Lokale Nachrichten

Darmstadt, Schul-News, Startnews - 14. Januar 2021 

Peter-Behrens-Schule informiert im Jahr 2021 online

DARMSTADT, Januar 2021 (meli), Die weiterführenden Schulformen der Fachoberschule,die zweijährige Höhere Berufsfachschule zur CTA und die Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung, laden am Donnerstag, dem 04.02.2021 um 18 Uhr zu einem Online-lnformationsabend ein. Interessierte erfahren dort alles Wissenswerte über Aufnahmebedingungen, Unterrichtsorganisation und die Wahl der möglichen Schwerpunkte: Bautechnik, Chemietechnik, Gestaltung und Ernährung.

Hierzu wird das Videokonferenzsystem BigBiueButton genutzt, für das lediglich ein Browser und das Mikrofon eines Handys, Laptops oder Computer benötigt werden. Eine spezielle Software oder eine vorherige Anmeldung sind nicht notwendig.

Weitere Information mit dem Ablauf sowie dem entsprechenden Link findet man auf www.peter-behrens-schule.de

Seeheim-Jugenheim, Startnews - 14. Januar 2021 

Anmeldung erforderlich

Betreuungsplätze in den Kitas

SEEHEIM-JUGENHEIM, Januar 2021 (meli), Eltern in Seeheim-Jugenheim werden dringend darum gebeten, die Kinder, die im Kindergartenjahr 2021/22 (bis August 2022) das dritte Lebensjahr vollendet haben und einen Betreuungsplatz benötigen, bei den kommunalen sowie kirchlichen Kitas anzumelden. Ab dem 1. Februar erfolgen von den kommunalen und kirchlichen Kitas die verbindlichen Zusagen über die Plätze ab Beginn des neuen Kindergartenjahres, das nach den Sommerferien startet. Ein Anspruch auf eine bestimmte Einrichtung besteht nicht; es wird jedoch versucht, bei der Platzvergabe dem Wunsch- und Wahlrecht der Eltern zu entsprechen. Eine Übersicht mit den Kitas in der Kommune findet sich auf der Gemeinde-Webseite im Bereich „Bildung+Soziales“/Kinder/Kindertagesstätten unter www.seeheim-jugenheim.de.

Darmstadt, Gesundheit-Beauty-Wellness - 27. Dezember 2020 

Erste Corona-Impfungen gegen das Coronavirus im LaDaDi

„Ein guter Tag für uns alle“

DARMSTADT-DIEBURG, Dezember 2020 (meli), Am Sonntag (27.) wurden die ersten Menschen im Landkreis Darmstadt-Dieburg gegen das Coronavirus geimpft. Mit den 110 Impfdosen, die am Samstag im LaDaDi eingetroffen sind, wurden Bewohnerinnen und Bewohner sowie das Pflegepersonal in einem Alten- und Pflegeheim in Modautal/Asbach und in Seeheim-Jugenheim geimpft. „Das ist ein guter Tag für uns alle. Mit dem Impfstoff haben wir einen wichtigen Schlüssel zur Bekämpfung der Pandemie in die Hand bekommen. Erfreulich ist, dass sich in beiden Einrichtungen rund 90 Prozent der angesprochenen Menschen impfen haben lassen. Nicht jeder konnte oder wollte geimpft werden. Die Ärzte der mobilen Impfteams müssen vor der Impfung, der Einverständnis des Impflings voraussetzt, prüfen, ob auch medizinisch nichts gegen eine Impfung spricht“, erläutert Landrat Klaus Peter Schellhaas, der sich am Morgen selbst ein Bild vor Ort in Asbach gemacht hat. Um die Bewohnerinnen und Bewohner der Einrichtung zu schützen, durfte nur rein, wer vorher einen Corona-Schnelltest gemacht hat.

