Alsbach-Hähnlein, Startnews

Stolz präsentiert Elisabeth Flauaus ihr 1000-seitiges „Familienbuch Hähnlein“, das zu Ostern im Handel erscheinen wird. Vor über 40 Jahren begann bereits ihr Interesse an der eigenen Familiengeschichte. Foto: meli
05. März 2021 

1000 Seiten Hähnleiner Familiengeschichte

Das Familienbuch von Elisabeth Flauaus gibt es ab sofort im Handel

ALSBACH-HÄHNLEIN, März 2021 (efl), Mit wem bin ich verwandt? Wo kommen meine Vorfahren her? Das herauszufinden erfordert teilweise umfangreiche Recherchen in Archiven und Pfarrämtern. In Hähnlein wird es bald wesentlich einfacher sein, diesen Fragen nachzugehen.

Zu Ostern wird das „Familienbuch Hähnlein“ erscheinen. Hierin sind die Hähnleiner aus drei Jahrhunderten in Familien bis ins 20. Jahrhundert dargestellt. Elisabeth Flauaus aus Hähnlein, bringt damit ihre jahrelange Arbeit an den Hähnleiner Kirchenbüchern und Standesamts-unterlagen zu einem gelungenen Abschluss. Vor über 40 Jahren begann ihr Interesse an ihrer eigenen Familiengeschichte. Sie wollte wissen, wer ihre Vorfahren waren und woher sie kamen.

Die Familie ihres Mannes und deren Vorfahren stammten aus Hähnlein und waren zum Teil schon vor dem Dreißigjährigen Krieg hier ansässig. Die umfangreichen Ergebnisse dieser jahrelangen Forschungen bilden die Grundlage zu diesem Familienbuch. Aufnahme in das Werk fanden alle, die bis 1900 geboren wurden. Diese Grenze wurde gewählt, damit keine lebenden Personen in ihren Schutzrechten verletzt werden. Da Elisabeth Flauaus auch die Randbemerkungen von Standesamts- und Kirchenakten mit aufgenommen hat, finden sich auch Heirats- und Sterbedaten nach dem Jahr 1900 im Buch.

Ab 1876 sind die Zivilstandsregister der Standesämter maßgeblich für die amtlichen Beurkundungen von Geburten, Ehen und Sterbefällen. Vor 1876 waren ansonsten die Kirchenbücher amtlich maßgebend und diese reichen in Hähnlein bis zum Jahre 1650 zurück. Zuvor gehörte der Ort zur Pfarrei Bickenbach.

Auch die zahlreichen Auswanderungen aus Hähnlein wurden in das Buch mit aufgenommen. Das Buch enthält auch eine komplette Liste der Pfarrer und Lehrer bis 1900 von Hähnlein. Erschlossen werden die Familien durch Register der Namen, der Berufe und der Orte.

Das Buch erscheint in zwei Bänden mit fast 1000 Seiten, enthält über 6000 Personen in 1800 Familien. Das voluminöse Werk wird 45 Euro kosten. Bei Vorbestellungen bis zum 1. April nur 39 Euro. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei. Vorbestellungen direkt beim GENDI-Verlag (shop.gendi.de, Tel. 06162 / 938 98 09).