Gesundheit-Beauty-Wellness, Kreis Odenwald - 1. Februar 2021

Bensheimer Impfzentrum startet am 9. Februar

Informationen und Tipps zur Terminvergabe

BERGSTRASSE, Februar 2021 (kb), „Bald startet die Impfaktion in Hessen in eine ganz neue Phase“, erklärt Landrat Christian Engelhardt. „Endlich werden wir mehr Impfstoff erhalten als bisher.

mehr »

Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen beschäftigten sich mit der Frage, inwiefern die Ernährung der Kinder Einfluss auf die ADHS-typischen Symptome Unaufmerksamkeit, Impulsivität und motorische Unruhe hat. Foto: Shutterstock
Bensheim, Gesundheit-Beauty-Wellness, Startnews - 26. Februar 2021 

Vitamine und Co. zur Behandlung von ADHS?

Teilnehmer für große wissenschaftliche Studie am ZI in Mannheim gesucht

BENSHEIM, Februar 2021 (awa), Bevor ich nochmals in eine Klinik ging, um meine Facharzt-Weiterbildung zum Kinder- und Jugendpsychiater zu absolvieren, hatte ich 18 Jahre lang in Mannheim eine Praxis für Homöopathie, Schwerpunkt: Allergien und andere chronische Erkrankungen, insbes. Magen-Darm-Probleme wie z.B. Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

mehr »
Vitamine und Co. zur Behandlung von ADHS?
Darmstadt, Garten-Natur-Tiere, Startnews - 14. Februar 2021 

Wissenschaftsstadt Darmstadt weist auf geltende Verbote zum Betreten von Eisflächen auf Darmstädter Teichen und Seen hin

Reißer und Akdeniz: „Es besteht akute Lebensgefahr“

DARMSTADT, Februar 2021 (meli), Angesichts anhaltend niedriger Temperaturen unter null Grad und der damit verbundenen Bildung von Eisflächen auf Teichen und Seen im Stadtgebiet weisen Bürgermeister und Ordnungsdezernent Rafael Reißer und Grünflächendezernentin Barbara Akdeniz noch einmal auf die geltenden Verbote zum Betreten von Eisflächen hin.

„Wir appellieren nachdrücklich an die Bürgerinnen und Bürger, die Eisflächen im Stadtgebiet nicht zu betreten“, erklären Reißer und Akdeniz. „Diese sind trotz eisiger Temperaturen bei weitem nicht stabil genug, um begangen zu werden. Es besteht akute Lebensgefahr. Nehmen Sie die bestehenden Verbote bitte ernst. Sie schützen damit sich und andere!“

Wissenschaftsstadt Darmstadt weist auf geltende Verbote zum Betreten von Eisflächen auf Darmstädter Teichen und Seen hin
Die derzeit ruhende Baustelle in Zwingenberg.
Bauen und Wohnen, Startnews, Zwingenberg und Rodau - 14. Februar 2021 

B3-Arbeiten in winterlicher Zwangspause

ZWINGENBERG, Februar 2021 (meli), Wegen der winterlichen Witterung hat die B3-Baustelle in Zwingenberg eine Zwangspause eingelegt. Die häufigen Niederschläge der letzten Wochen und nun der anhaltende Frost machen dem Straßenbau einen Strich durch die Rechnung. Das mit den Bauarbeiten beauftragte Unternehmen hat seine Mitarbeiter deshalb in Abstimmung mit der Bauleitung nach Hause geschickt, nachdem schon in den ersten Wochen des neuen Jahres nur tageweise gearbeitet werden konnte. Anders als der letzte, milde Winter zeigt sich der diesjährige weniger gnädig mit den Zwingenbergern. Ein Teil des zeitlichen Vorsprungs, den das Team sich erarbeitet hatte, ist deshalb schon wieder dahin.

mehr »
B3-Arbeiten in winterlicher Zwangspause
Am Donnerstag, den 25. Februar 2021, findet von 14 bis 16 Uhr die digitale Veranstaltung „Lebenswelt 2030 – Alltag eines Menschen in der digitalen Zukunft“ statt.
Kreis Bergstrasse, Startnews - 14. Februar 2021 

Wie wird unser Alltag in einer digitalen Zukunft sein?