mehr »
Seeheim-Jugenheim, Startnews - 22. Dezember 2020 

4. Advent: Weiterer Teil des vorweihnachtlicher musikalischer Grußes der Freiwilligen Feuerwehr Seeheim

SEEHEIM-JUGENHEIM, Dezember 2020 (meli), Nachdem am  3. Advent nach Einbruch der Dunkelheit bereits durch eine Trompeterin des Musikzuges der Seeheimer Feuerwehr von der Spitze der Drehleiter aus weihnachtliche Weisen erklangen fand dieses Ereignis am späten Nachmittag des vergangenen Sonntag (4. Advent) seine Fortsetzung. Diesmal erschallten die Weisen, vom Goldschmidt-Park, dem oberen Bereich der Straße „Im Schecken“, der Raiffeisenstraße sowie vom Parkplatz am Bürgerzentrum Malchen aus,  vorgetragen durch eine Trompetensolistin von der Arbeitsfläche des Daches des Groß-Tanklöschfahrzeuges beziehungsweise einem Solisten mit einem Bellfront-Horn von der Drehleiterspitze aus.

mehr »
Gesundheit-Beauty-Wellness, Kreis Bergstrasse - 20. Dezember 2020 

Stufe „schwarz“ erreicht

Appell von Landrat Christian Engelhardt

BERGSTRASSE, Dezember 2020 (kb), Der Kreis Bergstraße überschreitet am Sonntag, 20. Dezember 2020, den dritten Tag in Folge eine Inzidenz von 200. Damit gilt nach dem hessischen Eskalationskonzept die Stufe „schwarz“ für den Kreis Bergstraße. Ab Montag, 21. Dezember 2020, werden im Kreis die nach dem hessischen Eskalationskonzept vorgeschriebenen Maßnahmen gelten, u.a. eine nächtliche Ausgangsbeschränkung. Die entsprechende Bekanntmachung findet sich auf der Webseite des Kreises Bergstraße unter www.kreis-bergstrasse.de.

mehr »
Bensheim, Startnews - 18. Dezember 2020 

Infektionsschutz: Feuerwehr kann Weihnachtsbäume nicht abholen

„Müssen die Einsatzfähigkeit der Feuerwehren sicherstellen“

BENSHEIM, Dezember 2020 (meli), Noch stehen die meisten Weihnachtsbäume nicht in den Wohnzimmern, da geht es schon wieder um deren Abholung: Die liegt im kommenden Januar in der Verantwortung der Baumbesitzer selbst.Üblicherweise übernehmen das die Bensheimer Jugendfeuerwehren. Nach reiflicher Überlegung und intensiver Abwägung haben die Feuerwehren in enger Abstimmung mit dem Krisenstab der Stadt entschieden, dass die Abholung in diesem Jahr nicht erfolgen kann. „Wir können die Aktion in der aktuellen Lage zum Schutz unserer Mitglieder leider nicht durchführen“, bitten die Feuerwehren um Verständnis.

mehr »
Desert Crow ist das Ergebnis eines Jugendtraumes, welcher vor mehr als 30 Jahren begann und 2008 realisiert wurde. Das Hauptaugenmerk der Vier liegt auf der Veröffentlichung von eigenen Songs. Foto: meli
Startnews, Zwingenberg und Rodau - 18. Dezember 2020 

Neues Album mit langer Vorlaufzeit

Zwingenberger Band Desert Crow veröffentlicht zweite CD

ZWINGENBERG, Dezember 2020 (pes), Vier Jahre Arbeit für ein Album: das klingt eher nach Pink Floyd oder anderen Rock-Dinosauriern. Doch auch die neue CD der Zwingenberger Band Desert Crow hat lange auf sich warten lassen. Jetzt ist „Perception of Pain“ endlich erschienen. Mitten in einer Phase, in der es für die Musik alles andere als rosig ausschaut.

mehr »
Bei der Zubereitung des Stollenteigs, nach dem familiärem Traditionsrezept aus dem Jahre 1905, legen die Bäckermeister Kurt und Christopher Liebig viel Wert auf beste Rohstoffe aus der Region für die Region. Foto: soe
Bickenbach, Essen und Trinken, Startnews - 18. Dezember 2020 

