Bickenbach, Startnews

Die Lachmuskeln werden auch dieses Jahr wieder strapaziert. Dafür sorgt die Bickenbacher Spielgemeinschaft mit ihrer Komödie. Foto: Archiv 2017/MR
05. Oktober 2018 

“Pleiten, Pech und Panne“

Der Vorverkauf für das neue Stück der Bickenbacher Spielgemeinschaft hat begonnen

BICKENBACH, Oktober 2018 (meli), Vier Frauen, eine WG, kein Geld. Der Kühlschrank ist leer. Der Magen auch. Chronisch pleite suchen Billi (Tanja Suttheimer), Kathi (Manuela Fetzer), Iffi (Jessica Altrichter) und Prinzessin (Melanie Leisinger) nach einer Idee, schnell an Geld zu kommen. Was liegt da näher als ein Banküberfall? Der Bekannte Chris (Joachim Klaus) ist ebenfalls Feuer und Flamme von der Idee. Natürlich haben die Frauen keinen Schimmer, wie man das macht. Aber so schwer kann´s doch nicht sein! Oder doch? Ist der Bankdirektor (Oliver Schnaus) schuld, dass die Polizei auftaucht? Als auch noch Iffis Mutter (Nora Hübner) mit ihrer sonderbaren Schwester Hedwig (Laura Schnaus) und deren Pflegerin Frau Semmelrogge (Christine Altrichter) vor der Tür steht, droht alles aufzufliegen. Und wo ist überhaupt die Beute?

Regie: Marc Leisinger; Souffleuse: Dagmar Klaus; Technik: Thomas Altrichter

Aufführungen:
CVJM-Jugendzentrum Bickenbach
Freitag, 02.11.2018, 20:00 Uhr
Samstag, 03.11.2018, 15:00 Uhr
Samstag, 03.11.2018, 20:00 Uhr

Bürgerhaus “Sonne“ Alsbach
Samstag, 10.11.2018, 19:00 Uhr

Kartenvorverkauf ab sofort bei Spielwaren Spreng in Bickenbach und an der Abendkasse.