Medientage des Kreises Bergstraße erstmals rein digital

BERGSTRASSE, Februar 2021 (meli), Durch die Corona-Pandemie hat sich unser aller Leben stark verändert. Arbeit, Schule und auch ein großer Teil der Freizeit finden derzeit vermehrt online statt. „Corona war in den vergangenen Monaten eine wichtige Triebfeder für die Digitalisierung – auch bei uns an der Bergstraße“, betont Landrat Christian Engelhardt. „Damit sich die Kinder und Jugendlichen selbstbestimmt und verantwortungsvoll in der digitalen Welt bewegen können und digitale Inhalte und Angebote kritisch hinterfragen können, ist es wichtig, dass sie eine umfangreiche Medienkompetenz besitzen. Dadurch können sie die jeweiligen Chancen und Risiken für sich ausgewogen abwägen. Diese Fähigkeiten fördert der Kreis Bergstraße, wo er nur kann. Ein wichtiger Beitrag hierzu sind zum Beispiel unsere Medientage.“

mehr »
Wie wird unser Alltag in einer digitalen Zukunft sein?
Die Untere Naturschutzbehörde des LaDaDi weißt darauf hin, dass der Rückschnitt in den Gärten bis Ende Februar abgeschlossen sein sollte.
Darmstadt, Garten-Natur-Tiere, Startnews - 05. Februar 2021 

Jetzt noch Gehölze schneiden

DARMSTADT-DIEBURG, Februar 2021 (meli), Seit einigen Tagen erfreuen uns die ersten Amseln in unseren Gärten wieder mit ihrem morgendlichen Gesang. Der Frühling scheint zu kommen, auch wenn es draußen noch kalt ist.

Die Untere Naturschutzbehörde des LaDaDi weist deshalb darauf hin, dass Hecken, lebende Zäune, Gebüsche und andere Gehölze nur in den Monaten Oktober bis Februar zurückgeschnitten oder „auf den Stock gesetzt“ werden dürfen. Es ist also höchste Zeit den Rückschnitt der Gartengehölze abzuschließen.

mehr »
Jetzt noch Gehölze schneiden
Gesundheit-Beauty-Wellness, Kreis Bergstrasse, Startnews - 05. Februar 2021 

Weitere Ehrenbeamte für das Bensheimer Impfzentrum vereidigt

Landrat beeindruckt von Hilfsbereitschaft und dankbar für Unterstützung

BERGSTRASSE, Februar 2021 (kb), Vor einiger Zeit rief der Kreis Bergstraße die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich als Mitarbeitende für das Bensheimer Impfzentrum zu melden, da für den reibungslosen Betrieb zahlreiche Stellen besetzt werden mussten. Nun konnte Landrat Christian Engelhardt im Bensheimer Impfzentrum zwölf weitere Helferinnen und Helfer, allesamt medizinische Fachangestellte, als Ehrenbeamte vereidigen. Die Ernennung zum Ehrenbeamten beziehungsweise zur Ehrenbeamtin wird bei den Mitarbeitenden des Impfzentrums vorgenommen, die sich ehrenamtlich engagieren. Alle Vereidigten sind hochmotiviert und freuen sich auf den Impfstart am 09. Februar 2021, denn dann können sie aktiv den Kreis Bergstraße im Kampf gegen den Corona-Virus unterstützen.

mehr »
Weitere Ehrenbeamte für das Bensheimer Impfzentrum vereidigt
Landrat Klaus-Peter Schellhaas freut sich, dass nächste Woche das Impfen auch im LaDaDi beginnen kann. Foto. soe
Best Ager-Senioren, Darmstadt, Gesundheit-Beauty-Wellness, Pfungstadt und Eberstadt, Startnews - 03. Februar 2021 

