Gesundheit-Beauty-Wellness

Alsbach-Hähnlein, Bickenbach, Darmstadt, Gesundheit-Beauty-Wellness, Seeheim-Jugenheim, Startnews - 11. März 2021 

Corona-Schnelltests bald auch im LaDaDi

„Bisher fehlt die rechtliche Grundlage“

DARMSTADT-DIEBURG, März 2021 (meli), Jeder Bürger soll ab Montag, 8. März, wöchentlich einen kostenlosen Corona-Schnelltest erhalten können. Das wurde seitens Bund und Land bereits vergangene Woche kommuniziert. Wie die kurzfristige Umsetzung seitens der Kommunen laufen soll, bleibt jedoch zunächst unklar. Fest steht bisher nur, dass es für Jeden einmal wöchentlich einen Schnelltest geben soll.

Eine entsprechende Testverordnung wurde für den morgigen Dienstag (09.) angekündigt. Darin wird auch geregelt sein, dass die kreisfreien Städte und Landkreise Apotheken und Dienstleister, wie beispielsweise die Hilfsorganisationen, beauftragen können, Corona-Schnelltests für die Bürgerinnen und Bürger kostenlos durchzuführen. Hierzu muss der Landkreis dann keine Allgemeinverfügung mehr veröffentlichen, sondern kann unbürokratisch und direkt beauftragen. Die entstehenden Kosten trägt der Bund.

mehr »
Im Februar erhielten die Bewohner und das Personal des Agaplesion Haus Bickenbach die zweite Schutzimpfung gegen COVID-19. Unser Foto zeigt Agaplesion Mitarbeiter Adam Csaszar (mi.) kurz vor seiner Impfung. Mira Wagner-Mutter (li.) und Andreas Müller (re.) von den Johannitern führten gemeinsam mit ihrem Team die Impfungen durch. Foto: ewi
Best Ager-Senioren, Bickenbach, Gesundheit-Beauty-Wellness, Startnews - 08. März 2021 

Durchgeimpft und auf Abstand

Im Agaplesion Haus Bickenbach gelten weiter die Corona-Regeln | Keine Covid-19-Erkrankungen

BICKENBACH, März 2021 (erh), Im Februar erhielten die Bewohner und das Personal des Agaplesion Haus Bickenbach die zweite Schutzimpfung gegen COVID-19. Verimpft wurde in der Wohn- und Pflegeeinrichtung für Senioren der mRNA-Impfstoff von Biontech/Pfizer. Lockerungen im Alltag sind mit der Durchimpfung nicht verbunden: Die Hygiene- und Abstandsregelungen sowie die Kontakt- und Besuchsbeschränkungen gelten weiterhin, das Tragen von Schutzkleidung und -masken ist nach wie vor obligatorisch, betont Einrichtungsleitung Elena Isaak. „Es ändert sich erstmal nichts.“

mehr »
Alsbach-Hähnlein, Gesundheit-Beauty-Wellness, Startnews - 08. März 2021 

Einschneidende Erinnerungen: Das Ende des „Home-Cuttings“

Öffnung der Friseursalons

ALSBACH-HÄHNLEIN, März 2021 (tr), Was Friseure können, können nur Friseure“: Im selbstbewussten Credo der Innung schwingt auch eine leise Warnung mit. Ein unmissverständlicher Verweis auf die hohe gesellschaftliche Relevanz einer handwerklichen Exklusivität, deren Abwesenheit aus einer fein frisierten Zivilisation binnen weniger Wochen ein ästhetisch abstoßendes Volk aus zotteligen Höhlenmenschen machen würde. Und genau das drohte der Menschheit im April letzten Jahres: Salons schlossen unter dem Druck des Lockdowns. Bald schon sah man die ersten aus der Fasson geratenen Corona-Köpfe mit grauen Ansätzen, kuchengabelartigem Spliss und ausgewachsenen Ponys über buschigen Augenbrauen durch die Gegend flitzen – dem eigenen Look mit intoleranten Blicken gegenüberstehend. Und mancher erlebte sich kurz davor, einen Hundefriseur zu konsultieren, die trotz allgemeiner Isolationstendenzen weiterhin öffnen durften.

mehr »
Neuer Doc für Zwingenberg und Alsbach: Bashir Attaria ist  Facharzt für Innere Medizin mit Berufserfahrung  in den Bereichen  Kardiologie, Gastroenterologie, Rheumatologie und  Internistische Intensivmedizin. Auch sprachlich ist der Mediziner breit aufgestellt: Er spricht neben Deutsch auch Arabisch, Hebräisch und Englisch. Foto: pes
Gesundheit-Beauty-Wellness, Startnews, Zwingenberg und Rodau - 08. März 2021 