Stollentradition seit fünf Generationen

Weihnachtsbäckerei bei Bäckerei Liebig | „Liebig Weihnachtsbox“ – die leckere Geschenkidee

BICKENBACH, Dezember 2020 (pes), Ursprünglich galt der Christstollen als Fastenspeise. Moderne Kalorienzähler können sich das nur schwer vorstellen. Doch bereits im Mittelalter war die aromatische Heferolle ein echtes Prestigegebäck: Klassische Zutaten wie Zucker, Rosinen, Mandeln und Gewürze waren teuer und repräsentierten puren Luxus.

mehr »
Der Hobbykünstler Peter Mohr ist seit über 20 Jahren für seine kunstvollen Fantasiewesen aus Metallschrott und Eisenwaren bekannt. In Insiderkreisen nennt man ihn auch den „Löffelschweißer aus Fehlheim“. Foto: pes
Schwanheim und Fehlheim - 18. Dezember 2020 

Besteck-Bäume und Engel aus Schlagzeugbecken

Der Fehlheimer Kreativkopf Peter Mohr ist auch an Weihnachten aktiv

FEHLHEIM, Dezember 2020 (pes), „Little Drummer Boy“, hierzulande auch als „Der kleine Trommler“ bekannt, ist ein amerikanisches Weihnachtslied über einen armen Jungen.

mehr »
Hobbyfotograf Norbert Göller unterstützt mit dem Erlös aus dem Verkauf seines Fotokalenders „Lichter am Fluss“ das Projekt ANNA an der Darmstädter Kinderklinik Prinzessin Magaret. Foto: soe
Zwingenberg und Rodau - 18. Dezember 2020 

„Lichter am Fluss“ als Zeichen der Hoffnung

Hobbyfotograf Norbert Göller aus Rodau unterstützt Projekt ANNA in Darmstadt

RODAU, Dezember 2020 (pes), Es ist der sanfte Übergang von Tag und Nacht, die beinahe schon theatralische Verlagerung vom natürlichen zum künstlichen Licht, die Norbert Göller in seinem jüngsten Projekt auf magische Weise eingefangen hat.

mehr »
Zigaretten-Kippen, Plastik-Verpackungen aller Art und Fast Food-Boxen gehören zu den ekligen Fundstücken, die Teresa und ihre Oma Helga Heger am Bickenbacher Erlensee fanden. Foto: meli
Bickenbach, Garten-Natur-Tiere - 18. Dezember 2020 

Teresa Fischer räumt am Erlensee auf

Bickenbacher Grundschülerin entsorgt Müll | Plakate für Umweltschutz

BICKENBACH, Dezember 2020 (erh), Teresa Fischer hat sich ziemlich geärgert bei einem kürzlichen Ausflug zum Erlensee. Grund für die Empörung der sechsjährigen Bickenbacherin: Jede Menge Müll rund um den See.

mehr »
In der exponierten Zwingenberger Weinlage „Alte Burg“ laufen derzeit Rodungs- und Pflanzmaßnahmen im Rahmen der Flurbereinigung. Foto: pes
Garten-Natur-Tiere, Startnews, Zwingenberg und Rodau - 18. Dezember 2020 

Perspektive für die Weinberge in der „Alten Burg“

Flurbereinigung in Zwingenberg

ZWINGENBERG, Dezember 2020 (pes), „Wir wären gerne zügiger vorangekommen“, so Thomas Knöll in Zwingenberg. Jetzt verspricht der Leiter des Amts für Bodenmanagement und Geoinformation in Heppenheim, dass die Flurbereinigung in Zwingenberg in den kommenden Jahren flott vorankommen soll. Das raumordnende Verfahren am Bergsträßer Reben- und Blütenhang, das in Zusammenarbeit mit den Bensheimer Nachbarn über die Bühne geht, ist notwendig, um die Verbuschung der Weinberge zu stoppen und eine dauerhafte Bewirtschaftung des Bergs zu ermöglichen.

mehr »