Startnews, Zwingenberg und Rodau

Am Tag der großen Säuberungsaktion „Sauberhaftes Rodau und Zwingenberg“ im April widmeten sich die Rodauer Fußballer putztechnisch voll motiviert ihrem Vereinsheim und Gelände, denn im Juli zum Jubiläum soll alles tip top sein. Foto: Eva M. Wicht
03. Juni 2022 

50 Jahre SC Rodau – Ein Sportverein feiert Geburtstag

1. und 2. Juli: Zwei Tage voller festlicher Aktivitäten | Ein Buch zum Jubiläum

ZWINGENBERG-RODAU (miri), Der Sportclub Rodau (SCR) wird in diesem Jahr 50 Jahre alt und begeht dieses Ereignis mit einer zweitägigen Feier. Am 1. und 2. Juli lädt der Verein zu zwei Veranstaltungen auf dem Vereinsgelände. Pünktlich zum Fest erscheint dann auch ein Jubiläumsbuch, in dem die Geschichte des SCR genau nachzulesen ist. Die Idee für einen Sportverein entstand damals auf einer Baustelle während der Frühstückspause. Am 7. April 1972 wurde der Sportclub Rodau schließlich auf Initiative von vier Gründern ins Leben gerufen. Von den 42 Mitgliedern, die der neue Verein zu Beginn hatte, wurde Adam Giesing zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Die Arbeit startete 1973 mit zwei Seniorenmannschaften im Fußball, kurz darauf wurde die erste Jugendmannschaft aufgestellt. Eine Gymnastikabteilung, heute die „Fit und Fun-Gruppe“, entstand drei Jahre später. In der folgenden Zeit errichtete der Verein auf seinem Gelände ein Umkleidehaus für seine Mitglieder; die Einweihung eines eigenen Sportplatzes folgte im Juli 1979 – ein großes Ereignis für den SCR. Doch auch in den neunziger Jahren gab es viele Änderungen in dem Rodauer Verein, so wurde 1993 etwa eine Wirbelsäulengymnastik-Gruppe gegründet, die sich kurze Zeit später in eine Aerobic-Gruppe wandelte.1995 brachten die SCR-Mitgliedern ihr erstes Theaterstück auf die Bühne – aus diesem Engagement entstand in Folge das heute weithin bekannte und beliebte „Rorrer Scheuertheater“. Mit der Jahrtausendwende nahm schließlich die Jugendarbeit im Verein Fahrt auf: Mit gleich drei Kindertanzgruppen und später drei Jugendmannschaften im Bereich Fußball wurde viel für Kinder- und Jugendliche getan.

Das Vereinsheim, das zu dieser Zeit bereits in die Jahre gekommen war, wurde saniert und vergrößert. Bis heute finden hier regelmäßig Veranstaltungen für die Mitglieder statt, die immer wieder für viel Spaß sorgen. Um den Verein in allen finanziellen und organisatorischen Bereichen zu stützen, gründete der SCR im Jahr 2004 den Förderverein SC Rodau 2004.

Von einem reinen Fußballverein hat sich der Sportclub längst zu einem Mehrsparten- und Familienverein entwickelt. Unter anderem entstanden 2016 drei neue Sparten: die Kindersport-Gruppe, die 60 Plus-Gruppe und die Zumba-Gruppe. Vor zwei Jahren wurde mit der Boule-Gruppe die jüngste Abteilung des Vereins etabliert. Aktuell besteht der SCR aus mehr als 300 Mitgliedern und blickt stolz auf die vergangenen fünf Jahrzehnte zurück.

Der offizielle Festakt der Jubiläumsfeier beginnt am Freitag den 1. Juli auf dem Rasenplatz. Der Startschuss soll um 18.30 Uhr fallen, das Ende ist für 20 Uhr geplant. Ab 21 Uhr tritt die Band DNS auf. Für das leibliche Wohl ist mit zwei Foodtrucks gesorgt – zum einen in Form von „Bergstreet Food“, zum anderen wird der italienische Foodtruck von „Bocca d‘oro“ vor Ort sein. Um die Getränke kümmert sich der Verein. Essen und Getränke gibt es bereits ab 18 Uhr.
Am 2. Juli startet das Jubiläumprogramm ab 11 Uhr mit einem Familienfest. Für die Kinder wird es eine Kinderschmink-Aktion und eine Hüpfburg geben. Zusätzlich zu den Foodtrucks wird Kaffee und Kuchen angeboten. Über den Tag verteilt ist ein Rahmenprogramm geplant, bei dem sich alle Sportgruppen des SC Rodau mit einem individuellen Beitrag auf dem Rasenplatz vorstellen. Die Veranstaltung wird durch den bekannten Alleinunterhalter „Musik Tom“ musikalisch begleitet.

Pünktlich zum Fest erscheint ein Jubiläumsbuch, in dem die Geschichte des SCR nachgelesen werden kann. Das Buch ist werbefrei und die Herstellungskosten müssen über den Verkaufspreis von 19,90 Euro finanziert werden. Der Erwerb ist nur über eine Vorbestellung bei kurt.schmidt-rodau@t-online.de möglich.