Was geht?

Fairer Wettbewerb und respektvolles Miteinander in der Sporthalle. Die sportliche Action kam dabei nicht zu kurz. Foto: Thomas Tritsch
Alsbach-Hähnlein, Was geht? - 29. August 2019 

„Wir wollen keine Schule sein!“

Ferienspiele: In Alsbach drehte sich diesmal alles um eine faire Welt

ALSBACH-HÄHNLEIN, August 2019 (tri), Kein pädagogisch aufgebrezelter Frontalunterricht. Kein erhobener Zeigefinger und kein naserümpfendes Besserwissertum. Bei der Auseinandersetzung mit der Welt geht es darum, Zustände selbstständig zu hinterfragen und einen ganz privaten Denkprozess anzuregen. „Wir wollen keine Schule sein“, betont Herbert Reeg. mehr »

Die Crew von der Bembelbahn freut sich die nächste Vollgas Jam. Foto: Y. Romswinkel
Sport, Was geht?, Zwingenberg und Rodau - 07. August 2019 

Vollgas Jam VIII

Die Weltmeisterschaft im Mountainbike Slopestyle kommt am 14. September nach Zwingenberg

ZWINGENBERG, August 2019 (meli), Seit acht Jahren organisiert die Crew der Bembelbahn die Vollgas Jam, die mittlerweile ein fester Bestandteil der deutschen Contest-Szene ist und jährlich neue Besucher und Biker ins südhessische Zwingenberg verschlägt. mehr »

Einen Kurzfilm mit dem Thema Schule haben die Jugendlichen mit Workshop-Leiter Fitz van Thom (li.) in den Osterferien gedreht. Foto: soe
Seeheim-Jugenheim, Was geht? - 30. Mai 2019 

Action, Thriller, Helden

Film-Workshop der Jugendförderung Seeheim-Jugenheim in den Osterferien

SEEHEIM-JUGENHEIM, Mai 2019 (erh), Florian fand seinen Stunt am spannendsten. „Das war Adrenalin pur“, beschrieb er die Szene, bei der er, gesichert, kurzzeitig kopfüber in der Luft hing. Maxime gefiel das Gesamtpaket am Filmset. „Es ist alles cool.“ Für Maurice war bei der ganzen Sache die Schauspielerei am aufregendsten. „Das hat am meisten Spaß gemacht.“ mehr »

Seeheim-Jugenheim, Was geht? - 10. April 2019 

Gemeinsam Spiele spielen

Angebot der kommunalen Jugendförderung

SEEHEIM-JUGENHEIM, April 2019 (meli), Die Jugendförderung der Gemeinde lädt auch im Mai und Juni wieder Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 13 Jahren zum Spielenachmittag mit Gesellschaftsspielen in den kommunalen Jugendtreff in der Sandstraße ein. UNO, Monopoly, Vier gewinnt, Mensch ärgere Dich nicht oder auch Schach kann man hier gemeinsam spielen, nur elektronisches Zocken ist ein absolutes Tabu. Gespielt wird an jedem zweiten und vierten Mittwoch des Monats: am 8. und am 22. Mai sowie am 12. und am 26. Juni jeweils von 15 bis 17.30 Uhr. mehr »

Darmstadt, Was geht? - 27. Januar 2019 

Girls‘Day: Von der Straßenbahnbaustelle bis zur Chemieanlage

RP Darmstadt bietet 67 Plätze an

DARMSTADT, Januar 2019 (rp), Welche Mädchen möchten einmal eine Straßenbahnbaustelle besichtigen oder das Wasser im Main untersuchen und messen, wie viel Wasser in so einem Fluss überhaupt fließt? Wer möchte etwas über Marktüberwachung im Bereich Chemikaliensicherheit oder beim Haut- und Handschutz bei der Arbeit erfahren? Und wer interessiert sich für die Frage, wie in einer großen Landesmittelbehörde die digitale Vernetzung im IT-Bereich funktioniert, um das „papierlose Büro“ vorzubereiten? mehr »

Karoline (Studentin Kommunikationsdesign) und Julia (Erzieherin) haben sich zum Thema Auge, Nase, Mund farblich ausgetobt. Foto: Eva M. Wicht
Darmstadt, Fotogalerien, Was geht? - 28. September 2018 

Graffiti, Hiphop und DJs unter freiem Himmel

Darmstadt lud zur 3. Lincoln-Wall-Jam an Hessens größter Graffiti Wall ein

DARMSTADT, September 2018 (meli), Am 8. und 9. September war es wieder soweit, der Lincoln Wall Jam ging in die dritte Runde: Graffiti, Hiphop und DJs an Hessens größter Graffiti Wall. Los ging es am Samstag um 14 Uhr mit Graffiti Künstlerinnen und Künstlern aus ganz Europa. Auch Anfängerinnen und Anfänger hatten die Möglichkeit, sich einmal in der Kunstform auszuprobieren. mehr »

Darmstadt, Was geht? - 05. September 2018 

Graffiti, Hiphop und DJs unter freiem Himmel

Darmstadt lädt für 8. und 9. September zum 3. Lincoln-Wall-Jam in der Lincoln-Siedlung ein

