Darmstadt

Darmstadt, Gesundheit-Beauty-Wellness - 27. Dezember 2020 

Erste Corona-Impfungen gegen das Coronavirus im LaDaDi

„Ein guter Tag für uns alle“

DARMSTADT-DIEBURG, Dezember 2020 (meli), Am Sonntag (27.) wurden die ersten Menschen im Landkreis Darmstadt-Dieburg gegen das Coronavirus geimpft. Mit den 110 Impfdosen, die am Samstag im LaDaDi eingetroffen sind, wurden Bewohnerinnen und Bewohner sowie das Pflegepersonal in einem Alten- und Pflegeheim in Modautal/Asbach und in Seeheim-Jugenheim geimpft. „Das ist ein guter Tag für uns alle. Mit dem Impfstoff haben wir einen wichtigen Schlüssel zur Bekämpfung der Pandemie in die Hand bekommen. Erfreulich ist, dass sich in beiden Einrichtungen rund 90 Prozent der angesprochenen Menschen impfen haben lassen. Nicht jeder konnte oder wollte geimpft werden. Die Ärzte der mobilen Impfteams müssen vor der Impfung, der Einverständnis des Impflings voraussetzt, prüfen, ob auch medizinisch nichts gegen eine Impfung spricht“, erläutert Landrat Klaus Peter Schellhaas, der sich am Morgen selbst ein Bild vor Ort in Asbach gemacht hat. Um die Bewohnerinnen und Bewohner der Einrichtung zu schützen, durfte nur rein, wer vorher einen Corona-Schnelltest gemacht hat.

mehr »
Die Arbeit von Preisträger Thorsten Brinkmann. Foto: André Hirtz
Darmstadt - 18. Dezember 2020 

11. Tage der Fotografie

Skurrile Fluchten – Spannende Perspektiven in Darmstadt

DARMSTADT, Dezember 2020 (pes), Besser spät als nie: Die 11. Darmstädter Tage der Fotografie wurden wegen der Corona-Pandemie vom Frühjahr in den Herbst verlegt. An der künstlerischen Qualität und gelungenen Organisation des Festivals hat die Verschiebung aber nicht gekratzt.

mehr »
Darmstadt, Gesundheit-Beauty-Wellness - 22. Oktober 2020 

Covid-19: Krisenstab meldet weiter steigende Infektionszahlen

Mehr Verdachtsfälle in den Krankenhäusern | OB Jochen Partsch: „Jetzt kommt es darauf an, das jeder verantwortungsvoll handelt“

DARMSTADT, Oktober 2020 (meli), Der Krisenstab der Wissenschaftsstadt Darmstadt war sich in seiner Sitzung vom Mittwoch, 21. Oktober 2020, darin einig, dass die derzeitige Entwicklung der Covid-19-Pandemie besorgniserregend ist. Dies betonte Oberbürgermeister Jochen Partsch in seiner Einschätzung der Lage, nachdem aus dem Gesundheitsamt und aus den Kliniken Bericht erstattet worden war. Laut Gesundheitsamt steigen die Zahlen der Neuinfektionen weiter; am Mittwoch wurde jedoch nicht damit gerechnet, dass bereits der Sieben-Tage-Inzidenzwert von 75 pro 100 000 Einwohner erreicht wird. Das Gesundheitsamt wies darauf hin, dass erkennbar eine Ursache für die Weitergabe des Virus Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer seien, „die trotz vorhandener Erkältungssymptome noch eins, zwei Tage arbeiten gehen“ – dort findet dann die Übertragung an andere statt.

mehr »
Und im Rahmen des KUSS wird am 6. September auf Schloss Lichtenberg der Lichtenberger Musikpreis an die aufstrebende junge Gitarristin Julia Lange verliehen - mit anschließendem Preisträgerkonzert.
Darmstadt, Kreis Bergstrasse - 11. September 2020 

