Bickenbach

Über viel Platz zum Spielen im Freien und ihren neuen Bauwagen als zusätzlichen Bildungsort freuen sich die Kinder und Erzieherinenn der neuen Naturgruppe der Kita Sonnenland in Bickenbach. Foto: soe
Bickenbach, Startnews - 13. Juni 2021 

Kita Sonnenland nun mit Naturgruppe

Outdoor-Kindergarten rund ums Karl-Wolf-Heim | Gemeinde Bickenbach erweitert Betreuungsangebot

BICKENBACH, Juni 2021 (erh), „Wir sind sehr glücklich.“ Das breite Strahlen von Petra Wrede ist zu erahnen unter der FFP2-Maske. Grund für die gute Laune der Leiterin der Bickenbacher Kindertagesstätte Sonnenland ist die vor Kurzem erfolgte Eröffnung einer Naturgruppe. Die neue Sonnenland-Außenstelle befindet sich an der Pfungstädter Straße auf dem Gelände rund um das Karl-Wolf-Heim. „Es ist ein Traum“, gerät Wrede ins Schwärmen beim Blick über die weitläufige Fläche.

mehr »
Ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel „Grüner Haken“ wurde das AGAPLESION HAUS BICKENBACH. Unser Foto zeigt (v.li.) Einrichtungsleiterin Elena Isaak, Gutachter Wolfgang Weber und Pflegedienstleiterin Angelika Netzer. Foto: soe
Best Ager-Senioren, Bickenbach - 28. April 2021 

„Wir haben wieder den grünen Haken!“

Geprüfte Lebensqualität im AGAPLESION HAUS BICKENBACH

BICKENBACH, April 2021 (meli), Das AGAPLESION HAUS BICKENBACH gilt erneut offiziell als „verbraucherfreundlich“. Dies ergab die freiwillige Prüfung durch einen ehrenamtlichen Gutachter der gemeinnützigen Heimverzeichnis GmbH. Das Heimverzeichnis ist ein unabhängiges und gemeinnütziges Verbraucherportal, das die Rechte der Bewohnerinnen und Bewohner in Wohn- und Pflegeeinrichtungen stärken will.

Gütesiegel, Zertifikate, Noten und anderen Bewertungen von Senio-reneinrichtungen gibt es viele. Das Besondere am Grünen Haken: Hier steht die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner im Mittelpunkt. Anhand von rund 100 Kriterien wird unter anderem geprüft, ob Respekt, Rücksichtnahme und die Achtung der Privatsphäre der betagten Menschen im Alltag der Einrichtung gewährleistet sind.

mehr »
Ihr neues Projekt „Hammermässisch Hessisch“ und die damit verbundene Spendenaktion für den Verein „Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“ in Frankfurt haben die „Bergstreet-Boys“ Olli Färbert (vorne li.) und Sascha Breuer bei einem Pressetermin im Bickenbacher Rathaus präsentiert. Unterstützt wird das Projekt für den guten Zweck von den Bürgermeistern der Gemeinden Bickenbach, Alsbach-Hähnlein und Seeheim-Jugenheim, Markus Hennemann (re.), Sebastian Bubenzer (2.v.li.) und Alexander Kreissl (li.). Foto: soe
Alsbach-Hähnlein, Bickenbach, Seeheim-Jugenheim - 18. April 2021 

Mit Herz und Bembel für eine gute Sache

Das Musikduo Olli Färbert und Sascha Breuer unterstützt krebskranke Kinder

BERGSTRASSE, April 2021 (pes), Die Mission: zwei Bergsträßer Buben auf fliegendem Bembel unterwegs für die gute Sache.

mehr »
Alsbach-Hähnlein, Bickenbach, Darmstadt, Gesundheit-Beauty-Wellness, Seeheim-Jugenheim - 13. April 2021 

Impfberechtigte können abgesagte Termine übernehmen und kurzfristig Impfungen erhalten

DARMSTADT-DIEBURG, April 2021 (meli), Rund 30 Prozent der Impftermine mit AstraZeneca fallen hessenweit derzeit aus. Auch im LaDaDi wollen sich aktuell weniger Menschen mit dem Vakzin von AstraZeneca impfen lassen. Um diese abgesagten Termine schnell und unkompliziert neu zu vergeben, hat der Landkreis Darmstadt-Dieburg das Buchungsportal „Ärmel hoch im LaDaDi“ eingerichtet. Abrufbar ist das Portal über https://perspektive.ladadi.de/nachruecker-liste. Über dieses Portal können sich Impfberechtigte der Priorisierungsgruppe 1 und 2 ab sofort registrieren, um einen abgesagten Impftermin zu übernehmen. „Es ist sehr bedauerlich, dass Impftermine nicht absagt werden. Dadurch verfallen Termine, die impfberechtigten Menschen zugeteilt werden könnten. Mit unserer eigenen Terminplattform schaffen wir nun die Möglichkeit, kurzfristig freie Termine an unsere Bürgerinnen und Bürger zu vergeben, die beim Land bereits für eine Impfung registriert sind, aber noch immer keinen Termin erhalten haben. Das ist eine gute Sache!“, erläutert Landrat Klaus Peter Schellhaas.