Corona-Schwerpunktpraxis in Zwingenberg eröffnet

Pandemie: Medizinische Versorgung geht in die Fläche

ZWINGENBERG, März 2021 (pes), Die Fallzahlen im Kreis Bergstraße sind noch immer nicht auf einem konstanten Tief. Neben der Impf-Strategie kommt der medizinischen Versorgung von infizierten Patienten daher weiterhin eine besondere Bedeutung zu. Corona-Schwerpunktpraxen leisten einen entscheidenden Beitrag zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie, betont die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Hessen.

mehr »
Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen beschäftigten sich mit der Frage, inwiefern die Ernährung der Kinder Einfluss auf die ADHS-typischen Symptome Unaufmerksamkeit, Impulsivität und motorische Unruhe hat. Foto: Shutterstock
Bensheim, Gesundheit-Beauty-Wellness, Startnews - 26. Februar 2021 

Vitamine und Co. zur Behandlung von ADHS?

Teilnehmer für große wissenschaftliche Studie am ZI in Mannheim gesucht

BENSHEIM, Februar 2021 (awa), Bevor ich nochmals in eine Klinik ging, um meine Facharzt-Weiterbildung zum Kinder- und Jugendpsychiater zu absolvieren, hatte ich 18 Jahre lang in Mannheim eine Praxis für Homöopathie, Schwerpunkt: Allergien und andere chronische Erkrankungen, insbes. Magen-Darm-Probleme wie z.B. Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

mehr »
Gesundheit-Beauty-Wellness, Kreis Bergstrasse - 05. Februar 2021 

Weitere Ehrenbeamte für das Bensheimer Impfzentrum vereidigt

Landrat beeindruckt von Hilfsbereitschaft und dankbar für Unterstützung

BERGSTRASSE, Februar 2021 (kb), Vor einiger Zeit rief der Kreis Bergstraße die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich als Mitarbeitende für das Bensheimer Impfzentrum zu melden, da für den reibungslosen Betrieb zahlreiche Stellen besetzt werden mussten. Nun konnte Landrat Christian Engelhardt im Bensheimer Impfzentrum zwölf weitere Helferinnen und Helfer, allesamt medizinische Fachangestellte, als Ehrenbeamte vereidigen. Die Ernennung zum Ehrenbeamten beziehungsweise zur Ehrenbeamtin wird bei den Mitarbeitenden des Impfzentrums vorgenommen, die sich ehrenamtlich engagieren. Alle Vereidigten sind hochmotiviert und freuen sich auf den Impfstart am 09. Februar 2021, denn dann können sie aktiv den Kreis Bergstraße im Kampf gegen den Corona-Virus unterstützen.

mehr »
Landrat Klaus-Peter Schellhaas freut sich, dass nächste Woche das Impfen auch im LaDaDi beginnen kann. Foto. soe
Best Ager-Senioren, Darmstadt, Gesundheit-Beauty-Wellness, Pfungstadt und Eberstadt - 03. Februar 2021 

Öffnungszeiten der Impfzentren im LaDaDi

Termine für das Impfzentrum in Pfungstadt und Reinheim können ab sofort telefonisch oder im Internet-Anmeldeportal vereinbart werden

DARMSTADT-DIEBURG, Februar 2021 (meli), Am Dienstag, 9. Februar, öffnen die Impfzentren in Reinheim und in Pfungstadt. Die Impfzentren werden im wöchentlichen Wechsel in einer Früh- und Spätschicht geöffnet sein, um auch Berufstätigen die Möglichkeit zu bieten, ihre Angehörigen zu den Impfterminen zu fahren. Das Impfzentrum in Reinheim hat in der Woche von 9. Februar bis einschließlich 14. Februar von 8 bis 14 Uhr geöffnet, das Impfzentrum in Pfungstadt von 15 bis 21 Uhr. Am Montag, 15. Februar, wechseln die Öffnungszeiten der Impfzentren: Reinheim hat ab 15 Uhr geöffnet, Pfungstadt ab 8 Uhr.

mehr »
Bild vom Impfstart am 27.12 2020: Dr. Oliver Saur von der Stadt-Apotheke Heppenheim bereitete den Impfstoff für die Impfungen im Lorscher Pflegeheim vor. Foto: meli
Gesundheit-Beauty-Wellness, Kreis Odenwald - 01. Februar 2021 

Bensheimer Impfzentrum startet am 9. Februar

Informationen und Tipps zur Terminvergabe

BERGSTRASSE, Februar 2021 (kb), „Bald startet die Impfaktion in Hessen in eine ganz neue Phase“, erklärt Landrat Christian Engelhardt. „Endlich werden wir mehr Impfstoff erhalten als bisher.