Halbzeit beim Kultursommer Südhessen 2020

Zeitraum bis 15. November verlängert

SÜDHESSEN, September 2020 (meli), Normalerweise würde der Kultursommer Südhessen („KUSS“) im September seinen Abschluss finden, doch in diesem Jahr ist alles anders. Um die Kultur in Südhessen bestmöglich zu unterstützen, verlängert der KUSS seinen Zeitraum bis zum 15. November 2020. Neben den „Tagen der offenen Ateliers“ am 19. & 20. September, präsentiert von LOTTO Hessen, kündigen sich noch mehr als 50 weitere Events aus den Bereichen Bildender Kunst, Musik, Theater und Kleinkunst an, die sich sowohl digital als auch hautnah vor Ort, mit Abstand, erleben lassen.

mehr »
Original oder Retusche?
Darmstadt - 11. September 2020 

Schon repariert – oder noch zu retten?

Vom Umgang mit Dingen im Alltag und Museum | Sonderausstellung bis zum 25. September

DARMSTADT, September 2020 (meli), Im Museum herrschen andere Regeln, als im Alltag. Während Gebrauchsgegenstände repariert, weiterverwendet oder in Stand gehalten werden, versucht man heute im Museum möglichst wenig daran zu verändern. Die Spuren der Zeit sollen erhalten werden, sind sie doch wichtige Zeitzeugen im Umgang der Gesellschaft mit ihrer Geschichte. Aber war das schon immer so?

mehr »
Darmstadt, Garten-Natur-Tiere - 11. September 2020 

Großes Kino: „Schritte für mehr Bio“

Kurzfilme porträtieren Heldinnen und Pioniere des Ökolandbaus in der Region

DARMSTADT-DIEBURG, September 2020 (meli), Was sind das für Menschen in unserer Region, die den Schritt gewagt haben und ihre Wirtschaftsweise auf Bio umgestellt haben? Die aller Arbeitsintensität, Dürrejahren und sonstigen Herausforderungen zum Trotz Formen des Landbaus und der Tierhaltung betreiben, die unsere natürlichen Ressourcen schonend behandeln. Die dafür sorgen, dass ihre landwirtschaftlichen Erzeugnisse für uns Verbraucher gesund, lecker und unbelastet sind.

mehr »
Das mit einem Echo ausgezeichnetet Ensemble Spark konnte mit seinem Programm „Bach – Berio – Beatles“ verpflichtet werden.
Darmstadt - 11. September 2020 

Wir starten neu

Die „Herbstkonzerte der Darmstädter Residenzfestspiele“ finden vom 15. – 20. September 2020 Open Air statt

DARMSTADT, September 2020 (meli), Ursprünglich sollten die Darmstädter Residenzfestspiele in ihrem 20. Jahr vom 30. Juli – 09. August stattfinden, mussten aber wegen der Corona-Pandemie verschoben werden. Jetzt konnten kurzfristig mit einem sorgfältig vorbereiteten Hygienekonzept und in Absprache mit der Stadt Darmstadt verkürzte Festspiele organisiert werden, so dass die „Herbstkonzerte der Darmstädter Residenzfestspiele 2020“ von Di, 15. – So, 20. September 2020 mit einem spannenden und abwechslungsreichen Programm stattfinden können.

mehr »
Bauen und Wohnen, Darmstadt - 11. September 2020 

Stromsparen fürs Klima

Ausstellung der DHB-Verbraucherberatung

DARMSTADT-DIEBURG, September 2020 (meli), Jeder kann mitmachen bei der Energiewende! Die einfachste Möglichkeit ist das Stromsparen. Jede Kilowattstunde, die nicht verbraucht wird, muss auch nicht hergestellt werden – weder aus erneuerbaren noch aus fossilen Quellen, weder vor Ort noch Offshore. Stromsparen spart bares Geld und dient dem Klima. Deshalb hat die Verbraucherberatung im DHB – Netzwerk Haushalt gemeinsam mit der Volkshochschule Darmstadt-Dieburg die Roll-up-Ausstellung „Stromeinsparung im Haushalt“ der Hessischen Energiespar-Aktion ins Kreishaus Dieburg, Albinistraße 23, geholt. Sie ist dort seit dem 9. September im Bereich der Volkshochschule im ersten Stock zu sehen. Es geht dabei um die vielfältigen Möglichkeiten des Stromsparens: Küche, Heizung, Beleuchtung, Gerätekauf und Unterhaltungselektronik sind hier einige der Themenbereiche. 


