Alsbach-Hähnlein

Ab der Saison 2021/22 startet der Jugendförderverein Alsbach-Auerbach mit seinem neuen Mitglied dem FC 07 Bensheim aktiv ins Geschehen. Unser Foto zeigt die Verantwortlichen von JFV Alsbach/Auerbach und der FC 07, die sich über den Zusammenschluss freuen. Foto: meli
Alsbach-Hähnlein, Auerbach, Bensheim, Sport - 01. September 2020 

Ein neuer Stern am Bergsträßer Fußballhimmel

FC 07 Bensheim tritt dem Jugendförderverein Alsbach-Auerbach bei

BENSHEIM/ALSBACH, September 2020 (erh), Die beiden Gründungsvereine haben das Neu-Mitglied namenstechnisch in die Mitte genommen: Aus dem Jugendförderverein Alsbach-Auerbach wird der JFV Alsbach-Bensheim-Auerbach (ABA). Unter dieser Bezeichnung legen der FC Alsbach, der FC 07 Bensheim und die TSV Auerbach ihre Fußball-Nachwuchsmannschaften von den D- bis zu den A-Junioren ab der Saison 21/22 zusammen.

mehr »
Den Schmieden auf der Spur: Rebecca und ihre Freundinnen zerkleinern Kohle und Alina übt sich im Schmieden. Foto: ewi
Alsbach-Hähnlein - 01. September 2020 

Tour zu Burgen und Bergen

Alsbach-Hähnleiner Ferienspielkinder erwandern Sehenswürdigkeiten der Region

ALSBACH-HÄHNLEIN, September 2020 (erh), Jasmin saß auf dem Boden im Schatten eines Baumes auf dem Parkplatz des Bürgerhaus Sonne und sah ein wenig müde aus. Es habe sehr viel Spaß gemacht, das viele Laufen sei aber ziemlich anstrengend gewesen, erzählte die Neunjährige.

mehr »
Martin Bersch (2.v.l.) feierte im Juli sein silbernes Jubiläum im öffentlichen Dienst. Foto: meli
Alsbach-Hähnlein, Bauen und Wohnen - 01. September 2020 

Vom Gartenzaun zum Bauhof

Martin Bersch arbeitet seit 25 Jahren bei der Gemeinde Alsbach-Hähnlein | Feier beim ZKD

ALSBACH-HÄHNLEIN, September 2020 (erh), Angefangen hat alles in Balkhausen in den 1990er Jahren mit einem lockeren Plausch unter Nachbarn: Ob er nicht einen Job beim Bauhof der Gemeinde Alsbach-Hähnlein annehmen wolle, wurde Martin Bersch über den Gartenzaun hinweg von Roland Jährling gefragt. Was man denn da so machen müsse, wollte Bersch von Jährling, der seinerzeit bereits beim Bauhof beschäftigt war, wissen. Rasenmähen und so, lautete die Antwort. Das hörte sich gut an.

mehr »
Die kunstvoll mosaikverzierte wasserspeiende Kobra, die heute gemeinsam mit einem Krokodil das Außengelände des Alsbacher Juze schmückt, war nur eins von zahlreichen interessanten Projekten des beliebten Jugendpflegers. Foto: soe
Alsbach-Hähnlein, Was geht? - 01. September 2020 

Herby geht

Jugendpfleger Herbert Reeg verabschiedet sich in den Ruhestand | 30 Jahre im Dienst der Jugendförderung Alsbach-Hähnlein

ALSBACH-HÄHNLEIN, September 2020 (erh), Nein, Angst in ein Loch zu fallen, hat Herbert „Herby“ Reeg nicht. „Ich fühle mich super“, sagt er mit Blick auf den Schlussstrich unter sein Arbeitsleben.

mehr »
Seit über 35 Jahren widmet sich Knud Seckel erfolgreich der mittelalterlichen Musik.
Alsbach-Hähnlein - 01. September 2020 

Open-Air Konzert auf Schloss Alsbach

Am 5. September gibt der Alsbacher Musiker Knud Seckel ein Konzert im Burghof

ALSBACH-HÄHNLEIN, September 2020 (meli), „Uns ist in alten maeren, wunders vil geseit…“ Mit diesen berühmten Worten beginnt das Nibelungenlied. Die Geschichte von Siegfried aus Xanten, der an den Burgunderhof nach Worms kommt, sich dort verliebt, siegt und doch am Ende zu Tode kommt.

mehr »
Karl Rechel (li.)und sein Clubkollege Gerhard Dentler begutachten das wuchernde Grün mit Sorge. Foto: ps
Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere - 01. September 2020 

Invasion aus Asien: Götterbaum kaum noch zu stoppen

Umwelt: Pflanzenart breitet sich stark in der Region aus

ALSBACH-HÄHNLEIN, September (pes), Er gilt als sehr dekorativ, schnell wachsend und anspruchslos – eigentlich ideal für Hobbygärtner. Dennoch sollte man den Götterbaum aus dem Garten verbannen: Das Gehölz breitet sich über seine Samen stark aus und bildet große Wurzelgeflechte, so dass heimische Arten verdrängt werden. Die EU hat den Götterbaum auf die Liste invasiver, also gebietsfremder Arten gesetzt: Er gefährdet nicht nur das Straßenbild, sondern auch die Gesundheit von Mensch und Tier.

