Alsbach-Hähnlein, Fotogalerien

Dieses Jahr fand zum erstenmal ein Flohmarkt für Kinder auf dem Marktplatz statt. Foto: Eva M. Wicht
15. August 2018 

Tolle Stimmung beim sonnigen Marktplatzfest

Hejner feierten wieder drei Tage lang!

ALSBACH-HÄHNLEIN, August 2018 (raha) Ausgelassene Stimmung herrschte wieder auf dem Hähnleiner Marktplatzfest, dass im Juni zum 35. mal in der Ortsmitte gefeiert wurde. Freitags unterhielten die Punkrock-Musiker von „DNS“ das Publikum. Und samstags ging die Post ab mit der „S.O.S.- Partyband“ aus Augsburg, die mit dem Hähnleiner „Auswanderer“ Sascha Beck am Schlagzeug für Stimmung sorgten.

Zum Frühschoppen am Sonntag gab es Blasmusik von den „Siebenbürger Musikanten“ aus Pfungstadt. Auch bei den Gästen aus der Partnergemeinde Diosd in Ungarn ist das Marktplatzfest eine feste Größe im Jahresplan. Die ausrichtenden Vereine Tennisclub, Hundefreunde, Fußballer, Freizeitsportler und Tischtennisfreunde freuten sich über viele Besucher und der koordinierende Arbeitskreis Hähnleiner Vereine ist bereits bei den Planungen fürs nächste Jahr.

Neu war in diesem Jahr der Flohmarkt für Kinder. Einige Kinder kamen und boten hoffnungsvoll ihre ausrangierten Kuscheltiere und andere Spielzeuge an. Allerdings waren zu wenige Besucher zum Flohmarkt gekommen und die Geschäfte der Kids verliefen leider sehr schleppend. Da konnte das Taschengeld nur wenig aufgebessert werden. Deshalb soll der Flohmarkt im nächsten Jahr besser beworben werden. Während des Flohmarktes war auch „Pinsel Schlumpf“ bei der Arbeit und tröstete die Kinder mit den geliebten Glitzer-Tattoos. So glitzerte zwar nicht das Geld in der Kasse, aber dafür die Prinzessin oder der Dino am Arm.

Dieses schöne Trostpflaster hatte der der Förderverein der Hähnleiner Schule organisiert, eine gute Idee, finden wir.

Fotos: Eva M. Wicht/ Stefan Oelsner