mehr »
Alsbach-Hähnlein, Bickenbach, Darmstadt, Gesundheit-Beauty-Wellness, Seeheim-Jugenheim - 11. März 2021 

Corona-Schnelltests bald auch im LaDaDi

„Bisher fehlt die rechtliche Grundlage“

DARMSTADT-DIEBURG, März 2021 (meli), Jeder Bürger soll ab Montag, 8. März, wöchentlich einen kostenlosen Corona-Schnelltest erhalten können. Das wurde seitens Bund und Land bereits vergangene Woche kommuniziert. Wie die kurzfristige Umsetzung seitens der Kommunen laufen soll, bleibt jedoch zunächst unklar. Fest steht bisher nur, dass es für Jeden einmal wöchentlich einen Schnelltest geben soll.

Eine entsprechende Testverordnung wurde für den morgigen Dienstag (09.) angekündigt. Darin wird auch geregelt sein, dass die kreisfreien Städte und Landkreise Apotheken und Dienstleister, wie beispielsweise die Hilfsorganisationen, beauftragen können, Corona-Schnelltests für die Bürgerinnen und Bürger kostenlos durchzuführen. Hierzu muss der Landkreis dann keine Allgemeinverfügung mehr veröffentlichen, sondern kann unbürokratisch und direkt beauftragen. Die entstehenden Kosten trägt der Bund.

mehr »
Im Februar erhielten die Bewohner und das Personal des Agaplesion Haus Bickenbach die zweite Schutzimpfung gegen COVID-19. Unser Foto zeigt Agaplesion Mitarbeiter Adam Csaszar (mi.) kurz vor seiner Impfung. Mira Wagner-Mutter (li.) und Andreas Müller (re.) von den Johannitern führten gemeinsam mit ihrem Team die Impfungen durch. Foto: ewi
Best Ager-Senioren, Bickenbach, Gesundheit-Beauty-Wellness - 08. März 2021 

Durchgeimpft und auf Abstand

Im Agaplesion Haus Bickenbach gelten weiter die Corona-Regeln | Keine Covid-19-Erkrankungen

BICKENBACH, März 2021 (erh), Im Februar erhielten die Bewohner und das Personal des Agaplesion Haus Bickenbach die zweite Schutzimpfung gegen COVID-19. Verimpft wurde in der Wohn- und Pflegeeinrichtung für Senioren der mRNA-Impfstoff von Biontech/Pfizer. Lockerungen im Alltag sind mit der Durchimpfung nicht verbunden: Die Hygiene- und Abstandsregelungen sowie die Kontakt- und Besuchsbeschränkungen gelten weiterhin, das Tragen von Schutzkleidung und -masken ist nach wie vor obligatorisch, betont Einrichtungsleitung Elena Isaak. „Es ändert sich erstmal nichts.“

mehr »
Alsbach-Hähnlein, Bickenbach, Seeheim-Jugenheim, Sport - 08. März 2021 

Amateur-Fußballer in der Warteschleife

Umfrage unter regionalen Vereinen | Vage Aussichten für einen Re-Start

ALSBACH-HÄHNNLEIN/BICKENBACH/SEEHEIM, März 2021 (erh), Der Corona-Stillstand für den Amateur- und Breitensport wurde bei der Bund-Länder-Konferenz im Februar verlängert. Das bedeutet für die Amateurfußballer in der Region: Der Trainings- und Spielbetrieb ruht weiterhin bis mindestens zum 7. März. Ende Oktober 2020 waren die Wettbewerbe nach wenigen Spieltagen der Vorrunde unterbrochen worden. Durch die Verlängerung des Sport-Lockdowns ist der Zeitkorridor für eine reguläre Beendigung der Saison schmaler geworden. Der Hessische Fußballverband (HFV) favorisiert inzwischen eine sogenannte Einfachrunde als Lösung. Das heißt: Sollte das Infektionsgeschehen Training und Wettkampf wieder zulassen, könnte nach einer mehrwöchigen Vorbereitungszeit für die Kicker zumindest die Hinserie bis zum 13. Juni abgeschlossen und gewertet werden.

mehr »
Im Bickenbacher Weltladen ist Nachhaltigkeit ein Grundprinzip jedes wirtschaftlichen Handelns. Das gilt sowohl für die Auswahl der angebotenen (meist ökologischen) Produkte, als auch für den Umgang mit den Produzenten. Unser Foto zeigt Mitarbeiterin Sabine Dembowski. Foto: ewi
Bickenbach - 08. März 2021 

Nachhaltige Unternehmen

Die Asklepios Hirschpark Klinik Alsbach-Hähnlein und der Weltladen Bickenbach wirtschaften nachhaltig