DARMSTADT, September 2018 (meli), Am 8. und 9. September ist es wieder soweit, der Lincoln Wall Jam geht in die dritte Runde: Graffiti, Hiphop und DJs unter freiem Himmel an Hessens größter Graffiti Wall. Los geht es am Samstag (8.) um 14 Uhr mit Graffiti Künstlerinnen und Künstlern aus ganz Europa. Auch Anfängerinnen und Anfänger haben die Möglichkeit, sich einmal in der Kunstform auszuprobieren. Um 16 Uhr gibt es die offizielle Eröffnung und Begrüßung aller Freundinnen und Freunde der urbanen Kultur des Lincoln Wall Jam durch Sozialdezernentin Barbara Akdeniz. mehr »

Für eine außergewöhnliche und spektakuläre Stimmung sorgen die Fahrer mit ihren waghalsigen Sprüngen und Manövern hoch über dem Erdboden.
Sport, Was geht?, Zwingenberg und Rodau - 26. August 2018 

Vollgas Jam in Zwingenberg

7. Freestyle Mountainbike Event am 22. September auf der Bembelbahn – Umgebauter Parcours

ZWINGENBERG, August 2018 (yan), Am Samstag, den 22. September findet ab 14 Uhr die Vollgas Jam in Zwingenberg statt. Zum siebten Mal jährt sich nun das Freestyle Mountainbike Event und lockt auch dieses Jahr Profis, Amateure und Schaulustige aus ganz Deutschland an die schöne Bergstraße. mehr »

Das jährliche Sommerzeltlager der DLRG-Jugend Pfungstadt führt dieses Jahr nach Thüringen.
Pfungstadt und Eberstadt, Urlaub und Reisen, Was geht? - 02. März 2018 

DLRG-Jugend Sommerzeltlager 2018 in Breitungen

Anmeldungen gestartet

PFUNGSTADT, März 2018 (meli), Das jährliche Sommerzeltlager der DLRG-Jugend Pfungstadt führt dieses Jahr vom 22. Juli bis 1. August nach Breitungen in Thüringen. Das Camp der Lebensretter wird am Zeltplatz direkt am Kiessee aufgeschlagen. Diesen Platz hatten die Lebensretter zuletzt 2013 besucht. “Breitungen ist uns in guter Erinnerung geblieben”, sagt Martin Spieß, der als Referent für Fahrten und Lager im Jugendvorstand für die Organisation zuständig ist. mehr »

Darmstadt, Was geht? - 13. Dezember 2017 

hobit 2018: UND DU SO?

Eigenes Ding machen. Aber welches?

DARMSTADT, Dezember 2017 (meli), Wer heute die Schule beendet, hat die Qual der Wahl: Mehr als 18.000 Studiengänge und 300 anerkannte Ausbildungsberufe gibt es in Deutschland. Die 22. Hochschul- und Berufsinformationstage „hobit“ helfen vom 23. bis 25. Januar 2018 bei der Orientierung. Das Motto zeigt, dass es um Nachdenken und Austausch geht: „Und du so? – Eigenes Ding machen. Aber welches?“ Bei der Studien- und Berufswahl können junge Menschen mittlerweile in Deutschland unter mehr als 18.000 Studiengängen und mehr als 300 anerkannten Ausbildungsberufen wählen. Und oft führen auch noch verschiedene Wege zum Wunschberuf. mehr »

Bensheim, Was geht?, Zwingenberg und Rodau - 13. Dezember 2017 

Ein Monat voller Spielereien

ZWINGENBERG/BENSHEIM, Dezember 2017 (meli), Mit der kommenden Weihnachtszeit wächst bei vielen Familien noch mehr das Interesse an Gesellschaftsspielen. Hier bietet sich ein Besuch in der Spielerei an, da man hier aktuelle Spiele ausprobieren kann, insbesondere die kürzlich gekürten Spiele des Jahres. Zudem kann man sich von den Mitarbeitern und anderen Spielern interessante Tipps abholen. Ganz neu gib es in der Spielerei jetzt einen Ordner, in dem über vierzig Mitglieder und Aktive ihre eigenen Lieblingsspiele empfehlen. Schließlich bietet die Spielerei im Dezember auch wieder einige Veranstaltungen an, bei denen man selbst den Reiz des Spielens erleben kann. Diese Angebote sind kostenlos und nicht an eine Mitgliedschaft gebunden. mehr »

Expertin Steffi Peichal (vo.) vom „Studio 68“ in Mannheim gab den Teenagern wertvolle Tipps beim Sprayen.
Was geht?, Zwingenberg und Rodau - 17. November 2017 

Sprüh Dir Dein eigenes Universum

Jugend-Action-Day im Jugendzentrum Zwingenberg – Abendtreff, Aktion-Day und regelmäßige Treffs

ZWINGENBERG, November 2017 (meli), Der diesjährige Jugend-Action-Day der Stadt Zwingenberg fand am Samstag, den 21. Oktober im Jugendzentrum der Stadt Zwingenberg statt. Gestartet wurde mit einem Graffiti-Workshop. Hierbei gestalteten die Jugendlichen unter der Anleitung von Expertin Steffi Peichal vom Team „Studio 68 in Mannheim“ ihre eigene Leinwand mit einem Graffiti. mehr »