Ehrentag für Väter ist eine Chance, um die Verantwortung als Vater in den Blickpunkt der Gesellschaft zu rücken.“