Öffnungszeiten der Impfzentren im LaDaDi

Termine für das Impfzentrum in Pfungstadt und Reinheim können ab sofort telefonisch oder im Internet-Anmeldeportal vereinbart werden

DARMSTADT-DIEBURG, Februar 2021 (meli), Am Dienstag, 9. Februar, öffnen die Impfzentren in Reinheim und in Pfungstadt. Die Impfzentren werden im wöchentlichen Wechsel in einer Früh- und Spätschicht geöffnet sein, um auch Berufstätigen die Möglichkeit zu bieten, ihre Angehörigen zu den Impfterminen zu fahren. Das Impfzentrum in Reinheim hat in der Woche von 9. Februar bis einschließlich 14. Februar von 8 bis 14 Uhr geöffnet, das Impfzentrum in Pfungstadt von 15 bis 21 Uhr. Am Montag, 15. Februar, wechseln die Öffnungszeiten der Impfzentren: Reinheim hat ab 15 Uhr geöffnet, Pfungstadt ab 8 Uhr.

mehr »
Öffnungszeiten der Impfzentren im LaDaDi
Bis zum 14. Februar kann jeder an der Hulla-Hoop-Challenge des Hessischen Turnverbands teilnehmen. Foto: Tim Dannenberg
Sport, Startnews - 03. Februar 2021 

Hula-Hoop-Challenge gegen Langeweile im Lockdown gestartet

ALSFELD, Februar 2021 (meli), Damit das Training im Lockdown allein zu Hause nicht zu langweilig wird, ruft der Hessische Turnverband als kleine Motivationshilfe zur Hula-Hoop-Challenge auf. Hula-Hoop ist in aller Munde und gerade der Trend, zuhause effektiv zu trainieren. Hula-Hoop ist nicht nur faszinierend, sondern stärkt auch die Muskulatur. Der Rücken, der Bauch und die Taille werden gezielt trainiert und auch die Koordination wird verbessert. Der Stoffwechsel wird optimiert, sodass der Fettabbau gefördert werden kann. Auch, wenn es einfach ausschaut, sollte man diese Sportart nicht unterschätzen. Also ran an den Reifen! Alles, was benötigt wird, sind bequeme Kleidung, ein geeigneter Bewegungsraum – egal ob Garten oder Wohnzimmer – und ein Reifen. Alle kennen den berühmten Partytanz Macarena. Der kann nicht nur alleine oder gemeinsam auf der Tanzfläche, sondern auch zuhause, natürlich mit dem Reifen, getanzt werden!

mehr »
Hula-Hoop-Challenge gegen Langeweile im Lockdown gestartet
Bauen und Wohnen, Bensheim, Startnews - 26. Januar 2021 

Angsträume melden: Welche Orte bereiten mulmige Gefühle?

BENSHEIM, Januar 2021 (meli), Gerade in der jetzigen Jahreszeit werden sie offenkundig und bereiten mulmige Gefühle: Angsträume. Typisch sind Orte wie Bahnhöfe, Unterführungen, schlecht beleuchtete Tiefgaragen und Parkanlagen oder auch unübersichtliche Ecken. Alles Orte, die man am liebsten meiden möchte und die nach subjektiver Einschätzung irgendwie stressen. Oftmals lassen sich diese Angsträume schon mit wenigen Kniffen freundlicher gestalten. Nur müssen die Verantwortlichen im Rathause diese auch kennen.

Kurzes Formular zum Ausfüllen

Die Stadt Bensheim bittet die Bürgerinnen und Bürger daher, öffentliche Straßen, Wege oder Plätze zu benennen, an denen sie sich unsicher fühlen, ergänzt mit einer kurzen Erläuterung oder Beschreibung. Am Einfachsten und auf dem kürzesten Weg ist dies über ein Formular auf der städtischen Homepage (www.bensheim.de) möglich, im Bereich „Leben in Bensheim“ unter dem Punkt „Sicherheit/Prävention“, Formulare.

mehr »
Angsträume melden: Welche Orte bereiten mulmige Gefühle?