ALSBACH-HÄHNLEIN/BICKENBACH, März 2021 (erh), Nachhaltigkeit wird in Zeiten der Klimakrise für Unternehmen immer wichtiger – das betrifft zuvörderst die Umweltbilanz. Aber auch in puncto Mitarbeiterführung gewinnen Nachhaltigkeitskriterien zunehmend an Bedeutung. Das Thema Nachhaltigkeit mit seinen verschiedenen Facetten steht nicht nur bei großen Konzernen, sondern ebenso bei kleinen und mittelständischen Betrieben weit oben auf der Agenda. „Ohne Nachhaltigkeit kann ein Unternehmen heute nicht mehr erfolgreich sein“, ist Thomas Wilhelm überzeugt. Der Geschäftsführer der Asklepios Hirschpark Klinik nennt es den „Greta Thunberg-Effekt“, der die Ökologisierung der Wirtschaft mit antreibt.

mehr »
Auto und Mobiles, Bickenbach - 05. Februar 2021 

Sperrung aufgrund Verkehrssicherungspflicht

Gemeinde Bickenbach riegelt Ortsausgang Pfungstädter Straße/L3303 ab

BICKENBACH, Februar 2021 (meli), Wie die Gemeindeverwaltung Bickenbach mitteilt, ist der Ortsausgang Pfungstädter Straße in Richtung Autobahnauffahrt aufgrund der angekündigten Sturmwetterlage in Verbindung mit der latenten Gefahr abgestorbener oder absterbender Bäume in dem kleinen Waldstück entlang der Landesstraße 3303 ab sofort komplett gesperrt. Begründet wird diese Maßnahme, die in Zusammenarbeit mit Hessen Forst durchgeführt wird, mit der der Gemeinde obliegenden Verkehrssicherungspflicht. Innerörtliche Umleitungen wurden ausgeschildert. Je nach Arbeitsfortschritt wird die Sperrung längstens bis zum 12.02.2021 andauern.

Bei der Zubereitung des Stollenteigs, nach dem familiärem Traditionsrezept aus dem Jahre 1905, legen die Bäckermeister Kurt und Christopher Liebig viel Wert auf beste Rohstoffe aus der Region für die Region. Foto: soe
Bickenbach, Essen und Trinken - 18. Dezember 2020 

Stollentradition seit fünf Generationen

Weihnachtsbäckerei bei Bäckerei Liebig | „Liebig Weihnachtsbox“ – die leckere Geschenkidee

BICKENBACH, Dezember 2020 (pes), Ursprünglich galt der Christstollen als Fastenspeise. Moderne Kalorienzähler können sich das nur schwer vorstellen. Doch bereits im Mittelalter war die aromatische Heferolle ein echtes Prestigegebäck: Klassische Zutaten wie Zucker, Rosinen, Mandeln und Gewürze waren teuer und repräsentierten puren Luxus.

mehr »
Zigaretten-Kippen, Plastik-Verpackungen aller Art und Fast Food-Boxen gehören zu den ekligen Fundstücken, die Teresa und ihre Oma Helga Heger am Bickenbacher Erlensee fanden. Foto: meli
Bickenbach, Garten-Natur-Tiere - 18. Dezember 2020 

Teresa Fischer räumt am Erlensee auf

Bickenbacher Grundschülerin entsorgt Müll | Plakate für Umweltschutz

BICKENBACH, Dezember 2020 (erh), Teresa Fischer hat sich ziemlich geärgert bei einem kürzlichen Ausflug zum Erlensee. Grund für die Empörung der sechsjährigen Bickenbacherin: Jede Menge Müll rund um den See.

mehr »
Bickenbach, Garten-Natur-Tiere, Schul-News - 11. November 2020 

Keimendes Wissen: Leckeres Buffet für heimische Tiere

Pilotprojekt des Landkreises an vier Schulen startet auch an der Bickenbacher Hans-Quick-Schule

BICKENBACH, November 2020 (pes), Kann man Tiere pflanzen? Diese, auf den ersten Blick etwas sonderbare Frage, stellten sich jetzt 18 Schüler der Klasse 3c an der Bickenbacher Hans-Quick-Schule. Die Antwort lautet: ja! Allerdings haben die Jungen und Mädchen keine Lebewesen gesät und gepflanzt, sondern Wildpflanzen, die der heimischen Tierwelt als kostbares Buffet dienen. Es ist ein ökologisches Pilotprojekt, das der Landkreis Darmstadt-Dieburg im Oktober auf den Weg gebracht hat. Unter fachlicher Anleitung wurden an fünf Schulen im Kreisgebiet artenreiche Flächen angelegt, die von den Kindern über die nächsten zwei Jahre gepflegt und beobachtet werden. Ziel der Initiative ist, jungen Menschen die Bedeutung der Biodiversität für den Kreislauf der Natur im wahrsten Sinne „vor Augen“ zu führen.

mehr »