mehr »
Alsbach-Hähnlein, Auto und Mobiles, Bickenbach - 09. August 2020 

Buslinien BE2 und 8N fahren Umleitung

Vollsperrung des Beunewegs in Alsbach macht Änderungen nötig

ALSBACH-HÄHNLEIN/BICKENBACH, August 2020 (meli), Wie die Gemeindeverwaltung Bickenbach nach Informationen der DADINA mitteilt, können die Haltestellen Beuneweg und Hügelstraße von Montag, dem 10. August 2020 (Betriebsbeginn), bis Samstag, dem 15. August 2020 (Betriebsende), von den Buslinien BE2 und 8N nicht angefahren werden. Diese Linien fahren eine Umleitung über die Straßen Am Weilersweg und Waldkolonie in Bickenbach. Die Haltestelle Hügelstraße in Bickenbach wird verlegt. Eine Ersatzhaltestellewird ca. 100 Meterwestlich der Einmündung Waldkolonie eingerichtet. Die Haltestelle Ortsmitte in Alsbach-Hähnlein dient auch als Ersatz und wird in beiden Richtungen nur auf der östlichen Seite angedient.

Die Theatergruppe „sELFmade“ hat mit ihrem Stück "Cruisen" den Schultheaterförderpreis gewonnen.
Alsbach-Hähnlein, Schul-News - 29. Juni 2020 

Theater-AG der Melibokusschule gewinnt Förderpreis

ALSBACH-HÄHNLEIN, Juni 2020 (meli), Theater trotz Corona? In der momentanen Situation nicht denkbar! Dabei hatte die Gruppe „sELFmade“ der Melibokusschule in diesem Schuljahr viel Herzblut in ihr selbstgeschriebenes Stück „Cruisen” gelegt. Unterwegs auf den Weiten des Atlantiks, verbringen neun grundverschiedene Jugendliche ihren Urlaub auf der ADIAgreta Richtung New York, wobei der Schauplatz nicht zufällig gewählt ist.

mehr »
"Eine sehr disziplinierte Gruppe." Das durchdachte Schutzkonzept und die akkurate Ausführung wurde gelobt.
Alsbach-Hähnlein, Gesundheit-Beauty-Wellness, Sport - 29. Juni 2020 

Akribisch vorbereitet

Behinderten – und Rehabilitationsgemeinschaft Alsbach-Hähnlein 1966 e.V. nimmt Rehasport wieder auf

ALSBACH-HÄHNLEIN, Juni 2020 (meli), Am 18.Juni haben die Rehasportler/innen der BRSG nach langer Unterbrechung ihren
ärztlich verordneten Sport wieder aufgenommen. Der Sportbetrieb war wegen möglicher Ansteckungsgefahr und wegen der behördlich angeordneten Einschränkungen am 12. März eingestellt worden.

mehr »
Alsbach-Hähnlein, Seeheim-Jugenheim, Sport - 31. Mai 2020 

Sportvereine in Corona-Zeiten

TV Seeheim und TV Hähnlein warten auf die Rückkehr in den Betriebsmodus – Keine finanziellen Einbußen
durch die Krise

SEEHEIM-JUGENHEIM/HÄHNLEIN, Mai 2020 (erh), Der Sportbetrieb in den Vereinen ist ausgesetzt wegen der Corona-Pandemie. Wann der Sport in den Vereinen wieder stattfinden kann, steht derzeit noch nicht fest. Das Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer Ende April brachte wider Erwarten keine Beschlüsse in dieser Sache. Die Kanzlerin hat nun für das nächste Bund-Länder-Meeting Anfang Mai „sehr klare Entscheidungen“ für den Sport angekündigt.

mehr »
Reitfest Hähnlein 2012Ein bunter Mix quer durch alle Reitsportdisziplinen zeigen die Hähnleiner Reiter jedes Jahr bei ihrem Reitfest an Pfingsten. Dieses Jahr muss es wegen Corona leider ausfallen. Foto: Archiv 2012/meli
Alsbach-Hähnlein, Garten-Natur-Tiere, Sport - 31. Mai 2020 

Kein Reitfest 2020 des Hähnleiner Reitvereins

Aufgrund der Corona-Krise mussten die Reiter ihr traditionelles Fest an Pfingsten absagen – Reitverein freut sich über Spenden

ALSBACH-HÄHNLEIN, Mai 2020 (meli), Leider hat auch den Hähnleiner Reitverein das „Coronavirus erwischt“. Das traditionelle Reitfest musste leider absagt werden. Erst seit 11. Mai ist ein eingeschränkter Reitbetrieb, unter strengen Auflagen, wieder möglich. Bis dahin mussten die Schulpferde trotzdem versorgt werden.

mehr »
Alsbach-Hähnlein, Bauen und Wohnen, Bensheim, Zwingenberg und Rodau - 31. Mai 2020 

Rohnetzüberprüfung im Wassernetz

GGEW AG prüft Wassernetze in Bensheim, Zwingenberg und Alsbach-Hähnlein

BENSHEIM, Mai 2020 (meli), Die GGEW AG lässt derzeit Rohrnetzüberprüfungen in ihrem Wassernetz durchführen. Hierbei werden turnusmäßig alle Hydranten und Streckenschieber in dem jeweiligen Versorgungsgebiet überprüft. Die triwanet GmbH hat mit dieser Maßnahme im Auftrag der GGEW AG in der Kalenderwoche 21 in Bensheim-Hochstädten begonnen, in der Kalenderwoche 22 werden die Arbeiten hier voraussichtlich abgeschlossen. In den Kalenderwochen 22, 23 und 24 wird dann das Netz in den Bensheimer Ortsteilen Schönberg und Wilmshausen überprüft. Bis voraussichtlich Ende Juli sind dann noch die folgenden Gebiete dran: Bensheim-Ost, Zell, Gronau, Zwingenberg-Nord und Alsbach.

mehr »