mehr »
Darmstadt, Gesundheit-Beauty-Wellness - 27. Dezember 2020 

Erste Corona-Impfungen gegen das Coronavirus im LaDaDi

„Ein guter Tag für uns alle“

DARMSTADT-DIEBURG, Dezember 2020 (meli), Am Sonntag (27.) wurden die ersten Menschen im Landkreis Darmstadt-Dieburg gegen das Coronavirus geimpft. Mit den 110 Impfdosen, die am Samstag im LaDaDi eingetroffen sind, wurden Bewohnerinnen und Bewohner sowie das Pflegepersonal in einem Alten- und Pflegeheim in Modautal/Asbach und in Seeheim-Jugenheim geimpft. „Das ist ein guter Tag für uns alle. Mit dem Impfstoff haben wir einen wichtigen Schlüssel zur Bekämpfung der Pandemie in die Hand bekommen. Erfreulich ist, dass sich in beiden Einrichtungen rund 90 Prozent der angesprochenen Menschen impfen haben lassen. Nicht jeder konnte oder wollte geimpft werden. Die Ärzte der mobilen Impfteams müssen vor der Impfung, der Einverständnis des Impflings voraussetzt, prüfen, ob auch medizinisch nichts gegen eine Impfung spricht“, erläutert Landrat Klaus Peter Schellhaas, der sich am Morgen selbst ein Bild vor Ort in Asbach gemacht hat. Um die Bewohnerinnen und Bewohner der Einrichtung zu schützen, durfte nur rein, wer vorher einen Corona-Schnelltest gemacht hat.

mehr »
Gesundheit-Beauty-Wellness, Kreis Bergstrasse - 20. Dezember 2020 

Stufe „schwarz“ erreicht

Appell von Landrat Christian Engelhardt

BERGSTRASSE, Dezember 2020 (kb), Der Kreis Bergstraße überschreitet am Sonntag, 20. Dezember 2020, den dritten Tag in Folge eine Inzidenz von 200. Damit gilt nach dem hessischen Eskalationskonzept die Stufe „schwarz“ für den Kreis Bergstraße. Ab Montag, 21. Dezember 2020, werden im Kreis die nach dem hessischen Eskalationskonzept vorgeschriebenen Maßnahmen gelten, u.a. eine nächtliche Ausgangsbeschränkung. Die entsprechende Bekanntmachung findet sich auf der Webseite des Kreises Bergstraße unter www.kreis-bergstrasse.de.

mehr »
„Der schönste Tag im Jahr ist der Heilige Abend, der meist ruhig und friedlich verläuft, so wie ich es gern habe.“ Auszug aus dem Text „Zimtenten, Kerzen und Sehnsüchte - Advent und Weihnachten aus der Sicht einer Autistin“ von Dr. Christine Preißmann. Foto: Shutterstock
Bensheim, Gesundheit-Beauty-Wellness - 15. Dezember 2020 

Was hat Weihnachten mit Autismus zu tun?

Informationen über ein schwer zu verstehendes Störungsbild

BENSHEIM, Dezember 2020 (awa), Manchmal kommen Eltern in meine Praxis und berichten, dass jemand über ihr Kind gesagt habe, es habe vielleicht Autismus. Der Grund: das Kind schaut manchmal ganz versunken vor sich hin und reagiert nicht, wenn es angesprochen wird. Oder: das Kind nimmt kaum Blickkontakt auf. Oder: das Kind interessiert sich für ganz spezielle Themen, wie z.B. für Dinos, oder Automarken, oder Landkarten.
Könnte das Autismus sein?

mehr »
Bürgermeister Sebastian Bubenzer (vorn), Bettina Schwalme vom Bauamt mit Egon Hartmann von der Nachbarschaftshilfe und dem Vorsitzenden des Seniorenbeirats Lutz Petereit (rechts) freuen sich über die erweiterte Trainingsanlage in der Alsbacher Erpelanlage. Foto: pes
Alsbach-Hähnlein, Best Ager-Senioren, Gesundheit-Beauty-Wellness, Sport - 11. November 2020 

Rundum fit in der Erpelanlage

Neue Trimmgeräte in Alsbach sollen alle Generationen bewegen | Betreuung vor Ort

ALSBACH-HÄHNLEIN, November 2020 (pes), Die neugestaltete Erpelanlage wurde jetzt um zwei weitere Trainingsgeräte erweitert. Auf der Grünfläche in Alsbach sind ein Beintrainer und eine Balancierstange hinzugekommen. Damit ist der kleine Parcours vorerst komplett. Die Übungsstationen sollen alle Genrationen ansprechen, wie es bei der Einweihung der Geräte hieß.

mehr »