Der in Europa einzigartige androide Roboter „Elenoide“. Foto: meli
Darmstadt, Gesundheit-Beauty-Wellness - 01. September 2020 

Krisenhelfer Roboter

TU-Studie: Akzeptanz von Robotern steigt in Zeiten der Pandemie

DARMSTADT, September 2020 (meli), Sie bewähren sich in der Krise und bauen so Vorbehalte ab: Die Akzeptanz von Robotern steigt in Zeiten von Corona. Das ergeben zwei Studien der TU Darmstadt, die den Einsatz von Robotern im Kundenkontakt und in Teams in Unternehmen seit Ausbruch der Coronavirus-Pandemie untersuchen.

mehr »
Es geht los! Nach ein paar „Trockenübungen“ werden nun die Rampen am KC Plaza in Angriff genommen. Foto: ewi
Darmstadt, Sport, Sport, Was geht? - 01. September 2020 

Mach mal´n Kickflip!

„AsphaltSurf“ bietet am KC Plaza im Darmstädter Bürgerpark Skateboard-Kurse für Kinder ab 6 Jahre an | Weitere Kurse bis Ende Oktober

DARMSTADT, September 2020 (meli), Samstagmorgen 10 Uhr am KC Plaza versammelt sich eine in Schutzmontur eingehüllte Gruppe um am Skatekurs von Asphaltsurf teilzunehmen.

mehr »
Bauen und Wohnen, Darmstadt, Kreis Bergstrasse - 01. September 2020 

Stromsparen für’s Klima

Vortrag und Ausstellung der Verbraucherberatung in der #LaDaDi VHS

DARMSTADT-DIEBURG, September 2020 (meli), Jeder kann mitmachen bei der Energiewende! Die einfachste Möglichkeit ist das Stromsparen. Egal ob onshore oder offshore, erneuerbar oder fossil: jede Kilowattstunde, die nicht verbraucht wird, muss auch nicht hergestellt werden. Stromsparen spart bares Geld und dient dem Klima. Deshalb präsentiert die Verbraucherberatung im DHB – Netzwerk Haushalt gemeinsam mit der Volkshochschule Darmstadt-Dieburg die Roll-up-Ausstellung „Stromeinsparung im Haushalt“ der Hessischen Energiespar-Aktion. Sie findet statt ab dem

mehr »
Passend zum Firmenjubiläum wurde TV-Service Schindel zum dritten Mal in Folge mit der renommierten Auszeichnung „1a Fachhändler 2020“ vom Düsseldorfer Verlag „Markt Intern“ ausgezeichnet. Unser Foto zeigt Tim Schindel (li.) und Frank Schneider vom markt intern Verlag. Foto: soe
Bauen und Wohnen, Darmstadt - 01. September 2020 

Erstklassiger Service und erstklassige Produkte aus Weiterstadt

TV-Service Schindel feiert 25-jähriges Betriebsjubiläum | 1a Fachhändler 2020

WEITERSTADT, September 2020 (erh), In Jugendjahren war es für Tim Schindel ein Weg, um sein Taschengeld aufzubessern: Gemeinsam mit einem Freund brachte er aussortierte TV-Geräte wieder zum Laufen und verkaufte die reparierten Fernsehapparate weiter. „Mit dem verdienten Geld haben wir dann nette Mädchen ins Kino eingeladen“, erinnert sich Schindel schmunzelnd an seine ersten Schritte als TV-Techniker. Aus dem Nebenerwerb eines Schülers entwickelte sich eine berufliche Karriere. Tim Schindel absolvierte eine Ausbildung zum Radio- und Fernsehtechniker, erwarb den Meisterbrief und eröffnete wenige Tage nach der erfolgreichen Meisterprüfung seinen eigenen Betrieb in Weiterstadt-Braunshardt.

mehr »